Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel Vorstufe und CD-Player von Rotel, empfehlenswert ?

+A -A
Autor
Beitrag
hifiebe
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2009, 11:06
Hallo,

ich bin da gerade auf eine Rotel-Vorstufe mit der Bezeichnung RC-1082 gestossen. Wird als Auslaufmodell aus der Vorführung beim Händler für 499,00 Euro (anstatt 999,00 Euro) angeboten. Hat jemand Erfahrung mit dem Teil ?
Ausserdem gibt es noch einen CD-Player RCD-1072 für 599,00 (anstatt 939,00 Euro) ebenfalls als Vorführgerät. Überlege mir gerade, ob ich mir nicht gleich beide zulege. Kauf beim Hänlder hätte natürlich den Vorteil, daß ich hier volle Garantie bekomme. Sind allerdings die letzten Geräte sagte mir der Händler. Er bekommt keine mehr rein.
Was haltet ihr von der Kombi und den Preisen ?
Als Endstufe habe ich 2 Vincent SP 997. Die haben auch XLR-Anschlüße. Wäre es daher sinnvoll auch eine Vorstufe mit XLR-Ausgängen zu suchen, oder ist das eher zu vernachlässigen ? Kabellänge zwischen Vorstufe und Endstufe sind ca. 1,50 Meter. Alternativen in der Größenordnung von 500,00 Euro für eine gute gebrachte Vorstufe mit Phono MM-Eingang, Kopfhörerausgang und Balanceregler sind wohl eher selten. Oder hat mir jemand einen ganz "heissen", oder "ultimativen" Geheimtipp ? Und was haltet Ihr von dem angebotenen CD-Player ? Hier ist die Auswahl in dieser Preisklasse eher riesig und die Vorauswahl fällt mir dementsprechend schwer.
Besten Dank im voraus
Hifiebe
wiesodenn
Stammgast
#2 erstellt: 06. Okt 2009, 19:57
kannst Du absolut problemlos kaufen, beide Geräte sind sehr ordentlich und zudem dann ja auch mit voller Garantie!

Vielleicht schaffst Du es ja, daß Dir der Händler ein Rückgaberecht oder ein Probe-Höhren zu Hause ermöglicht, dann teste -ich denke mit den Vincent wird das passen!
hifiebe
Neuling
#3 erstellt: 11. Okt 2009, 16:40

wiesodenn schrieb:
kannst Du absolut problemlos kaufen, beide Geräte sind sehr ordentlich und zudem dann ja auch mit voller Garantie!

Vielleicht schaffst Du es ja, daß Dir der Händler ein Rückgaberecht oder ein Probe-Höhren zu Hause ermöglicht, dann teste -ich denke mit den Vincent wird das passen!


Ich habe mir die beiden Rotels zugelegt. Die Vorführung gegen meinen bisherigen Player war überzeugend. Ich habe die Teile auch gleich zu Hause angeschlossen und einige CD`s probegehört. Mein Fazit: Die Rotels sind jeden Euro wert und die Vorstufe harmoniert sehr gut mit meinen Vincent-Endstufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player: Marantz oder Rotel ?
klk143 am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  8 Beiträge
Kaufberatung: Tuner und CD Player von Rotel?
west188 am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  12 Beiträge
HK 680 + Rotel Vorstufe?
siegfridson am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
Suche CD-Player für Rotel-Anlage
Beam1967 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  5 Beiträge
Rotel 900 Serie ? Gebraucht empfehlenswert?
Gepard38 am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 17.07.2005  –  2 Beiträge
ROTEL RA 01 -> CD-P ?
andallthatcouldhavebeen am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe CD-Player (Rotel - Denon)
Andy2 am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  4 Beiträge
Rotel RCD-1072 CD-Player
edefault am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  4 Beiträge
Rotel + Phono
roadhouse am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  4 Beiträge
Rotel Kombo
Xei am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.466