Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Beratung zu Hifi-Komponenten

+A -A
Autor
Beitrag
eddikonstantin
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Okt 2008, 22:05
Hallo Zusammen,

ich möchte nun endlich in meinem Wohnzimmer Musik hören können und wollte mir deswegen die entsprechenden Komponenten zulegen. Da ich von der ganzen Materie nicht viel Ahnung habe, musste ich mich erst hier im Forum und im Netz in die Geschichte einlesen. Zuerst war ich auf dem Trip eine Kompaktanlage ala Pianocraft oder der Denon M37 zu kaufen. Aber mittlerweile bin ich davon abgrückt. Mein Budget ist ca. 800€.

Bei den Boxen habe ich mich mittlerweile auf die KEF IQ3 eingeschossen. Die hab ich auch günstig für 288€ das Paar gesichtet. Nun würde ich noch einen passenden Reciever + CD-Player brauchen. Nun war ich heute in einem Elektro-Laden und dort hat mir der Berater die MC-1 von Magnat ans Herz gelegt (für 799€, was ja mein Budget sprengen würde). Alternativ von Marantz SR5023 + CD5003 empfohlen. Das sprengt eigentlich auch meinen Rahmen aber nicht mehr ganz so sehr. Die von mir ausgesuchte Combo mit Denon DRA-500A + DCD-500 hat er vom Verstärker her als nicht passend zu den Boxen abgetan.

Was könnt Ihr mir noch empfehlen? Der Raum hat eine Größe von 24qm und ich höre eigentlich alles an Musik. Gut wäre es, wenn ich an den Reciever meinen Media-Streamer anschliessen könnte, da ich meine Musiksammlung auf einem NAS habe und diese auch verwenden möchte zusätzlich zu meinen CD's. Bei den obigen Verstärkern ist ja ein Anschluss nur über Chinch möglich. Gibt es da was mit digitalen Eingängen? So könnte ich auch meinen DVD-Player anschliessen.

Danke und Gruß,
Edwin
braunschweiger35
Stammgast
#2 erstellt: 30. Okt 2008, 16:56

eddikonstantin schrieb:
Was könnt Ihr mir noch empfehlen? Der Raum hat eine Größe von 24qm und ich höre eigentlich alles an Musik. Gut wäre es, wenn ich an den Reciever meinen Media-Streamer anschliessen könnte, da ich meine Musiksammlung auf einem NAS habe und diese auch verwenden möchte zusätzlich zu meinen CD's. Bei den obigen Verstärkern ist ja ein Anschluss nur über Chinch möglich. Gibt es da was mit digitalen Eingängen? So könnte ich auch meinen DVD-Player anschliessen.

Hallo,
ich fang mal hinten an:
einen Receiver oder Verstärker mit D/A Wandler (also Digital-Ein/Ausgängen) in einem Paket mit Lautsprechern für insgesamt 800 Euro wirst du nur im Surround-Bereich finden. Es gibt zwar z.B. von Advance Acoustic Stereo-Verstärker mit D/A Wandler, die sind aber außerhalb deines Budgets.
Ob der D/A Wandler im DVD-Player hörbar schlechter ist, als der in einem einfachen Surround-Receiver ist auch nicht von vorn herein klar. Dies müsste aber so sein, damit der Anschluß per Digital Kabel überhaupt Sinn macht.

Hat dein Media-Streamer evtl. die Möglichkeit Internet Radio abzuspielen? Dann könntest du ja eigentlich auf den Receiver verzichten und einen Verstärker+CD-Player kaufen (z.B. NAD C315 + C515).

Ob der Händler mit seiner Behauptung bzgl. Denon und Kef Recht hat, darf letztendlich nur einer beturteilen: Und zwar der, der das Geld dafür auf den Tisch blättert. Also DU! Wenn du meinst (bzw. hörst), es passt - dann kauf es!
Ich kenne die Kombi leider nicht und gebe deshalb dazu keine Meinung ab.

Gruß,
Carsten
marschell
Stammgast
#3 erstellt: 30. Okt 2008, 17:47
Hallo

Warum sollte denn der Verstärker nicht zu den Boxen passen. In den meisten Fällen wird hier von den Verkäufern nur Halbwissen und Aberglaube verbreitet.

Lieber Gruss
MS
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche beratung
BlacK_FoX am 08.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2003  –  5 Beiträge
Beratung zu diesen Komponenten
RunningFree am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  11 Beiträge
Hifi Upgrade - Neue komponenten beratung
eftilon am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  12 Beiträge
Hilfe, brauche HiFi-Laien Beratung
neuling40+ am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe (Beratung) !
boomboxx am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  4 Beiträge
Brauche Lautsprecher Beratung
Fredde1503 am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  40 Beiträge
Brauche bitte dringend Beratung
Mucho85 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  3 Beiträge
Brauche Beratung bei Hifi-Anlage (max. 450?)
Höllenhund am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  18 Beiträge
Brauche beratung
Hifineuling1982 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  2 Beiträge
Brauche Beratung nach erstem Probehören
tinks am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Marantz
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.387