Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ich suche einen Neuen Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Dennis456
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2010, 20:44
Hallo Leute ,
Ich habe mir schon 2 gebrauchte (ca. 20-30 Jahre alte) Stereo-Receiver von Yamaha bei ebay gekauft, aber bei beiden war etwas am Klang nicht ganz in Ordnung. Jetzt habe ich die Schnauze voll und will etwas Neues haben, das ordentlich Power hat. Ich suche einen Verstärker der nicht so teuer ist, z.B von McVoice. Leider weis ich nichts über diese Verstärker und habe keine Ahnung ob sie sich gut anhören. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.
Schonmal danke Im Vorraus für Antworten
LG Dennis
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2010, 21:09
An was für Lautsprecher sollen die denn ran?

McVoice das was bei Amazon und Co im Angebot ist schaut eher nach "low-Budget" aus.


Ich habe mir schon 2 gebrauchte (ca. 20-30 Jahre alte) Stereo-Receiver von Yamaha bei ebay gekauft, aber bei beiden war etwas am Klang nicht ganz in Ordnung.


Yamaha R-3 wie ich im anderen Thread sehen.
Naja, volle Lautstärke, und ungereinigte 25 jahre alte Geräte mit 2x33Watt sind auch nicht unbedingt für Beschallungorgien ideal.


[Beitrag von Detektordeibel am 02. Jan 2010, 21:14 bearbeitet]
Dennis456
Neuling
#3 erstellt: 02. Jan 2010, 21:27
Meine Boxen sind aus dem Conrad Katalog. Ich habe 2 Boxen (pro stück 300 Watt). Bei Amazon gibt es die Verstärker auch gar nicht. Ich hab sie nur bei ebay gefunden. Ich hatte z.B an so einen Verstärker gedacht http://cgi.ebay.de/U...93bfcc8#ht_615wt_939
Lord-Senfgurke
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2010, 21:51
Hi,

ich entschuldiege mich schon mal im vorraus, aber ich muss dir einfach mal gleich die Augen öffnen.


Dennis456 schrieb:


Ich habe mir schon 2 gebrauchte (ca. 20-30 Jahre alte) Stereo-Receiver von Yamaha bei ebay gekauft, aber bei beiden war etwas am Klang nicht ganz in Ordnung.



Das lag gewiss nicht an den Verstärken, sondern mehr an den Pappkisten die dadran hängen.



Dennis456 schrieb:


Jetzt habe ich die Schnauze voll und will etwas Neues haben, das ordentlich Power hat. Ich suche einen Verstärker der nicht so teuer ist, z.B von McVoice. Leider weis ich nichts über diese Verstärker und habe keine Ahnung ob sie sich gut anhören. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.



Vergiss diese Kisten, das ist Schrott! 800Watt sollen die Endstufen dadrin leisten? Das ist mehr als lächlerich, die ganze kiste wiegt gerade mal 6Kg, wo bitte soll diese Leistung her kommen? Bitte kauf nicht wieder so einen Mist.

Ich kann mir schon vorstellen was das für Lautsprecher sind die du hast, so seltsame Discoboxen mit völlig überzogenen Watt angaben um Leute zu locken die glauben das Watt alles ist. Das sind so welche Fälle: Sie kriegen mal echte 60 Watt und fallen außeinander.

Also fangen wir mal ganz von vorne an:


Wie hoch ist dein Budget (inklusive dem Verkauf der aktuellen "Lautsprecher" etc.)

Möchtest du nur Musik hören?

Wie groß ist der Hörraum?

Was für Musik wird gehört?

Aus welchen Quellen kommt die Musik ( CD-Player, PC, etc.)


Ach ja, Willkommen im HIFI Forum und hoffentlich auch bald Willkommen beim echten HIFI.



Gruß

Philipp
Mo888
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2010, 22:23
Da kann ich mich Lord-Senfqurke nur anschließen. Kauf dir bloß nicht sowas von McVioce. Alein der Name und die 6kg und angeblichen 800Watt sagen schon alles!
Dennis456
Neuling
#6 erstellt: 10. Jan 2010, 20:49
Ich habe mich im Internet ein wenig umgeschaut und den Sony STR-DH 100 Stereoreceiver gesehen den ich mit evtl. kaufen will. Weis jemand etwas über die Klangeigenschaften von dem Gerät? Es wäre schon wenn die Anlage einen kräftigen Bass und höhe Töne spielt. LG Dennis
Mo888
Inventar
#7 erstellt: 10. Jan 2010, 20:58
Muss es unbedingt was neues sein??? Wenn du ordentlich Bässe möchtest, dann wäre bei deinem Budget was aus den späten 70ern und aus den 80ern meiner Meinung besser! Alt muss bei HiFi nicht schlecht sein, im Gegenteil, aber dein Yamaha mit 2x33 Watt war halt nur was "kleines". Da kann man nicht viel erwarten!
Dennis456
Neuling
#8 erstellt: 10. Jan 2010, 21:09
Ja ich weis aber ich hab keine lust mehr mich zu Ärgern. Auserdem hat sich mein r-3 von früher auch richtig gut angehört aber den hab ich auf ner Party überlastet und jetzt ist der kaputt. Deswegen hab ich mir bei ebay einen Yamaha RX-700 Stereo Receiver gekauft weil ich dachte der wär was gutes aber der war technisch nicht in ordnung. Danach hab ich mir den R-3 nochmal gekauft und der ist auch kaputt deswegen möchte ich eig. lieber was neues weil bei den alten Geräten wird man irgendwie nur verarscht. LG Dennis
Mo888
Inventar
#9 erstellt: 10. Jan 2010, 21:26
Ok. Dann ist der Sony, nachdem du dich umgeguckt hast, auf jedenfall besser, als etwas von McVoice!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche einen neuen/alten verstärker
WillScarlett am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  33 Beiträge
Suche neuen/(kleinen) Verstärker
Plattenfreund82 am 28.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2015  –  9 Beiträge
Verstärker Abgerauch Suche Neuen
WurstLP am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  20 Beiträge
Suche neuen Verstärker + Boxen
Mickes am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  4 Beiträge
suche neuen verstärker
oomph am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  21 Beiträge
Suche neuen Stereo-Verstärker
clio7 am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  13 Beiträge
Suche neuen Verstärker
Schwabenpirat am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  7 Beiträge
suche neuen Verstärker
martepdm am 17.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  15 Beiträge
Suche neuen Verstärker
marsu01 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  5 Beiträge
Suche neuen Verstärker
eggi-hce am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedStas1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.277
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.405