Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welchen verstärker für benötige ich für 2 Cat Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
grml01
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2009, 17:11
Hallo,

hab mich extra wegen mein kleines Problemchen bei euch regestriert.

Ich habe wieder meine alten eingestaubten Cat Lautsprecher rausgeholt.
Nun suche ich einen passenden Verstärker für diese.

Leider ist mein wissen was Audiotechnik angeht, sagen wir mal... beschränkt .

Hier erstmal ein paar Eckdaten der beiden Boxen:
-------------------------------
MBC 313 B
3-Wege Bassreflexbox

Sinusbelastbarkeit: 180W
Musikbelastbarkeit: 300W
Impulsbelastbarkeit: 380W
Impendanz: 8 Ohm
Übertragungsbereich: 28-22.000 Hz
-------------------------------
Hier noch ein Bildchen von den Technischen Daten:



Ich hab die beiden Boxen damals an einer alten Sony Anlage betrieben und war vollkommen zufrieden damit.
Vom klang sowie von den satten Bässen her.

Nun mein eigentliches Problem...
Ich würde mir gern einen gebrauchten (ebay, ab 20 euro hab ich da welche gesehn),oder auch neuen Verstärker besorgen.

1. Worauf muss ich achten bei dem kauf? Muss kein Super High End Verstärker sein.
2. Welche Technischen Daten sind beim Verstärker Wichtig?
3. Muss Sinusbelastbarkeit, Musikbelastbarkeit, Impulsbelastbarkeit und Impendanz 100%ig übereinstimmen? Oder kann der Verstärker auch z.b. 4 Ohm ausgeben? Kaputt gehen sollten natürlich nichts, daher die wahrscheinlich dumme Frage.

Was mir wichtig ist:
4. Verstärker sollte Anschlüsse für PC, DVD Player sowie Fernsehr haben.(Brauch ich da unbedingt 3 Eingänge oder gibt es da eine Art Hub? (wie bei usb z.b.)
5. Regler für verschiedene Frequenzbereiche sollte er auch haben. (Tief, Mittel, Hochton)

Raussuchen würde ich mir natürlich den Verstärker selbst, keine Frage! Braucht mir da keine direkten Kauftips geben.

Wichtig ist mir halt erstmal das ich weis welcher Verstärker zu meinen beiden Boxen passt. (wieviel watt, Widerstand usw.) Also wonach ich eigentlich suchen muss bzw. welche gleich bei der suche rausfliegen.

Über eine Antwort würd ich mich freuen...

schönen Restsonntag noch...

gruß
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2009, 19:28
Servus, und Willkomen hier im Forum.

Zu deinen Fragen:
1. Worauf muss ich achten bei dem kauf? Muss kein Super High End Verstärker sein.
Es sollte ein Markengerät sein. Z.Bsp. Yamaha, Onkyo, Denon, Sony usw.


2. Welche Technischen Daten sind beim Verstärker Wichtig?
Die RMS Leistung, die der Verstärker liefern kann.


3. Muss Sinusbelastbarkeit, Musikbelastbarkeit, Impulsbelastbarkeit und Impendanz 100%ig übereinstimmen? Oder kann der Verstärker auch z.b. 4 Ohm ausgeben? Kaputt gehen sollten natürlich nichts, daher die wahrscheinlich dumme Frage.
Nein. Die Wattangaben der LS sind unwichtig. Der Kennschalldruck der LS wäre interessant zu wissen, ist aber bei den CAT leider nicht angegeben.
Je höher der Kennschalldruck, desto kleiner kann der Verstärker sein. D.heißt: bei einer Angabe von z.Bsp. 92 dB/Watt/1 Meter bringen die Lautsprecher 92 dB bei 1 Watt in einem Abstand von einem Meter. 92 dB ist schon ziemlich laut. Ich glaube ab 80 dB muß am Arbeitsplatz ein Gehörschutz getragen werden.
Der Verstärker kann natürlich auch 4 Ohm ausgeben. Ist bei 8 Ohm Boxen unwichtig. Jeder Verstärker kommt mit 8 Ohm Boxen klar.

4. Verstärker sollte Anschlüsse für PC, DVD Player sowie Fernsehr haben.(Brauch ich da unbedingt 3 Eingänge oder gibt es da eine Art Hub? (wie bei usb z.b.)
Du brauchst 3 Hochpegeleingänge. Hat fast jeder Verstärker. Du kannst dabei alle Eingänge außer den Phono benutzen. (Also auch Tape, AUX, Tuner, Line In, CD usw.)


5. Regler für verschiedene Frequenzbereiche sollte er auch haben. (Tief, Mittel, Hochton)
Also Hoch und Tief hat auch fast jeder Verstärker. Wenn du unbedingt einen Mitten-Regler haben willst wirds eng. Hatten einige ältere Modelle in den 80´ern, ist aber heute kaum noch zu finden.


Ich würde vorschlagen du suchst nach einem Vollverstärker mit etwa 60 Watt, aufwärts.Mehr Leistung kann nie schaden.
Wenn du einen gefunden hast, setze einen Link hier rein und wir können dir sagen ob das Gerät was taugt.


Hoffe fürs erste geholfen zu haben. Bei weiteren Unklarheiten frag nochmal nach.


Schönen Gruß
Georg
grml01
Neuling
#3 erstellt: 11. Nov 2009, 12:53
danke für die hilfreichen infos.

jetzt weis ich wonach ich schauen muss!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker für Internetradio?
Skillman_77 am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  8 Beiträge
Welchen Verstärker für meine Boxen?
Toby79 am 21.06.2003  –  Letzte Antwort am 22.06.2003  –  2 Beiträge
Welchen Anschluss beim Verstärker für 2 Subwoofer
KatrinWeinert am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker für Heco Mythos 500?
bigronski am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für SF9-Lautsprecher?
VoodooFan am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2013  –  16 Beiträge
Welchen Verstärker für meine Lautsprecher?
frischluftschnapper am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  23 Beiträge
Welchen verstärker?
michiausfuessen am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  35 Beiträge
Was für einen Verstärker benötige ich?
OrtAeonFluxx am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  8 Beiträge
Welchen PA-Verstärker für Musiksessel?
rocker^^ am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  80 Beiträge
welchen verstärker für elip 2
einsnull am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • CAT

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.262