J B L FUNKBOXEN: wie sind eure Erfahrungen? Gibt es FUNK-ALTERNATIVEN?

+A -A
Autor
Beitrag
derDJ
Neuling
#1 erstellt: 07. Jun 2009, 13:36
... überlege mir die JBl 2.4 als Boxen für die Küche anzulegen um bei Partys meine Gäste auch in der Küche mit meinen Mixen zu nerven .

1. Würdet ihr die Dinger nach euren bisherigen Erfahrungen wiederkaufen? Die Meinungen im Netz sind seeeehr gesplaten, jetzt wollte ich mal die Profis fragen.

2. Gibt es Funkbox-Alternativen?

3. Gibt es Audio-Funk-Systeme, bei den man die Musik per Funk übertragen kann, um sie mit einem separaten Verstärker und Boxen wieder hörbar zu machen?

DAAAAANKE vorab & Grüße

derDJ
derDJ
Neuling
#2 erstellt: 07. Jun 2009, 16:25
... hat keiner von euch die JBL 2.4 Funkboxen?
hbi
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jun 2009, 13:49
Hey...
ich schreib mal was, sonst heißt das noch wir wären nicht nett hier.....
Also ich denke das die meisten hier sowas nicht haben. Die Quallität ist eher bescheiden. Gehen tut alles, aber man muß ja nicht immer alles haben.
Veileicht können dir die Leute im Heimkinobereich weiterhelfen. Bei sovielen LS greift man derweil auch schon mal auf solche Möglichkeiten zurück, um den Kabeln aus dem Weg zu gehen.
Frankman_koeln
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2009, 14:25
liest du mal hier, dann weißt du bescheid :

Amazon
WhiteRabbit1981
Inventar
#5 erstellt: 08. Jun 2009, 14:33
Ich hab die selbst nicht, mich aber mal dafür interessiert weil ich die "normalen" JBL Control 1 sehr gerne habe.

Unterm Strich scheinen die den meisten von der Qualität her zu reichen (in der Küche wird eh nicht audiophil gehört ). Die Funkfähigkeit durch Wände soll allerdings eher bescheiden sein!

Da die Dinger nicht die Welt kosten, kauf sie dir auf Verdacht im Netz oder M-Markt (14 Tage Rückgaberecht!) und teste ob's dir reicht. Hätte ich so gemacht, aber ich hab dann lieber ein Loch hinter den Fußleisten gebohrt und fest verkablelte JBL-C1 in der Küche
varnhagen
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jun 2009, 16:31
Canton baut auch sowas, das wird allerdings dann recht kostspielig.
Und ob die was taugen kann ich dir auch nicht sagen, hab nur den Katalog hier
Aber über die SuFu findest du bestimmt was
derDJ
Neuling
#7 erstellt: 09. Jun 2009, 11:16
an alle: vielen Dank fürs Feedback! Schaue jetzt mal bei Canton nach & nerve die Jungs im Heimkinobereich.

GRÜßE
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funkboxen
drNiggy am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  2 Beiträge
Stereoanlage mit Funk Boxen
Neo0027 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Funkboxen für Schlafzimmer
quimmeq am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  3 Beiträge
Funk? Teufel? Receiver?
akalik am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  9 Beiträge
NAD L 53 - Alternativen ?
nebendahl am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  2 Beiträge
Alternativen zu Onkyo :L
Flottertje am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  5 Beiträge
Funkboxen kaufen aber welche ?
PSP am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  10 Beiträge
Funkboxen für diverse Orte
Riegel100 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  3 Beiträge
JBL On Air WEM-1 - Erfahrungen - Alternativen?
Ale>< am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  6 Beiträge
Erweiterbare Funkboxen fürs ganze Eigenheim
TheLars11 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedWeissSchnee
  • Gesamtzahl an Themen1.404.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.224

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen