Stero-Heimkinoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
dauersuchti
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2009, 14:35
Hi,

ich möchte meinem Bruder zu Weihnachten eine "Stereo-Heimkinoanlage" schenken.
Als Budget habe ich 150€ gesetzt, des ganze muss keine hochqualitative Anlage sein, mit 200 Watt etc. der Sinn ist einfach, dass er von den Boxen des Fernsehers weg kommt.

Aktuell schaut er TV über nen TFT Fernseher mit mit diesen tollen kopfhörer-artigen Boxen, die heutzutage in den (nicht Loewe) TFT Fernsehern eingebaut sind und das klingt halt einfach nichts, da machen nicht mal die Simpsons mit spaß zu schaun.

Stereo soll das ganze deshalb haben, weil er nen Stein-Platten-Boden hat und der Fernseher mitten im Zimmer steht, folglich ist das mit Kabelverlegen für ne 5.1 Anlage nicht so der bringer.

Ich stell mir bei dem ganzen einfach ne kleine Anlage mit eingebauten Verstärker vor, an die man den TV anschließen kann und dann über 2 Boxen nen akzeptablen Klang raus bekommt. Von mir aus braucht das ding nicht mal nen Radioreceiver zu haben, so dass eigentlich ein reiner Verstärker mit Boxen reicht, ganz nett wäre wenn das ganze den Klang etwas aufbreiten könnte wie es die meisten Stereoanlagen machen.

Ja ich weiß ist einiges was ich für 150€ erwarte, aber vielleicht hat ja jemand einen Vorschlag
HausMaus
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2009, 14:39
hallo

ich würde mir das mal anschauen .


http://www.hifi-regl...Pianocraft%20E%20410

GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Dez 2009, 15:54
Hi

Na ja, eine Pianocraft oder Co. ist neu nicht für 150€ zu bekommen, eventl. bei Ebay als Gebrauchtgerät!

Einige günstigste Markengeräte (also kein Plastik-Spielzeug) habe ich hier gefunden:

http://www.idealo.de...juke-e35hd-sony.html

http://www.idealo.de...mt-hx70btr-sony.html

http://www.idealo.de...4_-cs-325-onkyo.html

http://www.idealo.de...-cmt-hx35r-sony.html

http://www.idealo.de...6_-cs-525-onkyo.html

http://www.idealo.de...7_-cs-535-onkyo.html

Der teilweise geringe Aufpreis lohnt sich in jedem Fall, welches der Geräte am besten geeignet ist, musst Du an Hand der Ausstattung, Design usw. selbst entscheiden.

Saludos
Glenn
HausMaus
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2009, 18:47
auch sehr gute beispiele !

schau dich mal in den grossmärkten um da giebt es auch zum teil günstige aussteller und man kann probehören.

dauersuchti
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2009, 07:59
Hi,

Zunächst einmal vielen Dank für eure Tipps ich werde mir mal die Anlagen in euren Links näher anschauen nur von Pinocraft bin ich ehrlich gesagt kein Freund, ich hab mich mit denen damals beschäftigt als ich mir ne eigene Anlage holen wollte und bin am Ende zum Ergebnis gekommen, dass man wesentlich mehr davon hat wenn man 100€ mehr ausgibt und sich dann ne große Anlage mit Verstärker, extermen CD Player etc holt.

Nunja bin am Ende bei einer Yamaha gelandet deren Klang keinen Vergleich mehr zulässt, aber gut ich werd mal auf den Links schauen und dann mal den ein oder anderen Laden abklappern und die dinger mal Probe hören.

Gibt es etwas was ich beachten sollte, weils für nen TV ist, oder ists eh egal, weil der Klang sowieso nur über Klinke rein geht ? (Bezweifel etwas das sein TV nen optischen Anschluss hat)
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Dez 2009, 08:55
Moin


dauersuchti schrieb:

........nur von Pinocraft bin ich ehrlich gesagt kein Freund, ich hab mich mit denen damals beschäftigt als ich mir ne eigene Anlage holen wollte und bin am Ende zum Ergebnis gekommen, dass man wesentlich mehr davon hat wenn man 100€ mehr ausgibt und sich dann ne große Anlage mit Verstärker, extermen CD Player etc holt.


Natürlich sind Einzellösungen fast immer besser, aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel, aber bei Deinem Budget ist das nicht machbar.
Daher musst Du auch über solche Dinge gar nicht erst nachdenken, weil für die mageren ca. 150€ nicht mal eine Yamaha Pianocraft möglich ist.



dauersuchti schrieb:

Nunja bin am Ende bei einer Yamaha gelandet deren Klang keinen Vergleich mehr zulässt, aber gut ich werd mal auf den Links schauen und dann mal den ein oder anderen Laden abklappern und die dinger mal Probe hören.

Gibt es etwas was ich beachten sollte, weils für nen TV ist, oder ists eh egal, weil der Klang sowieso nur über Klinke rein geht ? (Bezweifel etwas das sein TV nen optischen Anschluss hat)



Na ja, Wunder solltest Du von den kleinen Gesellen nicht erwarten und noch weniger, wenn die Pianocraft schon eine Enttäuschung war.
Hier solltest Du viel mehr nach Haptik, Ausstattung und einer einfachen Bedienung schauen, diese Gesichtspunkte bringen hier sicherlich mehr.

Ein Cinch-Eingang wird hier das Maß der Dinge sein, aber vielleicht solltest Du Dich erst einmal informieren, was der TV alles kann.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkinoanlage
doR_RoB am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  9 Beiträge
STEREO HEIMKINOANLAGE
kalmah am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  4 Beiträge
Stero Boxen ~150?-180?
smgdennis am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  8 Beiträge
wohin mit den Boxen ?
loaded am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  22 Beiträge
Stereo- oder Heimkinoanlage - für Klassikfan?
r12rsl am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  10 Beiträge
Nahfeldmonitore als Musikanlage und Heimkinoanlage!
Goofnemesis am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  11 Beiträge
Kaufberatung: Erste Heimkinoanlage
sonador am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
Kaufberatung Heimkinoanlage
FE2009 am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher mit kleinem Budget (200 Euro)
Croshk am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  5 Beiträge
Eine Anlage mit Sinn
mvaupel am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedcolaboy777
  • Gesamtzahl an Themen1.386.899
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.232

Hersteller in diesem Thread Widget schließen