Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel + Phono

+A -A
Autor
Beitrag
roadhouse
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2005, 15:35
Hallo,

meine Phono-Vorstufe am Yamaha AX-492 hat sich verabschiedet. Nun suche ich einen neuen Verstärker, gerne auch gebraucht. Hauptsächlich höre ich Vinyl, seltener CD. Das Gerät sollte simpel und robust sein, Einsteigerklasse also. So 40-60 Watt reichen sicher aus (normales Zimmer). Wichtig ist noch ein "Rec" Ausgang, da ich Platten i.d.R. digitalisiere (zum unterwegs hören), ich glaub nicht alle älteren Geräte haben sowas.

Gestolpert bin ich über diverse Rotel Geräte (RA 921, 931) kenne die Marke aber bisher nicht. Sind die empfehlenswert? Wie verhalten die sich z.B. zum NAD 3020, den es gebraucht ja auch recht günstig gibt?

Mein Preislimit für Gebrauchtgeräte liegt bei ca. 200, für ein neues würde ich ca. 400 ausgeben.

Gruss,
Andreas
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2005, 15:40
Kein AUX mehr frei? Ein externer Phonovorverstärker wie der NAD PP2 kostet gerade mal 99,- EUR und sollte deutlich besser als der des Yamahas sein.

Rainer
LogisBizkit
Stammgast
#3 erstellt: 25. Nov 2005, 16:16
was willst du denn haben? aus deinen angaben entnehme ich das du eine vorstufe mit phono eingang suchst!? oder willst du eine reine phonovorstufe kaufen, die du dann an deinen vorverstärker anschließt?
roadhouse
Neuling
#4 erstellt: 25. Nov 2005, 17:41
Hallo,

ich suche einen neuen Vollverstärker, den Yamaha würd ich dann in die Wüste schicken.
Bisher bin ich davon ausgegengen dass z.B. der NAD 3020 oder auch ein einfacherer Rotel immer noch die bessere Lösung sei als eine Phonovorstufe vor meinen Yamaha zu klemmen. (Ein AUX wäre schon noch frei)

Gruss,
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ROTEL RA-84OBX3 - Gebraucht kaufen?
Jazzpat am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  15 Beiträge
Welcher Rotel Vollverstärker ist fernbedienbar und hat einen Phono-Eingang?
sportbiber am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  4 Beiträge
Rotel Ra-01 ?
vampirhamster am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  2 Beiträge
ROTEL RA 01 -> CD-P ?
andallthatcouldhavebeen am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
NAD C316BEE vs. Rotel RA-04 (mit CD-Player)
kofi2k am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  9 Beiträge
HK 680 + Rotel Vorstufe?
siegfridson am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
Verstärker mit gutem Phono Preamp (gebraucht)
kinglono am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  13 Beiträge
Standlautsprecher für Rotel RA-820BX3
limax am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  2 Beiträge
suche Phono Vorverstärker / Vorstufe
ArdNassac am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  9 Beiträge
Rotel RA-1062 empfehlenswert?
popy117 am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedmdune
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.521