Aktivmonitore für PC bis ~250€

+A -A
Autor
Beitrag
GartenInc
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Sep 2009, 22:32
Guten Abend!

Ich suche ein paar aktive Nahfeldmonitore für meinen PC. Genutzt werden soll das System hauptsächlich zum Hören von Musik, wobei durchaus auch mal ein Spiel oder Film dazwischenrücken kann, was für die Entscheidung aber keine wesentliche Rolle spielen soll.
Mein Zimmer ist mit 11m² relativ klein und liegt außerdem in einer Mietwohnung, weshalb ein Sub+Satelliten-System für mich eigentlich wegfällt.
Viel Gutes habe ich über die ESI Near08 Experience gehört, welche allerdings mein Budget von etwa 250€ um 100€ übersteigen. Ich bin dabei jedoch auf die ESI Near08 Classic gestoßen und frage mich nun, inwiefern diese vielleicht klanglich vergleichbar sind, sie kosten immerhin über 100€ weniger! Sind die Classic empfehlenswert? Oder hat vielleicht jemand eine bessere Alternative für mich parat? Nette Beigabe wäre ein Lautstärkeregler an der Front, ist aber kein Muss.
Achja, ich höre hauptsächlich jegliche Art von Metal, hier und da kann auch schonmal ein (Hard-)rock Song dazwischenrutschen.

Schonmal ein Dankeschön von mir für jeden nützlichen Beitrag!

/edit
Die Monitore sollen selbstverständlich auf meinem Schreibtisch platziert werden, an dem ich mich auch 95% der Zeit beim Musikhören befinden werde Platz genug für etwas größere Monitore ist auch vorhanden.


[Beitrag von GartenInc am 26. Sep 2009, 22:35 bearbeitet]
GartenInc
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 27. Sep 2009, 20:09
Hm hat denn niemand einen Ratschlag oder ne Empfehlung für mich?
Braucht ihr noch mehr Angaben oder woran haperts?
DasNarf
Inventar
#3 erstellt: 28. Sep 2009, 01:55
Prodipe Pro 5. Kosten genau 250 Euro und stehen bei mir als Stereosystem auf dem Schreibtisch. Einen davon benutze ich beim Filme gucken auch als Centerlautsprecher. Ich kann die Dinger nur empfehlen.

Gruß vom Narf
harmin4000
Inventar
#4 erstellt: 28. Sep 2009, 02:27
hy...

AUDIOENGINE 2 sollten auch nicht so schlecht sein was man so ließt. kostet "nur" 150€. HIER ein kleiner Test der kleinen

legst du noch 50€ drauf bekommst du die "großen" Hier findet man sie, sowie die kleinere Version auch
Nielsen
Stammgast
#5 erstellt: 29. Sep 2009, 15:36
Sehr toll sollen die Epoz Aktimate Mini sein! Epoz ist quasi ein Zusammenschluss von Creek und Epos. Also hochwertige Hersteller, die anscheinend einen fantastischen Aktivlautsprecher für bezahlbares Geld gebaut haben (einfach mal nach Googeln). Im Inland bekommst Du sie zwischen 400 und 500€. In England als "refurbished" Variante für knapp 300€ mit Versand.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für den PC (Budget ~ 250?) Aktivmonitore?
lovo am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  8 Beiträge
Aktivmonitore bis 350?
matuzalem am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  3 Beiträge
Aktivmonitore bis 300? für Desktop
puki#1 am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  9 Beiträge
Welche Kleinlautsprecher passiv bis 250,-€
bmw_330ci am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  6 Beiträge
Aktivmonitore für PC-Schreibtisch
crazy_racoon am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  12 Beiträge
Billige Verstärker/Receiver bis 250€
Jucksalbe am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  2 Beiträge
Aktivmonitore für an den PC
zepa am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  19 Beiträge
Suche Aktivmonitore bis 400?
phlippson am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  6 Beiträge
Welche (gebrauchten!?) LS für 200-250€???
Mr.Nameless am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Stereo Lautsprecher für PC bis 250?
TreeSquared3 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Epoz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedGazzia
  • Gesamtzahl an Themen1.368.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.065.741