Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung für Neue Komponenten

+A -A
Autor
Beitrag
baronrittl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2010, 01:29
Hallo.

Hier als 1. mal meine komponenten die im mom in einsatz sind.

Denon avr 2807
panasonic dvd s-99
teufel lt6 thx select
heimkino ist 5 x 6 m gross
pioneer 52" tv
verkabelt ist alles mit teuren kabeln sowie oelbach hdmi-kabel

irgendwie bin ich mit der power und dem sound nicht mehr zufrieden.

meint ihr ich kann noch gut was rausholen wenn ich mir einen anderen verstärker in der preisklasse von 800-1400€ zulege , also einen mit hd usw ?


danke für eure vorschläge

greets frank
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2010, 07:56
Mit nem neuen AVR wohl nicht, aber neue Lautsprecher dürften da schon einiges bringen
baronrittl
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jan 2010, 16:32
Die lautsprecher von teufel sind gut .

nochmals die frage , bringt ein grösserer verstärker wirklich mehr unterschied ?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Jan 2010, 16:50
Hi

Ein großer AVR bringt genau so viel wie Deine teuren Kabel!

Wenn die Teufel wirklich gut wären, müsstest Du nicht über eine Veränderung nachdenken.
Eminenz hat recht, nur der Austausch der Lsp. wird einen deutlichen klanglichen Unterschied bringen.

CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2010, 10:00
Hallo Frank,

mit dem Denon AVR 2807 hast Du schon einen sehr gut klingenden AV-Receiver. Selbst dessen Nachfolger samt höher im Sortiment von Denon eingegliederter Modelle reichen an ihn nicht heran. (Gehört an eigenem Surroundset aus Dynaudio Audience 42, 42C und Focal Subwoofer.)


Die lautsprecher von teufel sind gut .


Was mich wundert ist, dass Du bereits weißt, dass nicht die Lautsprecher Schuld sind, sondern der Receiver. Brauchst Du wirklich den Rat dieses Forums?


irgendwie bin ich mit der power und dem sound nicht mehr zufrieden.


Das ist hinreichend unkonkret. Was meinst Du genau? Welche Erwartungen stellst an ein Heimkinosystem mit vergleichsweise kleinen Lautsprechern?

Oder fehlt Dir am AVR 2807 schlicht das THX-Symbol, damit´s klingen "kann"?

Ein paar Informationen solltest Du uns schon noch geben, zumal, sollte wirklich ein anderer Receiver mit gleicher (oder umfangreicherer) Ausstattung vonnöten sein, 800 bis 1400 EUR keine wirkliche Verbesserung (nur ggf. ein anderer/weiterer Kompromiss) brächten.

Falls Du schon ein Gerät im Auge hast, zu dem Du von uns eine Bestätigung brauchst, nenn´ es uns doch bitte.


baronrittl schrieb:
bringt ein grösserer verstärker wirklich mehr unterschied ?


Was ist ein größerer Verstärker? Größeres Gehäuse? Mehr Gewicht? Ein höher im Herstellersortiment eingegliedertes Modell? Mehr Ausgangsleistung auf dem Papier? Ein teureres Gerät?

Also, zunächst müssen wir wissen, was fehlt. Selbst der bestklingendste Receiver mit höchstmöglicher Ausgangsleistung kann nicht fehlende Membranfläche im THX-spezifischen Übergangsbereich zwischen Subwoofer und Satelitt bei 80 Hz ersetzen. 30 qm ist kein kleiner Raum und zwei 13 cm-Chassis in den Satelitten des LT 6 sind recht knapp bemessen. (Aber Teufel verspricht bestimmt, dass das LT 6 für mindestens 40 qm reiche...)

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 08. Jan 2010, 10:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Endstufe - Beratung bitte!
Resmo am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  2 Beiträge
Beratung
miickey23 am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  10 Beiträge
Hifi Upgrade - Neue komponenten beratung
eftilon am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  12 Beiträge
Beratung zu diesen Komponenten
RunningFree am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  11 Beiträge
Neue HiFi Anlage -Beratung-
!infected am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  36 Beiträge
Beratung für eine neue Stereoanlage
21.08.2002  –  Letzte Antwort am 24.08.2002  –  36 Beiträge
Neue Anlage - Beratung
Lukas_the_brain am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  10 Beiträge
Neue Komponenten für ~ 1.500 ?
net-simon88 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  34 Beiträge
BERATUNG :-))
para am 14.07.2003  –  Letzte Antwort am 16.07.2003  –  4 Beiträge
beratung
Hänsen am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.755 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkurpierz611
  • Gesamtzahl an Themen1.352.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.796.778