Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mediathek mit Touchscreen und Coverflow fürs Wohnzimmer gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
F0x123
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2009, 14:06
Ich suche eine Mediathek fürs Wohnzimmer.

Ich finde es sehr umständlich immer den PC, Laptop oder TV mit Mediaplayer einzuschalten wenn ich Musik hören möchte. Außerdem frisst das viel Strom.

Ideal würde ich ein Gerät in der Größe eines 10-12" digitalen Bilderrahmens finden mit Touchscreen. Darauf eine nette Applikation wie iTunes oder Songbird mit Coverflow usw.
Man kann Alben mit dem Finger auswählen, durch die Sammlung sliden und mit oder ohne Musik seine Fotosammlung anzeigen lassen.

Gibt es so etwas schon? HP hat mit ihren TouchSmart PCs etwas in dieser Art, aber sehr teuer.
frankie2004
Stammgast
#2 erstellt: 21. Dez 2009, 14:11
iPod-Touch angeschlossen an die Musikanlage, wäre doch eine überlegung falls sowas funktioniert?!
F0x123
Stammgast
#3 erstellt: 21. Dez 2009, 15:25
Wenn er etwas größer wäre.
frankie2004
Stammgast
#4 erstellt: 21. Dez 2009, 17:37
Fireball_#33
Neuling
#5 erstellt: 22. Dez 2009, 20:09

F0x123 schrieb:
Wenn er etwas größer wäre.


Meinst Du das Display oder Speicherplatz?

Ich werde mir wahrscheinlich nächstes Jahr einen Nettop Pc mit Intel Atom Chip (wenig Stromverbauch) holen. Ein Ipod Touch dient dann als Fernbedienung via Remote-Desktop übers W-Lan.
F0x123
Stammgast
#6 erstellt: 23. Dez 2009, 02:11
Ja größeres Display.

An den Asus Eee Top ET1602 habe ich auch schon gedacht. Jemand Erfahrungen mit dem Gerät? Win7 drauf mit Mediacenter. Am besten diese HP Software vom HP Tuchsmart. http://www.ehomeupgr...ventions-dream-home/

Aber Asus hat wohl auch was in Planung

http://www.youtube.c...ture=player_embedded
DiPe2009
Stammgast
#7 erstellt: 23. Dez 2009, 02:44
So etwas suche ich auch schon länger. In dem Segment sind die Hersteller wirklich idiotisch. Ich möchte kein 40 Zoll Display angeschaltet lassen müssen, um Musik zu hören.

Ipod: tolles Gerät, aber System ist dicht, kein USB-Anschluss usw.

Der einzige Hersteller, den ich gefunden habe, der etwas in der Art im Programm hat, ist Teac. Die haben einen Mediaplayer mit USB u. Ethernet und eine Art Fernbedienung im Ipod-Touch Format. Den werde ich mal antesten, aber ich zweifle daran, dass die Bedienung so durchdacht ist wie bei Apple.

Insgesamt begreife ich einfach nicht, dass sich die Hersteller in dem Segment nichts Gescheites einfallen lassen.
Also eine Art Mediaplayer, der Ethernet u. USB hat, evtl. eine eingebaute Festplatte. So weit so gut. Gibt es.
Aber ein Display und eine Fernbedienung, die eine komfortable Bedienung erlauben und eine übersichtliche Navigation durch die Musik.

Ich habe auch schon nach digitalen Bilderrahmen Ausschau gehalten, die einen DVI oder HDMI-Eingang haben. Fehlanzeige.

Dirk
F0x123
Stammgast
#8 erstellt: 23. Dez 2009, 03:08
Wie heisst das Teac Modell?
demiandeluxe
Neuling
#9 erstellt: 23. Dez 2009, 13:06
Mein Vorschlag:
ipod touch 64GB und ne Airport Express, die per 3,5mm Klinke an der Anlage hängt. Software wäre EyeTV oder ne app deren Namen ich nicht mehr weiss...

Ganz elegant ist folgendes: iMac oder MacBook Pro streamt an die airport express und der touch dient als remote, gaaaanz feine Sache, die auch ohne Probleme sofort funktioniert.

demian
frankie2004
Stammgast
#10 erstellt: 23. Dez 2009, 14:25
na wird aber ein teurer Spaß,wenn man sich erst noch nen iMac zulegen muss,nur um Musik zu hören.
demiandeluxe
Neuling
#11 erstellt: 23. Dez 2009, 14:53
Wie? Du hast keinen Mac?

Aber Spass beiseite, denn das wäre die allereleganteste Lösung, wenn man bereits einen Mac besitzt und ausserdem soll es auch mit einem PC gehen, was ich aber mangels PC nicht ausprobieren konnte.

Die günstigste habe ich ja oben bereits beschrieben.

demian
das.ohr
Inventar
#12 erstellt: 23. Dez 2009, 15:27
Wie wäre es denn gleich mit diesem, da wird auch die Fernbedienung gleich mitgeliefert und der Digitalausgang ist auch dran. Noch ne 500GB 2,5" Festplatte über USB und ferig ist die Speicherlösung!


Frank
vstverstaerker
Moderator
#13 erstellt: 23. Dez 2009, 15:58
neben den teacs http://dspd.teac.de/index.php?id=4316
wäre noch die neue logitech ne überlegung http://www.amazon.de...id=1255513643&sr=8-1

threads zu den geräten findest du im unterforum multimediaplayer http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=181
DiPe2009
Stammgast
#14 erstellt: 26. Dez 2009, 05:21
Danke für den Hinweis auf die neuen Logitechs. Ich hatte mir das Logitech-Angebot immer mal wieder angeschaut; aber war zu dem Schluss gekommen, dass Logitech bewusst auf USB-Anschlüsse usw. verzichtet. Die bringen ja auch Wlan-Radios und IPod-Systeme raus, die keinen EINZIGEN Audio-Ausgang haben, noch nicht einmal für einen Kopfhörer. Ich hatte Logitech schon abgehakt und dachte - Achtung Verschwörungstheorie!!! - die lassen sich durch die Musikindustrie schmieren:-)

Eines der Teac-Systeme, das ich mir mal anschauen wollte, war das wap-8200. Aber ich wäre da sehr kritisch. Ich bin es endgültig leid, mir Geräte zu kaufen, die zwar an sich gut sind im Ansatz, aber völlig unausgereift. Ich habe auch weder Lust noch Zeit, auf irgendwelche Firmware-Updates zu hoffen, nachdem ich Geld auf den Tisch gelegt habe. Selbst Logitech hat sich gerade im teuren Segment schon Sachen geleistet, die ich unzumutbar finde. Die Hoffnung stirbt zuletzt...


LG,
Dirk
F0x123
Stammgast
#15 erstellt: 29. Dez 2009, 18:50
Gibt es irgendwo schon ein Review zu den Teac Geräten?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage fürs Wohnzimmer gesucht
Scalary am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  5 Beiträge
Neue Anlage fürs Wohnzimmer gesucht
Freefall7 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  8 Beiträge
Stereo Anlage fürs Wohnzimmer gesucht
6yxou am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
Stereosystem fürs Wohnzimmer gesucht
Awesome_Face am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  3 Beiträge
Erstanlage fürs Wohnzimmer gesucht
PlanW am 05.03.2017  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  4 Beiträge
Aktive Studiolautsprecher fürs Wohnzimmer bis 700? gesucht!
pato123 am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  12 Beiträge
Vorstufe(n-art) fürs digitale Wohnzimmer mit Aktivlautsprechern gesucht
lemmz am 12.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  8 Beiträge
Standboxen und Verstärker gesucht fürs Wohnzimmer
Gakai am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  4 Beiträge
Stereo Anlage fürs Wohnzimmer gesucht für um die 1000 Euro
trigger- am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  60 Beiträge
Design Anlage gesucht --> Blickfänger fürs elterliche Wohnzimmer
soundsgood! am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedwangfugang
  • Gesamtzahl an Themen1.362.317
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.381