Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standregallautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
digital_bug
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2009, 21:29
Hi,

folgende Frage. Besitze ein tiefes Rack in dem alle Technik untergebracht ist. Oben an der Wand ist der 42er Plasma montiert. Möchte mir nun auf das Rack ein paar standregallautsprecher, wenn man diese so nennt, stellen. Sollten möglichst schmal, weiß nicht so tief und nicht so hoch wie normale standlautsprecher sein - halt einfach nicht so klobig, da sie oben drauf alleine stehen. Bevor ich es vergesse der Sound sollte natürlich auch nicht gerade so schlecht sein.

Habt ihr mir zufällig ein paar passende Vorschläge?

Danke vielmals.

Tobi
sylter
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2009, 10:08
Hallo Tobi,

Standregallautsprecher kenn ich nicht.
Gibt es wohl auch nicht.

Man unterscheidet zwischen Standlautsprecher (diese stehen auf dem Boden) und Regallautsprecher diese kann man wie der Name schon sagt in ein Regal auf einen schrank oder was auch immer stellen, manche nutzen auch einen Lautsprecherständer.

So wie ich das sehe brauchst du Regallautsprecher, da kommt es dann wieder darauf an wie deine Hörgewohnheiten sind.
Was möchtest du hören, Musik(welcher Art)Filme ?
Wie ist deine Technik ?
So pauschal wird dir wohl keiner weiterhelfen (können)

Als Regallautsprecher habe ich z.b. die Kef IQ10 und bin total begeistert davon, manch meinen die sind schwach im Bass
bereich, mir reicht das im Moment.

Gruß
Dietmar
CrimsonKing
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Dez 2009, 10:49
Ggf. tun es in diesem Fall Säulenlautsprecher oder kleinere Standlautsprecher. Allerdings ist es nie von Vorteil, Lautsprecher auf Möbel zu stellen.

Sollen die Lautsprecher nur für Stereobetrieb eingesetzt werden oder auch für TV? Sind sie dann Teil eines 5.1-Systems? Wie steht es mit der Raumgröße und mit dem Etat?

Generell haben Säulenlautsprecher Probleme im Tieftonbereich, weil ihnen Volumen und Membranfläche fehlt. Ein Subwoover zusätzlich wäre da sicherlich angebracht.

MfG
Crimson King
digital_bug
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Dez 2009, 23:16
Hi,

danke für die Antworten. Muss ehrlich gestehen das ich ein paar Boxen für meine Eltern suche. Die hören mit den Boxen keine Musik oder der gleiche. Sie wollen lediglich den Sound vom TV über Boxen hören, da die internen Boxen sehr scheppernt klingen. Zwischendurch vielleicht noch en bisschen Radio aber sonst nichts. Hauptsache sie sind ein bisschen besser als die alten etwas größer geratenen Regallautsprecher von 1990. Ansprüche sind: weiß, meiner Meinung nach säulenartig und nicht so hoch - deshalb kleine Standlautsprecher und zwei so breite REgalboxen. Hoffe meine näheren Erläuterungen reichen als Angabe. ÜBer ein paar Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

Grüßle,

TObi
Erik030474
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2009, 09:32
Hilft nicht wirklich, da wir auch immer noch nicht wissen, was der Spaß kosten darf. Verstärker ist aber vorhanden oder?

Immer eine Empfehlung wert: DALI LEKTOR 1, gibt es auch in weiß: http://www.dali.dk/display_content.php/INT/speakers.html/189/1144
CrimsonKing
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Dez 2009, 09:57
Wieviel Geld willst du anlegen?

Ggf. sind die Kef Five Two-Systeme passend. Gibt es ab 500 Euro.

MfG
Crimson King
lorric
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2009, 10:05

digital_bug schrieb:
Die hören mit den Boxen keine Musik oder der gleiche. Sie wollen lediglich den Sound vom TV über Boxen hören, da die internen Boxen sehr scheppernt klingen. Zwischendurch vielleicht noch en bisschen Radio aber sonst nichts.


Wenn das so ist - dann mal wieder die Canton GLE 403. Imo sehr gut, inzwischen auch preiswert (nicht billig!) und erweiterbar mit z. B. einem AS 65 Sub.

Gruß
lorric
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Dez 2009, 13:32
Hallo,

vllt ist es ja so etwas was du suchst:

http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=358&category=1

Gruss
digital_bug
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Dez 2009, 15:47
Hi,

erst einmal danke für die zahlreichen Antworten und Vorschläge. Also die Kef Five Two-Systeme gefällt mir schon richtig gut. Bei dem Preis dürften die doch bestimmt auch einen angenehmen guten Sound aufweise, oder?

Nochmals Danke.

Tobi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rack
MusikGurke am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  37 Beiträge
Komponenten so ok?
Floffie am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  4 Beiträge
Suche Kompakt LS zur Wandmontage, nicht zu hoch, nicht zu tief. HILFE!
HannesV am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  5 Beiträge
Standlautsprecher bis allerhöchstens 400? das Paar
Sirit am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  20 Beiträge
Internetradio für's Hifi-Rack
katzenjoghurt am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  3 Beiträge
Nicht zu Tief spielender Standlautsprecher bis 1200?/Paar
Maxim2010 am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  59 Beiträge
cd-spieler, boxen, was man halt so braucht für guten sound (preisgünstig solltes auch noch sein)
storkstork am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  40 Beiträge
Lautsprecher kauf aber welche und sollten nicht Teuer sein ?
west303 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  49 Beiträge
Standlautsprecher bis 800? das Paar
Micha125 am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  111 Beiträge
So da nun dann Weihnachten is
KK/AKSpender am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Canton
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedBabeola
  • Gesamtzahl an Themen1.344.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.147