Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Marsipan
Neuling
#1 erstellt: 17. Jul 2009, 19:28
Hallo! Ich bin Markus und komme aus dem Raum Sigmaringen und wollte mich nun erstmal kurz vorstellen. Stöbere schon länger in diesem Forum herum. Nun hab ich mich entschlossen selbst eine Stereoanlage aufzubauen. Hierbei will ich ein kleines Zimmer mit ca. 20qm beschallen. Soll keine High-End anlage oder dergleichen werden sollte sich aber für einen "Laien" Klasse anhören Da ich von meinen Eltern noch einen technisch Einwandfreien (auch optisch noch super) Yamaha AX-550 RS bekommen habe würde ich diesen gerne als basis Nutzen. Angeschlossen wird dieser am Antennenreciver und am PC (bessere Soundkarte vorhanden irgend eine Audigy). Nun brauche ich für mein vorhaben noch passende Lautstsprecher. Was evtl. noch Wichtig ist das später noch ein aktiv-Sub ein Heim in meinem Zimmer bekommen soll aber das erst später. Mein Budget liegt bei 150-250€. Kann auch gerne Gebraucht sein. Mein Problem ist nur das ich bei den ganzen bezeichnungen überhaupt keinen Überblick mehr habe was gut oder schlecht ist. Brauche dringenst hilfe.
Danke schon im vorraus!

MFG Markus
ergomann
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 17. Jul 2009, 19:38

Was evtl. noch Wichtig ist das später noch ein aktiv-Sub ein Heim in meinem Zimmer bekommen soll aber das erst später.


Entweder kann das dein Verstärker oder du musst mit ner Y-Weiche ran.
Kann grad nicht nach den technischen Details deines Verstärkers schauen.
Gruß
Sandra
m2catter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Jul 2009, 10:22
Hallo Markus,
für Dein Budget hier ein paar Alternativen:

Magnat Quantum 501 (Läuft aus)
Mordaunt Short MS 902i
Jamo S604
Wharfedale 9.1 oder 9.2(laufen ebenso gerade aus)

oder ein wenig mehr ausgeben und als Turm die Jamo S606 oder die Mordaunt Short (ebenso aus der 900 Baureihe), oder die Wharfedales als Turm. Das spart Dir ggf. später den sub.

Alle klingen recht unterschiedlich, deshalb anhören zuvor Pflicht, Du weißt ja Geschmäcker sind unterschiedlich!

Viel Spass, schönes Wochenende
Michael
Marsipan
Neuling
#4 erstellt: 18. Jul 2009, 11:16
Wenn ich mir den Sub sparen könnte würde ich auch gerne mehr investieren so bis max. 350€ die Frage ist nur macht das der verstärker mit. Ist ja nicht gerade ein brachiales Teil mit seinen 2x140Watt.
Xeron02
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jul 2009, 13:10
der vestärker sollte locker reichen. bei lostinhifi gibts z.B. die Jamo S 606 für 400 Euro das paar. Hab hier schon mehrmals gelesen, dass der nette her auch gerne mit sich handeln lässt und einige haben wohl daas paar für 350 bekommen.

Ich hab diese Boxen auch und bin sehr zufrieden. Für mich reicht auch völlig der Bass aus...ist aber halt auch geschmackssache. Der eine will mehr der andere weniger.

alternativen.

Infinity Beta 40
JBL E 80 Northridge

geh auf jedenfall probehören und nimm das was dir am meisten zusagt.
buschi_brown
Inventar
#6 erstellt: 18. Jul 2009, 13:21
Hallo,
wie Xeron02 schon geschrieben hat, musst Du Dir um den Verstärker keine Sorgen machen (der hat mehr als ausreichend Leistung!). Die 1000 Watt Angaben mancher Billighersteller sind purer Unsinn.
Grüße
Thomas
Marsipan
Neuling
#7 erstellt: 18. Jul 2009, 13:29
Rein vom Preis würden mir momentan die JBL Northridge E80 zusagen! Die bewertungen sind teilweise nur etwas negativ! Meint ihr die Boxen sind für eine Einsteigeranlage ausreichend! Das Set bekommt man neu schon für unter 250€ was mir sehr zusagen würde.
Peterb4008
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2009, 14:22
Hey Markus

also Probehören solltest du auf jedenfall,
und auch verschiedene LS testen.

Wir kennen leider deine Ohren nicht,
und wissen auch nicht was du für gut befindest.

Die Bewertungen vergesse mal schnell,
die nützen dir nichts.

Du hast ja hier schon einige LS zur Auswahl,
bekommen,so jetz liegts an dir.

Gruß

Peter


[Beitrag von Peterb4008 am 18. Jul 2009, 14:25 bearbeitet]
Xeron02
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jul 2009, 15:29
Die JBL E 80 Northridge sollen wohl ein guten bass haben, was du ja willst.
Aber die abstimmung soll wohl nicht so neutral sein, deswegen sind die berwertungen auch nicht die besten....am besten selber probehören!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Ax 550 Rs Lautsprecher gesucht
xXracer am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher zum Yamaha AX 550 Verstärker
onesome am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  6 Beiträge
Stereoanlage ~400?, 20qm Zimmer
msp20 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher für 20qm Raum gesucht
tarzan64 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  11 Beiträge
20qm "MiniPartykeller" Stereoanlage
CaFri am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  5 Beiträge
Anlage für Eltern gesucht
twoface am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  7 Beiträge
Anlage fürs Zimmer(20qm) für <400?
setex am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  11 Beiträge
Lautsprecher für mein (kleines) Zimmer
xdarklight am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  12 Beiträge
Anlage gesucht- ich glaub ich verzweifel
medaber am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  8 Beiträge
Anlage für ca. 12m² Zimmer
Öli00 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Jamo
  • Infinity
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedHifinik
  • Gesamtzahl an Themen1.346.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.536