Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker mit Digital-Decoder bis 400€ (v.a. für KH)

+A -A
Autor
Beitrag
bananenbaer
Neuling
#1 erstellt: 02. Jul 2009, 16:47
Abend Leute...

An die Soundkarte an meinem PC (alte SB Audigy 2) habe ich einen älteren NAD-Receiver angeschlossen (sicher 25 Jahre das Ding) und daran meine Sennheiser HD650. Konnte vor kurzem mal mit einem (ebenfalls älteren) Yamaha-Verstärker tauschen, und schon da fand ich die Qualität viel besser, vor allem klarer.

Wollte mir also einen guten Verstärker gönnen. Mein Mainboard (Gigabyte EP45-UD3P) hat einen optischen SPDIF-Ausgang. Müsste ein simpler Passthrough sein. Geplant habe ich also, diesen digital anzuschliessen (so sollte die Qualität am besten sein...), das heisst der Verstärker müsste einen Digital-Decoder haben. Befeuert werden soll damit vor allem der HD650, also nur Stereo, wenn Surround auch geht ist mir das Recht, vielleicht brauche ich das ja in Zukunft mal. Vielleicht werden selten mal kleinere Boxen angeschlossen um einen DVD nicht alleine zu schauen, hauptsächlich geht es aber um den KH.
Der Verstärker sollte ausserdem neben dem digitalen Eingang trotzdem noch normale analoge Anschlüsse haben, damit ich auch die Soundkarte anschliessen kann, aber das sollte ja Standard sein.
Preislich soll das ganze höchstens 400-450€ kosten.

Nochmal kurz:
- Optischer Eingang
- Digital-Decoder
- Vorallem für Kopfhörer
- Surround nicht zwingend, aber gerne auch
- um 400€, natürlich gerne weniger, sollte aber schon Qualität haben

Gibt es da was sinnvolles?

Danke


[Beitrag von bananenbaer am 02. Jul 2009, 17:58 bearbeitet]
floppi77
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2009, 17:50
Hi, da wärst du im Stereobereich besser aufgehoben.
bananenbaer
Neuling
#3 erstellt: 02. Jul 2009, 17:57
Achso, wäre vielleicht noch schlau gewesen. Habe halt nur bei den Verstärkern den Link "Kaufberatungen hierher" gesehn und nich weiter aufgepasst. Wobei stören würde mich es nicht, wenn der Verstärker auch 5.1 hätte, wer weiss was die Zukunft bringt...
floppi77
Inventar
#4 erstellt: 02. Jul 2009, 18:02
Ein AV-Receiver für 400,-€ bietet dir nicht die Qualität an Stereoklang wie ein Stereo-Verstärker für 400,-€.
Zudem sind Stereo-Verstärker wesentlich Wertstabiler als AVRs und werden idR nicht so schnell ausgetauscht.

Wenn also nicht abzusehen ist wenn und wann du auf 5.1 aufrüsten möchtest, wäre ein Stereoverstärker die deutlich bessere Wahl.

Bitte am Besten einen Moderator den Thread zu verschieben. Moderatoren stehen ganz oben in der Themenansicht.
_ES_
Administrator
#5 erstellt: 02. Jul 2009, 18:09
Gibt es Stereo-Amps mit digitalen Eingängen, die heute neu unter 400 kosten ?

Zeig mal..
floppi77
Inventar
#6 erstellt: 02. Jul 2009, 18:12
Keine Ahnung, kenne mich im Stereo-Bereich nicht aus.
bananenbaer
Neuling
#8 erstellt: 02. Jul 2009, 20:03
Keiner ne Ahnung?
_ES_
Administrator
#9 erstellt: 02. Jul 2009, 20:18
Warte doch bitte erstmal ab..
_ES_
Administrator
#10 erstellt: 02. Jul 2009, 20:25
Hier wäre was für Dich:

http://www.amazon.de...rround/dp/B001BJATV4

Stereo-Receiver mit genug Dampf und virtual surround.

Optischer Digi-Eingang selbstredend..
bananenbaer
Neuling
#11 erstellt: 02. Jul 2009, 21:24
Hui, vielen Dank. Sieht in etwa nach dem aus, was ich Suche. Scheint ziemlich leistungsfähig zu sein, für (fast) reines Kopfhörerbefeuern taugen solche Dinger aber auch was?
_ES_
Administrator
#12 erstellt: 02. Jul 2009, 21:26
Mit Sicherheit...

Ansonsten müsstest Du zweigleisig fahren:

DAC holen, dann extra KH-Amp....

So hast Du all in all und die Möglichkeit, es auch mal richtig krachen zu lassen..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker bis 400? gesucht!
Trolool am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  11 Beiträge
Verstärker bis 400?
Uli59 am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  28 Beiträge
Stereosystem bis 400?, Verstärker brauchbar?
cyox am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  15 Beiträge
Verstärker mit Internetradio/Digital-Sat
mapaci am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  4 Beiträge
Dolby Digital Decoder
max03 am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  3 Beiträge
Anlage für bis zu 400?
Roziar am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  21 Beiträge
Lautsprecher & Verstärker bis 400?
Dani222 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  19 Beiträge
Gebrauchter Verstärker bis 400??
ONKYOLOGE am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  13 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker(AVR?) für 400?
d4sh am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  7 Beiträge
Verstärker 300? bis 400?
VitoCorleone19 am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.559