Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorverstärker bis 150€ für Dual 1237

+A -A
Autor
Beitrag
valve0850
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2009, 09:08
Hallo,

wie der Titel schon sagt, suche ich für einen Vorverstärker, für meinen kürzlich erworbenen ersten eigenen

Plattenspieler

Ich habe schon die anderen Threads durchsucht und bin auf ein paar Geräte gestoßen.
Desweiteren habe ich auch einige ältere gebrauchte Geräte gefunden, sodass ich einen Überblick bräuchte.

Gebraucht:
Telefunken RN 100 CX
Quad 33
Dual TVV 47


Neu:
Azur 640p
Supa Phono 2.0
(Pro-jekt Phono Box MK 2)

Für die älteren gebrauchten, müsste ich am Vorverstärker ausgang Din auf Cinch wandeln.
Für die neuen, müsste ich am Plattenspieler Din auf Cinch wandeln (laut original Dual Anleitung einfach ?!)

Nadel werde ich mal vorerst die Originale verwenden (MM), Anlage ist glaube ich ne Onkyo TX-SR606
und Lautsprecher sind selbst gezimmert.

Bitte um Rat und danke für Hilfe,
Lg Sebastian
valve0850
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Jul 2009, 15:21
up
valve0850
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2009, 20:23
up

So helft mir doch :S
kadioram
Inventar
#4 erstellt: 23. Jul 2009, 23:27
Hi,

schöner Plattenspieler, hab ich vor kurzem auch erstanden.

Wenn du schon einen Dual hast, dann würd ich auch den Dual-Vorverstärker nehmen. Ein entspr. Kabel von da zum Verstärker hin findest du u.a. hier.


Hast du denn keinen Phono-Eingang am Verstärker?


[Beitrag von kadioram am 23. Jul 2009, 23:29 bearbeitet]
valve0850
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jul 2009, 06:59
Hallo,

hab leider keinen Phono Eingang, aber naja.

Muss ich mir Sorgen machen, wenn ich vom VorVerstärker Ausgangsseitig einen Din auf Cinch Adapter verwende ?
(Hab gehört, das es Eingangsseitig Probleme macht)

Sagt dir vielleicht der Telefunken was ?

Lg
kadioram
Inventar
#6 erstellt: 24. Jul 2009, 07:32
Hi,


Sagt dir vielleicht der Telefunken was ?


Infos zum Telefunken gibt es ganz gute im Forum hier und hier. Die Beschreibungen lassen darauf schließen, dass der RN 100 CX nicht unbedingt zu den "günstigen" Vorverstärkern gehört.


Muss ich mir Sorgen machen, wenn ich vom VorVerstärker Ausgangsseitig einen Din auf Cinch Adapter verwende ?
(Hab gehört, das es Eingangsseitig Probleme macht)


Was hast du da gehört? Meinst du die häufig als qualitativ minderwertig (zu Recht) gescholtenen DIN-Chinch-Kupplungen mit Masseführung, mit denen man einen Plattenspieler mit DIN-Stecker direkt mit dem Phono-Eingang des Verstärkers verbindet?

Ein DIN-Cinch-Kabel auf der Ausgangsseite des Vorverstärkers ist unproblematisch, da dort ein Hochpegelsignal (wie bei CD, Tuner etc.) anliegt und die Masse des Plattenspielers am Vorverstärker hängt (sprich "entbrummt" ist).
valve0850
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Jul 2009, 08:06
hi

meinst du "nicht günstig" im Sinne von teuer, oder schlechte Wahl ?

Den Artikel aus unserem Forum kenne ich schon, nach ein paar Posts hat derjenige gechrieben, dass er da was durcheinander gebracht hat.
Später hat dann jemand dass gepostet


in Sammler hat mir auf Anfrage mitgeteilt, dass der Telefunken RN 100 CX „…problemlos ohne CX-Decoder als normaler Phono-Vorverstärker betrieben werden kann“. Vergleichend mit Dual TVV47 und TVV46 sei der Telefunken „klanglich besser als die Dual“. Aber das sei „Geschmacksache“, er klinge „analytischer als die Dual“.


Dem zweiten Link, habe ich nichts über den Telefunken Vorverstärker entnehmen können ?

Lg


[Beitrag von valve0850 am 24. Jul 2009, 15:44 bearbeitet]
kadioram
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2009, 10:28

meinst du "nicht günstig" im Sinne von teuer, oder schlechte Wahl ?


Im Sinne von "teurer" als der DUAL-Vorverstärker, da nicht allzu häufig anzutreffen.
Schlechte Wahl ist in meinen Augen keiner der beiden, der Telefunken hat eben noch eine Zusatzfunktion (s.u.).


Dem zweiten Link, habe ich nichts über den Telefunken Vorverstärker entnehmen können


Dort geht es v.a. um die Decoder-Eigenschaften der CX-Box, d.h. um deren Eigenschaften der eingebauten "Knister-Unterdrückung" (ähnlich der Rauschunterdrückung bei Kasetten) und um ihr "Brumm-Verhalten". Allerding nutzt dieser Decoder nur bei LPs mit dem CX-Label.

HIER ein ebay-Link zum Telefunken mit einer ganz passablen Erläuterung zum CX-Decoder.


[Beitrag von kadioram am 25. Jul 2009, 10:32 bearbeitet]
valve0850
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Jul 2009, 10:32
is einer versteigert worden für 53€

Hätt ich das früher gewusst hätt ich mehr geboten


im Moment überleg ich, ob ich nen Nad pp2 nehmen soll.

Lg
Wuhduh
Inventar
#10 erstellt: 26. Jul 2009, 22:15
Moin, Sebastian !

Der NAD PP2 bzw. der artverwandte Pro-Ject wird seinen Zweck erfüllen und in einer angemessenen Relation zum DUAL 1237 ( inkl. Serien-MM-System ? ) stehen.

MfG,
Erik
valve0850
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Jul 2009, 06:44
Tach,

Hab mir nen Shure V15 MkIII günstig ersteigert, der kommt dann rein

Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker für Dual CS 621
DeLaMuelly85 am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  2 Beiträge
Vorverstärker für Dual 1215
Plaschkowski am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  5 Beiträge
Vorverstärker für meinen DUAL 621?
BsVoodoo am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  3 Beiträge
Subwoofer bis 150?
matthiss am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  9 Beiträge
Vorverstärker für Sony MDR-SA5000
anticimexxx am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  2 Beiträge
Welchen Vorverstärker für Elac Am 150 ?
Nuju am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  9 Beiträge
Vorverstärker bis 200?, gebraucht
fibbser am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  9 Beiträge
Vorverstärker
Bonjuk am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  2 Beiträge
Vorverstärker für Aktivboxen gesucht
ando-x88 am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  12 Beiträge
vorverstärker
spl-junkey am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.981