Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD L 53 - Alternativen ?

+A -A
Autor
Beitrag
nebendahl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Feb 2007, 16:29
Guten Tag,
ich beabsichtige mir den NAD L 53 zuzulegen; jedoch habe ich gehört,das er Probleme mit selbstgebrannten CD`s haben soll. Ausserdem soll der Receiver sehr warm werden. Kann mir jemand seine Erfahrung mit diesem Gerät mitteilen oder einen alternativ Vorschlag über ein anderes Gerät unterbreiten. Ich möchte an dieses Gerät 2 Heco Celan 300 er Boxen sowie einen Canton AS 60 Subwoofer anschliessen.

Gruss

Rüdiger
Searge69
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2007, 19:24
Hallo,

ich habe den L53 und habe bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Mit selbstgebrannten CDs und DVDs hatte ich bis jetzt erst wenig Schwierigkeiten. Letztens hatte ich eine selbstgebrannte DVD bekommen die nicht lief, wohl aber auf dem Billigplayer meines Kumpels. Es fehlte die Audio-TS auf der DVD. Vieleicht lag es daran. Schnell am Rechner kopiert und die lief dann.

Ob er wärmer wird als andere Verstärker kann ich nicht sagen. Mir ist aber bis jetzt nichts negatives aufgefallen.

Zum Subwoofer: Der L53 hat einen LFE-Ausgang, der auf 80Hz fest eingestellt ist. Der Ausgang läßt sich auch nur im Pegel einstellen und nicht abschalten. Demzufolge läßt der L53 den Frequenzgang der Hauptlautsprecher immer unangetastet. Das bedeutet, daß man bei Lautsprechern, welche bis unter 80Hz gehen die obere Grenzfrequenz des Subwoofers am selbigen auf einen tieferen Wert einstellen muß um Überschneidungen zu vermeiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD L 53, Boxenberatung
Discovery67 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für NAD L-53
Alesifan am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  2 Beiträge
NAD L-53 in Stereoplay 04/05
tzapf am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  52 Beiträge
NAD L-53: Wer weiß was drüber?
Elektro-Niggo am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  8 Beiträge
NAD L-53 vs. 320BEE/521BEE
U-Man am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  5 Beiträge
Luxman L-410 od. Alternativen
tennfeldi am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  11 Beiträge
NAD C320 BEE bei geringer Lautstärke. Alternativen?
baldu am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  3 Beiträge
Alternativen zu NAD
audiorob am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  8 Beiträge
NAD T562 oder Alternativen
Wolf314 am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  13 Beiträge
Alternativen zu Onkyo :L
Flottertje am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMuside
  • Gesamtzahl an Themen1.362.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.946.340