Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Kaufberatung bezügl. Kompaktanlage

+A -A
Autor
Beitrag
-Six-Echo-
Neuling
#1 erstellt: 28. Aug 2009, 12:05
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer preiswerten Kompaktanlage für mein ca. 16qm kleines Zimmer.
Meine Haupt-Erwartungen leigt beim Klang der Anlage.
Preislich möchte ich unter 250Euro bleiben wenn möglich.

Nach div. Recherchen hab ich mal 3 Anlagen herrausgesucht

1. Kenwood K 711 allerdings n'bisschen teuer 293,--
2. Sony CMT HX 70 BTR
3. Sony CMT HX 30 sehr preiswert 150,--

Was könnt ihr mir hier empfehlen oder wovon abraten?
Habt ihr Vorschläge

Ich freue mich auf Antworten
MFG Nils
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2009, 12:09
Was ist denn mit denen hier, die liegen nur knapp über dem Budget, sollen aber ganz passabel sein.

http://shop.strato.d...yoxpwCFcIWzAodkgEHJQ
-Six-Echo-
Neuling
#3 erstellt: 28. Aug 2009, 12:15
Machen auf jeden Fall einen guten Eindruck. Hast du Erfahrungen mit Anlagen von Yamaha? Bekommt man da Qualität für's Geld?^^
Ich bin Schüler und muss da halt n bisschen drauf achten
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2009, 12:19
Hast du einen PC als Quelle oder irgendwelches anderes Equipment, dass man nutzen könnte. Vielleicht Teile der alten Anlage deiner Eltern???
-Six-Echo-
Neuling
#5 erstellt: 28. Aug 2009, 12:25
Nein anderes Equipment hab ich leider nicht. Meine Eltern hatten mal was richtig Gutes....was sie allerdings bei unserem Umzug vor 5Jahren verschenkt haben.
Jetzt dachte ich an eine Kompaktanlage weil da schon alle dabei ist...
Erik030474
Inventar
#6 erstellt: 28. Aug 2009, 12:29
Es wird schwer, dafür etwas ordentliches zu bekommen.

Wenn du dich ein wenig auskennst, dann kannst du etwas versuchen, bei Ebay o. ä. gebraucht zu erstehen.

Wenn du da auf renommierte Namen achtest und auch etwas Glück hast, dann sollte für 300 bis 400 €uro eine ordentliche Einsteigeranlage herausspringen: Verstärker, CDP, Lautsprecher.

Wenn nicht, dann fährst du mit dem YAMAHA sicher gut.
Abbuzze_0
Stammgast
#7 erstellt: 28. Aug 2009, 13:03
Bei dem Budget ist neben den Pianocraft auch die Onkyo CS Serie einen Blick werte 315/325 ggf. wenn man günstig rankommt auch die 515/525.
-Six-Echo-
Neuling
#8 erstellt: 28. Aug 2009, 15:13
Hab sie mir mal angeschaut und macht ebenfalls keinen schlechten Eindruck.
Was sagt ihr zu den beiden Sony, welche ich auf meiner Liste hatte? Eher nicht so?

MFG
ThaDamien
Inventar
#9 erstellt: 28. Aug 2009, 15:19
Wenn überhaupt fährst du mit der PianoCraft am besten.
Gibt da auch noch was von Onkyso.

Aber die PianoCraft hat sich eigentlich als sehr gute Kompaktanlage durchgesetzt.

Zumal hast du die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt einen Subwoofer nach zurüsten.
Sofern es dir an Bass mangelt.

Die Frage dir mir unter den Nägeln brennt ist, kommt für dich ein Kauf von gebrauchten Komponenten in Frage ?

Da würde sich auch was recht ordentlichs für um die 300 euro aufstellen lassen.
Abbuzze_0
Stammgast
#10 erstellt: 28. Aug 2009, 15:27
Ob Pianocraft oder Onkyo - ich würde mir beide anhören, Subwoofer Ausgang haben die je nach Typ beide. Die stehen häufig im MediaMarkt. Brenn dir eine CD mit Stücken, die du magst und die möglichst unterschiedlich sind.

Durchgesetzt - ja, hat sich Windows auch, das allein ist kein Qualitätsmerkmal ich würde die Ohren entscheiden lassen.

Die Sonys... naja der Name klingt noch gut.


[Beitrag von Abbuzze_0 am 28. Aug 2009, 15:28 bearbeitet]
ThaDamien
Inventar
#11 erstellt: 28. Aug 2009, 15:30
Hier mal eine kleine Zusammenstellung von gebrauchten hier aussem Forum:

DENON PMA 980 R

Pioneer A 616

Sofern du noch nen halbwegs tauglichen DVD-Player hast (nicht unbedingt 20 euro Kiste von Aldi) macht der sich bei den meisten "Einsteiger"-Anlagen auch wunderbar als CD-Player die unterschiede sind marginal.


Dazu noch ein Paar Lautsprecher für den "Rest" des Budgets, leider ist hier im Forum gerade nichts passendes drin.

Aber ebay könnte da auch weiter helfen, Magnat Quantum 503 gehen da mal gerne um 120 euro weg. Wäre noch was Luft im Budget.
ThaDamien
Inventar
#12 erstellt: 28. Aug 2009, 15:35

Abbuzze_0 schrieb:
Ob Pianocraft oder Onkyo - ich würde mir beide anhören, Subwoofer Ausgang haben die je nach Typ beide. Die stehen häufig im MediaMarkt. Brenn dir eine CD mit Stücken, die du magst und die möglichst unterschiedlich sind.

Durchgesetzt - ja, hat sich Windows auch, das allein ist kein Qualitätsmerkmal ich würde die Ohren entscheiden lassen.

Die Sonys... naja der Name klingt noch gut.


[OT]
Ich nich mit der Windows-Schiene. Der Vergleich hinkt an 1000 Stellen. Im Serverbereich ist Linux seid Jahren etabliert und wird auch generell geschätzt.

Zur Apple-Schiene, da is vieles "anders" aber auch nicht zwingend Benutzerfreundlicher und auch wenn es einige "Macianer" nicht glauben auch die Kisten stürzen ab. Was ich an unausgereifter Software auf dem Mac erlebt habe ist auch kein "Qualitätsmerkmal". Und kompatibilität ist bei den Macs meist auch nur mit deren Hardware gegeben.Das leben ist leider kein Werbetext.
-Six-Echo-
Neuling
#13 erstellt: 28. Aug 2009, 18:37
Hey vielen Dank für die Mühe.
Ich denke aber das ich eher was Neues bevorzuge.
Morgen werde ich mal zum MediaMarkt fahren und mich mal umschauen. Mit der gebrannten CD das ist echt n guter Tipp da wär ich nie draufgekommen.
Ich melde mich dann morgen nochmal, ich gleub dann weiß ich auch eher was genau ich will.

MFG
ipodman
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Aug 2009, 08:08
Hallo!

Für ganz kleines Geld (MM: € 119,-) gibt es z.Zt. die LG FA 162:

Sehr schönes Design und wirklich gut klingend! Hätte nie gedacht, dass sowas heute für so wenig Geld möglich ist. Einzig ein säuselnder Lüfter soll in leisen Passagen etwas nerven.

Ansonsten wäre die PianoCraft 330 von Yamaha meine erste Preis-/Leistungs-Wahl! Wertig verarbeitet und mit iPod-Dock!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Kaufberatung für Kompaktanlage
Mc_Kampi am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
Brauche bitte eine Kaufberatung für eine Kompaktanlage
special1986 am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage vs Kompaktanlage Wohnzimmer
rspl84 am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  29 Beiträge
Kaufberatung: Kompaktanlage für Feiern/Partys
mtausg am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.06.2016  –  6 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
SilentRunning am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  13 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
*42* am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  7 Beiträge
Kompaktanlage Kaufberatung
huckerschehorst am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
adventskalender am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
aDDament am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  34 Beiträge
Kompaktanlage Kaufberatung
tmod111 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • LG
  • Kenwood
  • Avant

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.177