Thorens TD 309 - aber welcher Verstärker dazu?

+A -A
Autor
Beitrag
freverend
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Sep 2013, 07:11
Servus!

Habe "günstig" einen TD 309 mit Ortofon 2M Black erstehen können.

Meine derzeitige Anlage ist eher bescheiden. LS sind Canton GLE 496 an einem Harman/Kardon HK6500.
Derzeit läuft ein Standard Rega RP1.
Was für einen Verstärker/Pre-Amp kann mir die Gemeinde empfehlen? Budget ist wie so oft begrenzt, aber ich lass mich auch gern überzeugen!

Danke und Gruß!
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2013, 09:12
Hallo,

naja, zu mindest der Thorens Dreher und Harmann Amp sind doch schon sehr gut und der HK hat auch ein gutes Phonoboard. Ich glaube kaum, dass Du für ein begrenztes Budget da ein hörbar besseres externes Gerät bekommst.

Stecke das Geld lieber in bessere Lautsprecher

Gruß
Bärchen
freverend
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Sep 2013, 16:17
OK, klingt sinnvoll. Obwohl ich ehrlich gesagt die LS gar nicht schlecht finde. Bisschen basslastig vielleicht.
Muss dann mal den Thorens an die LS anschließen und lauschen denk ich...

Ist schon richtig, der HK ist vom Klang her schon fein, das Phonoteil ist tatsächlich sehr gut.
freverend
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Sep 2013, 20:04
Würde es denn Sinn machen, noch einen Pre-Amp/Phonoverstärker vor den HK zu spannen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Thorens TD 150
Kassettenjunge am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  2 Beiträge
lautsprecher thorens td 160
jalamanta1 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  9 Beiträge
Verstärker für Thorens TD 280 und MB Quart One
Zissou am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  2 Beiträge
Verstärker für Thorens TD 160
clone81 am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Thorens TD 147
Weltmeister_2014 am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker?
joju am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  5 Beiträge
Welcher AVR für Thorens 320
tschag am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  10 Beiträge
was für ein verstärker- thorens TD 280
soundsowieso am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  2 Beiträge
Geithain 903, Lindemann CD, Thorens TD 520 -Welcher Vorverstärker?
cidercyber am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  7 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 280 MKII ~120?
VinylDonut* am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedinfame90
  • Gesamtzahl an Themen1.379.996
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.773

Hersteller in diesem Thread Widget schließen