Acoustic Energy - Aego M oder Blue Sky EXO 2.1?

+A -A
Autor
Beitrag
lexand
Neuling
#1 erstellt: 14. Sep 2009, 11:34
Hallo,

da mein verstärker kaputt ist stehe ich jetzt vor der entscheidung entweder einen neuen verstärker zu kaufen oder
es mit aktivboxen zu versuchen, wobei ich derzeit eher zu aktivboxen tendiere, da meine bisherigen boxen für mein
kleines wohnzimmer (ca 18qm) sowieso völlig überdimensioniert sind und verstärker und neue boxen kann ich mir derzeit nicht leisten.
die meiste zeit muss ich mit "zimmerlautstärke" vorlieb nehmen, die neuen boxen sollten also vor allem bei dieser lautstärke gut klingen.

folgende beiden systeme hab ich in meine nähere auswahl einbezogen und da wollte ich euch um eure meinung fragen, was wohl sinnvoller wäre:

Acoustic Energy - Aego M

oder

Blue Sky EXO 2.1 Studio Monitore

mir ist nicht klar ob die blue sky exo für muskikhören zu hause geeignet sind, da sie ja eigentlich studiomonitore sind und ob ich da nicht mit den Aego M besser bedient wäre. andererseits schneiden die blue sky exo in testberichten meist sehr gut ab und ich hab den eindruck, dass sie für den preis sehr gute qualität bieten.
oder wäre eurer meinung nach eine andere lösung vorzuziehen z.b. behringer.

wie seht ihr das? ich wäre für die eine oder andere einschätzung sehr dankbar.

lg
onkelbenno
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jul 2010, 17:29
Hallo,

ich habe die Aego M bei mir und war begeistert erst mal von der Qualität der Herstellung, die 2 kleine Boxen sind in einem Metalgehäuse, für die Grösse sehr schwer...

Den Sub habe ich über den Pre Out des Marantz PM17 betrieben, dabei den Regler auf dem Sub ca. 3/4 aufgedreht, den Rest über den Lautstärkenregler am PM17 gemacht.
Für mich war der Sound super, der Bass war spürbar da, Höhen OK.
Ich habe dann noch meine Tannoy Mercury m2 LS dazu geschaltet und erwartete nicht viel, aber was dabei raus kam war für meine Verhältnisse eine Bombe!
Genau der Bass was den Tannoy fehlte kam vom Aego Sub und andererseits kam noch eine gewisse Tiefe oder Weite (keine Ahnung wie ich es sonst sagen soll) von den Tannoys dazu.

Der Aego Sub hat auch noch einen Schalter an dem man den Bass in 3 Stufen verstellen kann.
Wenn man in einem kleinem Raum die Aego M betreibt bin ich mir sicher das sie das Geld Wert sind (ca. 270,00€). Besonders wenn man nen I-Pod hat oder die Musik über andere MP3 Player hört macht es in meinen Augen Sinn die Aego M sich anzuschaffen.

Die Blue Sky EXO kenne ich leider nicht und habe keine Erfahrung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blue Sky EXO 2 2.1 - nirgends lieferbar?
kesandal am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 20.05.2012  –  3 Beiträge
Meinung zum Blue Sky eXo 2 und erneute Kaufberatung bis 300?
tobi78647 am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  22 Beiträge
blue sky exo 2 nicht wie erwartet // Aktive Nahfeldmonitore für Metal/Hardcore gesucht
LeProphete am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  23 Beiträge
2.0-2.1 für max. 500?
S.Akuma am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  2 Beiträge
2.1 aktiv Lautsprecher für PC
Speeder08 am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 16.07.2013  –  38 Beiträge
Syrincs M3-220 DT vs Focal XS 2.1 vs Blue Sky eXo2
eScape- am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  3 Beiträge
Dali Blue 6006, Dali suit 1,7 oder Acoustic Research Status s 50
klangsüchtig am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  2 Beiträge
Soundprojektor oder 2.1 Anlage?
rgwien am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  15 Beiträge
Lautsprecher (Stand/2.1?) für 16 m²
FeuermannGnther am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  27 Beiträge
2.1. Aktivsystem oder Verstärker + Passivboxen?
mike.lotz am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.251

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen