Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hifi anlage an pc anschließen-geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
Schepsi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Nov 2009, 17:00
hey leute hab da ma so ne frage:
ich hab vor mir eine hifi anlage zuzulegen un weiß eig. scho was ich kaufe:
1 heco victa 700
1 paar heco victa 200
1 Onkyo A 9155
jetzt is meine frage ob und wie ich das an den pc anschleißen kann (hab keinen bock immer ne neue cd einlegen zu müssen.un muss ich au auf die grafikkarte von meinem pc achten?
thx im vorraus
slickride
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2009, 17:02
Du braucht ein 3,5mm Klinke auf 2X Chinch Kabel, dann sollte es gehen.
Schepsi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Nov 2009, 17:31
sry bin absoluter neuling auf dem gebiet
könntest du das nochma für dumme erklären?
also isses egal welche grafikkarte hab?
muss ich dazu den pc aufmachn?
Cortana
Inventar
#4 erstellt: 03. Nov 2009, 17:34
Willst du denn vor dem PC Musik hören?

Du brauchst dafür keine Grafikkarte, sondern eine Soundkarte. Die hat nen Audio-Ausgang, per Cinch-Kabel verbindest du den PC mit dem Verstärker/Receiver.

http://www.rdm-music.com/images/Klinke%203,5-2xCinch%203m.jpg
Schepsi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Nov 2009, 17:36
ja genau des will ich weil ich keine bock auf cds hab.
sry ich meinte sound karte
nochma meine fragen:
ist es egal was ich für ne sound karte hab?
muss ich däfür den pc aufmachen?ich hab nähmlich au so n ausgang der heisz s/pdif...
Cortana
Inventar
#6 erstellt: 03. Nov 2009, 17:41
Nein ist es nicht. Gute Soundkarten machen viel besseren Sound als Onboard-Mist (welcher vermutlich bei dir drin ist). Es sohnt sich daher 40/50 Euro für ne Soundkarte zu investieren, die du dann in deinen PC einbauen musst.


[Beitrag von Cortana am 03. Nov 2009, 17:41 bearbeitet]
Schepsi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Nov 2009, 17:47
also ich hab eine realtek hd audio...is die in ordnung?
was würdest du mir für eine empfehelen?
wo genau muss ich den verstärker dann anschließen?an der soundkarte?dann muss ich den pc aufschrauben...
GoingtoRule
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Nov 2009, 17:49
richtig!

aber GEHEN sollte es eigentlich so weit ich weiß mit jeder soundkarte
hab meine Anlage auch am Notebook (und CD/DVD player).

kannst es ja erstmal mit deiner testen und dann gucken ob dir der klang ausreicht und wenn nciht kannste dir ja eine neue kaufen. Das einbauen im PC ist auch nicht schwer!
-> Rechner auf, wenn vorh. alte soundkarte aus dem slot rausschrauben und rausziehen dann die neue reinstecken und wieder festschrauben, Rechner wieder zu, evtl Treiber installieren (eigl. immer bei der Soundkarte dabei).
FERTIG!

LG Timon
Schepsi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Nov 2009, 17:53
boar geil
also wenn ich des richtig verstanden hab dann kauf ich mir einfach so n kabel machs an die sound karte dran un an den verstärker un fertig oder?des is aba iwi hässlich wenn mein pc i offen is ich mein des kabel von der soundkarte muss ja au iwo raus...naja
also is meine soundkarte jetzt schrott oder net?
un was is des s/pdif?
vielen dank du hast mir sehr geholfen.
Cortana
Inventar
#10 erstellt: 03. Nov 2009, 17:57


Das hast du hinten am PC. In das grüne kommt das Kabel rein und das andere Ende in deinen Verstärker, fertig.
Schepsi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Nov 2009, 18:01
jeeeetzt hab ichs verstanden
sry dass ich so rumgenervt hab
GoingtoRule
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Nov 2009, 18:07
genau kann kann aber auch nen schwarzer anschluss sein oder am mainboard wenn du keine soundkarte hast

also wegen der soundkarte probier deine die du jetzt hast oder die onboard einfach mal und beurteile selbst ob du was besseres haben willst... ich höre auch von meinem notebook musik und das klingt recht gut mit meiner anlage

LG Timon
Cortana
Inventar
#13 erstellt: 03. Nov 2009, 18:10


So sieht dein Verstärker von hinten aus, da kannst du das Kabel z.B. in den CD-Eingang stecken. Ist eigentlich egal wo, musst vorne nur dann den Eingang per Regler auswählen.



Das kleine dünne (links) kommt in deinen PC hinten rein. Also an die Soundkarte, wie gesagt am grünen Teil. Die rechts in deinen Verstärker.


[Beitrag von Cortana am 03. Nov 2009, 18:12 bearbeitet]
cptnkuno
Inventar
#14 erstellt: 03. Nov 2009, 18:11

Schepsi schrieb:

un was is des s/pdif?

das ist ein Digitalausgang. Der nützt dir aber nichts, weil dein Onkyo keinen Digitaleingang hat.


[Beitrag von cptnkuno am 03. Nov 2009, 18:16 bearbeitet]
cptnkuno
Inventar
#15 erstellt: 03. Nov 2009, 18:12

Cortana schrieb:

So sieht dein Verstärker von hinten aus, da kannst du das Kabel z.B. in den CD-Eingang stecken. Ist eigentlich egal wo,

alles außer Phono
GoingtoRule
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Nov 2009, 18:15
also wenn deine soundkarte nen s/pdif ausgang hat dann wird sie wohl auch nicht soo alt/-so schlecht sein
Cortana
Inventar
#17 erstellt: 03. Nov 2009, 18:16

cptnkuno schrieb:
alles außer Phono

Ich hab den PC z.B. auf CD-Eingang geschaltet, weil das genau in der Mitte ist beim Regler vorne rechts.
slickride
Stammgast
#18 erstellt: 03. Nov 2009, 19:14


Wenn du willst, kannst du den nano nehmen und den per USB einfach an deinen Rechner stecken. Der USB Anschluss ist der gleiche, den dein Drucker, Maus oder Tasta benutzt.

Also Nano wie eine Maus anschließen und dann per 3,5mmKlinke auf 2XChinch mit dem Verstärker verbinden.

Und dafür musst du deinen Rechner nicht öffnen..und einfachmal so an deinem Mp3-Player anschließen kannst du das Teil auch noch


[Beitrag von slickride am 03. Nov 2009, 19:15 bearbeitet]
Schepsi
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 03. Nov 2009, 19:41
vilen dank das werde ich mir auf jeden fall mal überlegen
aber auch ohne nano muss ich meinen pc net öffnen, weil ich wie der ty oben gesagt hat nur dieses chinch teil in den audio ausgang stecken muss, wenn ich das richtig verstanden hab
GoingtoRule
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 03. Nov 2009, 20:54
jop den 3,5 Klinke in die Soundkarte und die chinch rechts - links (rot - weiß/ rot - schwarz) in den Verstärker z.B. in CD...

LG Cipher
Cortana
Inventar
#21 erstellt: 03. Nov 2009, 21:23
Ich habs doch ausführlich mit Bilder erklärt xD
Hüb'
Inventar
#22 erstellt: 04. Nov 2009, 09:55
Geschlossen, da x-ter Doppelthread durch den Themenersteller.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
problem : pc an hifi-anlage anschließen
Nicolas92 am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  2 Beiträge
subwoofer an fertig-anlage anschließen, geht das?
qwertz753 am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  2 Beiträge
Hifi-Anlage oder alternative PC-Anlage?
icetea1974 am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  2 Beiträge
HiFi-Stereo-Anlage
gogo1 am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  6 Beiträge
Canton karat 200 an pc anschließen
sorem am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  90 Beiträge
PC Anlage Teufel oder "richtige" Anlage
MaverikMS2001 am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  3 Beiträge
Selbstgebaute Boxen (mittels Bausatz) an PC anschließen !
HiFiNico am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  7 Beiträge
Neue HiFi Anlage für ~1000?
!infected am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  5 Beiträge
Welches Kabel PC - Anlage
becolux am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  14 Beiträge
Hifi-Boxen an Pc
KimH am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitglied*gnu*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.753