Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


flache Deckenlautsprecher (<7cm)

+A -A
Autor
Beitrag
wessvick
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2009, 11:06
Hallo zusammen,

Neben einem neuen Stereoverstärker bin ich auch auf der Suche nach passenden Deckenlautsprechern für's Badezimmer. Über Klang lässt sich trefflich streiten, daher vielleicht nur der Wunsch, dass die LS nicht zu blechern klingen sollten. Zumal es musikalisch im Bad eher ruhig zugeht.

Mir stehen 7cm Einbautiefe zur Verfügung. Leider musste ich feststellen, dass viele Decken-LS erst bei 8 cm beginnen (z.B. Canton InCeiling). Lustigerweise haben die Canton InWall LS die geforderte Einbautiefe. Diese wären dann auch mein Plan "B".

Aber vielleicht hat hier ja jemand etwas mehr Erfahrung als ich und kann mir passende LS anderer Hersteller empfehlen. Preis für zwei sollte zw. 200 u 300 Eu liegen.

Danke!!

Wes
DerGreg
Neuling
#2 erstellt: 24. Dez 2009, 13:29
Hallo auch !

Ich habe bei uns zwei Exemplare von Visaton eingebaut
(16´er)- die klingen hier schon ganz brauchbar...wenn man bedenkt, das so ein Einbau-Ort ja eher ungünstig ist für "richtigen" HiFi-Genuss....

Der Vorteil bei den Teilen von Visaton :

1. zumindest die 16´er (FR 16 WP 4 OHM)haben nur eine Einbautiefe von 5cm

2. In 2 Farben erhältlich

3. Absolut Wasserfest - fürs Bad also optimal

4. Wirklich preiswert

5. Wahlweise auch für 100V-Übertragung erhältlich

Klang ist ja immer subjektiv - ich finde die Teile absolut brauchbar (klingen in meinen Ohren nicht "blechern") - es ist sogar richtig Bass da....

Wenn ich mich nicht Irre, hat Hobby-HiFi oder K&T sogar die Viecher mit den 20´ern aus dieser Serie damals gemoddet - bin mir aber nicht sicher.....weiß nur noch, das die dort verwendeten Chassis 100V-Übertrafer hatten und von Visaton waren.

Mein Fazit: Ich würde die Teile jederzeit wieder verbauen...
und bei dem Preis (wenn ich mir Deine Preisvorstellung anschaue), kann man - glaube ich - nicht wirklich viel falsch machen.....

Schöne Feiertage noch
Gruß
DerGreg
wessvick
Neuling
#3 erstellt: 25. Dez 2009, 15:10
Hallo nochmal!

in der Tat, da ist noch Luft im Budget. Es wird wohl darauf hinauslaufen, die Visaton und Canton inWall mal auszuprobieren. Dank Rückgaberecht im Internet ist das ja alles kein Problem mehr

Vielen Dank und noch ein frohes Fest,

wes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Deckenlautsprecher Bad/WC
stna1981 am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  13 Beiträge
Verstärker für Canton LS?
Mac6 am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  7 Beiträge
Küche und Bad Canton Inceiling 865DT oder InWall 445
madfrag am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  4 Beiträge
Deckenlautsprecher Bad
Snewi am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  4 Beiträge
Stereoverstärker + LS für 500??
Stenzi am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  12 Beiträge
LS um 200? Canton?
Dj-BBoy am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  10 Beiträge
Suche Stereoverstärker für 2-Wege Bassreflex LS
unsdnglaus am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  2 Beiträge
Deckenlautsprecher
Max19899 am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  2 Beiträge
[S] gute Deckenlautsprecher für Badezimmer
cheater16 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  17 Beiträge
kaufberatung canton LS
s.win am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Visaton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMetrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.758