Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher für Verstärker Kenwood Ka-2200!

+A -A
Autor
Beitrag
musikgirl
Neuling
#1 erstellt: 11. Okt 2009, 17:38
Hallo ihr HIFI-Freunde!Ich würde gerne wissen wollen,welche Lautsprecher für meinen Verstärker Kenwood KA-2200 bis zum Preissegment von 500 Euro geeignet wären.
Da ich ihn billig eingekauft habe,denke ich sollte ich an Lautsprecher nicht unbedingt sparen.
Meine Vorstellung wäre,Bass mit Klang vereinbaren zu können.
Danke an alle im voraus die mir helfen können in meiner Kauf-Entscheidung!!!
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2009, 17:53
Moin!
Glückwunsch zu dem Verstärker.

Sollen es kompakte oder Standlautsprecher sein?
(Wie groß ist der zu beschallende Raum?)

Wenn es Standboxen sein sollen empfehle ich dir die Heco Metas 500 bzw. Metas 700.
Die kompakte Metas 300 ist auch wunderbar warm und für ihre Größe sehr Spielfreudig. (Laut und knackger Bass.)
Ansonsten vielleicht noch Lautsprecher aus der Magnat Quantum 600er Serie. Besonders die Magnat Quantum 605


Gruß
Zuy
musikgirl
Neuling
#3 erstellt: 11. Okt 2009, 18:14
danke für die schnelle Antwort!ich dachte mir Standlautsprecher ca.1 Meter oder mehr wäre schon ganz gut.
Ein bisschen was fürs Auge kann ja nicht schaden.
Wie schon erwähnt vielen Dank für die Antwort.Gruss musikgirl
musikgirl
Neuling
#4 erstellt: 11. Okt 2009, 18:16
Sorry Nachtrag!Der Raum ist 5,50 Meter x 6,20 Meter
zuyvox
Inventar
#5 erstellt: 11. Okt 2009, 19:44
Bei 34 m² sind Standlautsprecher genau das richtige.

Mir fällt gerade noch die Quadral Argentum 09 ein. Sehr neutral, mit gutem Bass, jedoch stark abhängig vom Verstärker.
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2009, 20:28
Na, da kannste ohne weiteres gebrauchte Rüpelboxen wie z. B. die großen Heco Superior 7xx oder 8xx nehmen. Oder I.Q. Ted 4, sofern die Tieftöner noch okay sind. Teufel M200 + M4000 dürfte auch Spaß machen.

Vielleicht mal zur Selbstabholung in Deiner Wohnnähe nachforschen / googeln / in der Bucht suchen ?

Dein Kenwood mag etwas hart klingen, hat aber ordentlich Saft und eine stabile Stromversorgung.

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KENWOOD KA-4020 + Welche lautsprecher?
Edlly am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Kenwood KA 7300
obskur am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher zu Kenwood KA-7090 ?
t.phi am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Kenwood Verstärker
-KamiKatze- am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  11 Beiträge
Suche Lautsprecher für Kenwood KA-8004
karlsonk am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  16 Beiträge
Welche Boxen etc. zu Kenwood KA-8100
-s!d- am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  16 Beiträge
Kenwood Stereo Verstärker KA 4020
-MasterYoda- am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  2 Beiträge
Lautsprecher zu Kenwood KA-7020
M.O.B.1993 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  4 Beiträge
Welche Boxen für Kenwood KA-660D
stephan_leu am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  8 Beiträge
Boxen für Kenwood KA- 305
Prueschelbrinz am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • I.Q
  • Heco
  • Magnat
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.641