Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Concept E Magnum PE in der Musikwiedergabe verbessern

+A -A
Autor
Beitrag
Frolph
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2009, 13:47
Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum!
Eigentlich schon seit längerem gehöre ich zu den intensiv Musikhörenden Menschen, aber erst seit kurzem habe ich auch das nötige Kleingeld für ein ausreichendes Equipment.
Da ich auch gerne Filme schaue, habe ich mir vor ein paar Monaten ein Teufel CEM PE gegönnt, welches an einem Yamaha Rx-V350 hängt. Dieses habe ich optisch digital mit meinem PC an einer X-Fi Titanium hängen.
Dummerweise muss ich immer häufiger feststellen, dass ich es doch überwiegend (80%) zum Musikhören nutze, und das Teufel schwächelt durchaus sehr im Mittenbereich.
Nun möchte ich natürlich möglichst wenig Geld ausgeben, dafür aber einen in der Musikwiedergabe lineareren Klang.

Was wären eute Ideen, das Teufel zu pushen? Ich hatte mir überlegt vllt. die Frontlautsprecher durch zwei Nubert nuBoxen 311 zu ersetzen. Aber eine günstigere Alternative wäre mir lieber.
Ich sollte vllt. noch hinzufügen, dass meine Ansprüche bestimmt nicht so hoch sind, wie bei vielen von euch, aber in letzter Zeit doch sehr stark gestiegen sind.
schlitzohr1812
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jul 2009, 17:25
hast du die decoderbox?

Dann probier mal anstelle von pro-logic mak die dsp1 einstellung und nehm den Sub komplett raus.

greetz
Frolph
Neuling
#3 erstellt: 11. Aug 2009, 10:37
"welches an einem Yamaha Rx-V350 hängt" - nein die Decoderbox habe ich nicht. Was soll das den bringen den Sub komplett rauszunehmen?
schlitzohr1812
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Sep 2009, 07:37
wenn du die decoderbox nicht hast, kann ich auch nich helfen.

Ich betreibe das Ding halt mit der Decoderbox und für Musik eignet sich halt am besten die DSP1-Einstellung.

Da dabei der Bass SEHR penetrant ist, muss man den per EQ in der Decoderbox soweit rausnehmen wie möglich, und dann passts alles ung klingt deutlich besser, als bei pro-Logic.

Musst mal eifnach bei deinem Verstärker ein bisschen rumspielen mit den EQ-Modi.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept E Magnum PE kombinieren?
Dystopia am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  7 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Power Edition verbessern
K-Robert am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  18 Beiträge
Teufel Concept E Magnum oder Stereo?
nashman89 am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
Nahfeldmonitore mit concept e magnum pe
jeano am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  4 Beiträge
Teufel Concept E Magnum PE oder Verstärker und Stereoboxen ?
alex203 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  4 Beiträge
Teufel Concept E Magnum, aber welcher dvd Player???
Fiatno1 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V740 und Teufel Concept E Magnum
fmp am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum - welche Lautsprecher möglich?
belgiancoffee am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  3 Beiträge
Teufel Concept C / Concept E Magnum
CandleWaltz am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  21 Beiträge
Boxensystem für PC: Concept E 400, Concept E Magnum, logitech z-5500?
FlashPlay am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.787