Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


günstige Receiver plus LS

+A -A
Autor
Beitrag
tethys_hb
Neuling
#1 erstellt: 26. Jul 2009, 19:08
Hallo liebes Forum,

bei denen, die sich wie beim Murmeltier vorkommen, möchte ich mich schon mal entschuldigen, den ich weiß, daß es ähnliche Fäden hier schon gibt. Aber wie es eben so ist, nur ähnliche.

Aber kommen wir zum Thema. Ich bin beauftragt worden, für meinen Schwiegervater einen Plattenspieler zu besorgen. Ihr werdet Euch zu Recht fragen, was machen denn dann Receiver und Lautsprecher in der Überschrift? Ganz einfach, sie fehlen auch. Allerdings geht mein Schwiegervater etwas unbedarfter an die Sache und meint, um Platten zu hören, braucht er einen Plattenspieler, ansonsten steht da ja genug anderes Gerödel im Wohnzimmer, davon wird schon was paßen, der Fernseher hat schließlich auch Ton.

Im Prinzip ja, aber.... Ich habe mich nun mit Eurer Hilfe ein wenig auf einen Thorens aus der 200er Serie als PS eingeschossen und beobachte da ein paar in der Bucht. Problematischer wird das Ganze bei den weiteren Geräten. Für alles zusammen habe ich, nach zähen Verhandlungen mit Schwiegervater, Weihnachts- und Geburtstagsmann eine Summe von max. 400 € zur Verfügung. Also eigentlich nichts. Aber vielleicht habt Ihr ja doch den ein oder anderen Vorschlag.

Was genau suche ich also. Erstmal ein paar Lautsprecher. Sie sollen einen Raum von 20(35)m² beschallen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um das Wohnzimmer, das für mein Empfinden eher hallig ist. Auf dem Boden liegt leicht schwingendes Laminat, dazu ein Teppich, es gibt keine Gardinen und vor allem keinen Platz für große Lautsprecher. Es sollten also möglichst Regallautsprecher werden, evt. mal aufgerüstet durch eine Sub. Ein Stereodreick ist vorhanden (klingt so, als würden wir es bis jetzt im Keller zwischenlagern,...), mein Schwiegervater ist da aber nicht so, die letzten Boxen standen irgendwo neben ihm auf dem Fußboden. Sein Musikgeschmack wird dominiert von NDR1 Radio Niedersachsen und ein wenig Klassik (besonders zu Weihnachtern..). Kommt es mal zu Feierlichkeiten, sollte die Anlage auch das angrenzende Eßzimmer mit beschallen können, hier kommt es dann aber nur auf nette Untermalung an, HiFi wäre da wie Perlen vor die Säue. Hier läuft dann auch mal andere Musik, von Folk, über Rock und Pop bis hin zu NDW. Da das Budget ja eher nicht vorhanden ist, kommen wahrscheinlich die Magnat Monitor 220 in Frage oder was von Nubert. Selbstbau würde ich lieber nicht in Angriff nehmen, dafür ist gebraucht auch in Ordnung.

An den Receiver gibt es eigentlich nur zwei wichtige Voraussetzungen: er sollte einen Phono-Eingang haben und ich würde gerne den Sat-Receiver anschließen können, damit für das Radiohören der Fernseher ausgeschaltet bleiben kann. Als Quellgeräte kommen ein Sat-Receiver (Topfield 7700 HSCI), ein DVD-Player (Samsung HD-860), der noch zu erlegende Plattenspieler und ein LCD-Fernseher von Philipps zum Einsatz. Hier gilt das Gleiche, gebraucht ist auch in Ordnung, neu wäre wahrscheinlich auch zu teuer.

So, genug geschwaffelt. Könnt Ihr mir was empfehlen, daß unseren Ansprüchen gerecht wird?

Schon mal vielen Dank an alle, bis demnächst,
Katrin
kadioram
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2009, 10:47
Hi Katrin,

willkommen im Forum.

wenn dein Schwiegervater eh nicht zu anspruchsvoll ist, dann reichen 400€ denk ich auch bei Anschaffung von Neugeräten (bis auf den Plattenspieler).

Bzgl. Plattenspieler wären alternativ zu Thorens auch gut erhaltene Geräte von Dual oder Technics anzuführen.
Bei älteren Plattenspielern musst du darauf auchten, was sie für einen Anschlussstecker haben, ältere haben überwiegend sog. "DIN"-Anschlüsse, für den man bei neueren Verstärkern/Receivern einen Adapter benötigt.

In puncto Receiver hier mal zwei Vorschläge für günstige Neugeräte:

- Sony STR-DE 197

- Yamaha RX-397

Alternativ kannst du auch auch gebrauchte zurückgreifen, schreibst ja wäre deinerseits ja kein Problem. Ein seriöser Händler für Gebrauchtgeräte ist z.B. HiFi-Leipzig.de, hier mal deren momentanes Angebot an gebrauchten Receivern, interessant für dich z.B. der Denon DRA 335

Zwar ist HiFi-Leipzig etwas teurer als von Privat über ebay o.ä., dafür sind die Geräte geprüft und haben ein Jahr Gewährleistung.

Alternativ zu den Magnat Monitor 220 kannst du auch nach Heco Victa 200/300 oder günstigen Canton GLE 402 schauen.
tethys_hb
Neuling
#3 erstellt: 27. Jul 2009, 14:50
Hallo Max,

vielen Dank für den Tip in Leipzig. Werde mich mal durch die Seiten wühlen. Ein Händler ist mir noch ein bißchen lieber als Ebay. Gerade wenn man nicht so viel Ahnung hat, kann man da doch gut auf dem Bauch landen. Das kann man bei nem Händler zwar auch, aber da habe ich dann doch mehr Vertrauen.

Nach den Boxen werde ich dann auch mal gucken.

Also, vielen Dank nochmal.

Bis dann,
Katrin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige LS fürs Büro gesucht!
laby am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  5 Beiträge
günstige Breitbänder plus Gehäuseempfehlung
Praios_[JaCaTu] am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  4 Beiträge
2 Ls plus stereo receiver und cd player 600 euro
danni0510 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  18 Beiträge
Günstige Stand-LS...
einheitlix am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  4 Beiträge
Such günstige LS
Orbel am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  5 Beiträge
Frage: günstige LS.
micsimon am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  15 Beiträge
Günstige LS + Verstärker gesucht!
ToS11 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  3 Beiträge
Standlautsprecher plus Receiver
seril am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  23 Beiträge
Kaufberatung: Stereo Receiver plus Boxen für 1000 Euro
kremsi am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  4 Beiträge
Günstige Stereo LS für 20qm
AM35 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.232