Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe? Welche LS an Yamaha AX-892 Vollverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Vünül
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Jan 2010, 16:10
Ich habe einen Yamaha AX-892 Vollverstärker ergattert und möchte nun auch neue Boxen. Hier die Geräteangaben zur:

Dauerleistung
* 8 Ohm: 2x 115 Watt bei 0,015%
* 4 Ohm: 2x 190 Watt (DIN)

Dynamikleistung
* 8 Ohm: 2x 150 Watt
* 4 Ohm: 2x 250 Watt

Was schließe ich idealerweise für Boxen an?
...in einem 18m^2 Zimmer (hohe Decken)
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2010, 00:26
Hi,
je eher Du beginnst, Deine Lautsprecher-Klangvorstellungen unabhängig von dem Yamaha abzuklären, desto besser!
Der einseitige Blick auf "Watts"
-- oder die angeblich helle Klang-Tendenz des Yamaha --,
bringt Dir weder Betriebssicherheit /Party-Tauglichkeit, noch "guten" Klang.

Hast Du schon Erfahrungen mit anderen Systemen in dem hohen Raum?
Egal, gute oder schlechte?


Gruss,
Michael
udo330
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jan 2010, 11:42
Hallo,

so pauschal wird dir niemand sagen können was dir persönlich gefällt.

Da hilft nur ab zum Händler und probehören

Gruß Udo
Vünül
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jan 2010, 17:44
ich habe ein paar 2-wege akai (SR H30), und seit ich beim second-händler war und ein paar dynaudio x12 (natürlich an vor- und endstufe usw.) gehört habe, klingen meine sehr zweidimensional. vor allem die vocals kommen eher schwach
Vünül
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Jan 2010, 17:51
...und die sind doch etwas zu teuer...
um 250€ das paar sollte meine obergrenze sein.

wobei die dynaudio ja auch "nur" zweiweger sind.
das ist vielleicht auch die hauptfrage - 2 oder 3 wege?

ich will damit keine disco beschallen, ich höre nicht besonders laut. aber ich will hören was in der musik drinsteckt - einzeln sozusagen, nicht als brei!
udo330
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jan 2010, 13:58
Hm, ich denke wenn du gut auflösende Lautsprecher suchst wirst mit deinem Buget nicht sehr weit kommen...

Vielleicht suchst mal ein Pärchen Jamo S606 gebraucht
( falls du Standlautsprecher möchtest )

Gruß Udo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha ax 892 und vor/endstufe
loritas am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  6 Beiträge
Yamaha AX-596..welche LS?
Schok~Riegelchen am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  5 Beiträge
NAD 320Bee vs. Yamaha AX-892
hakki99 am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  3 Beiträge
YAMAHA AX-892 mit welchen Speakern?
GRaVe303 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  26 Beiträge
Yamaha Verstärker AX 892
vijala am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher für Yamaha AX 497 B Vollverstärker
Thundersystem am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  20 Beiträge
Yamaha AX-892 oder niedriger?
saitosaitos am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  6 Beiträge
Vorschläge für Boxen und Subwoofer für Yamaha AX 892
XerXes-12888 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  3 Beiträge
Hilfe zu Yamaha AX-1090 und Raumvolumen
tanooga am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  8 Beiträge
Stereo Vollverstärker + Kompakt LS
Micha2 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.938
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.010