Kaufberatung für CD-Player bis 350 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Shatner's_Bassoon
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2010, 20:32
Hallo alle beisammen,

ich habe kürzlich etwas Geld in meine Anlage gesteckt (Verstärker NAD C 326BEE an Nubert NuBox 381) und bin hochzufrieden. Jetzt suche ich noch einen passenden und preiswerten CD-Player. Ich hatte an den C 515BEE von NAD gedacht. Bei diesem stimmt der Preis und ich könnte mir durch den bereits vorhandenen NAD-Verstärker eine zusätzliche Fernbedienung sparen. Etwas unsicher wurde ich allerdings durch einige Forenbeiträge, in denen die Qualität der Verarbeitung des C 515BEE kritisch gesehen wurde (nur zur Hälfte öffnende Laden, Skipping bereits bei recht neuen Geräten etc.).

Gibt es in dieser Preisklasse zwingende Alternativen zum C 515BEE? Diese müssten dann allerdings schon deutlich in Sachen Klang und Verarbeitung zulegen, damit sie den Nachteil einer weiteren Fernbedienung auf meinem ohnehin schon recht vollen Couchtisch aufwiegen - auch auf die Gefahr hin, dass dieses Argument bei einigen Klangenthusiasten für Kopfschütteln sorgt.

Für jede Hilfe bin ich dankbar.
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2010, 21:02
Also eines vorweg: Gegen viele Fernbedienungen hilft eine gute Universal FB. (Logitech Modelle z,b.)


Cd Player bis 350 Euro gibt es wie Sand am Meer. Was die mechanik angeht, so sind sich die CDP aber alle recht ähnlich, zumindest, wenn die CD Lade auf ist.

Und zum Klang: Ich würde auch gute Wandler achten. Ich hatte bis vor kurzem einen einfachen CD Player, etwa 5 Jahre alt. Habe mir dann spontan einen alten Onkyo DX6700 ersteigert. Der ist irgendwo anfang der 90er einzuordnen, hat aber einen 18 Bit Wandler und 8Faches Oversampling. Bisher hielt ich nicht viel von solchen Zahlen, vom Aufblähen des CD Signals... aber im Vergleich zu meinem bísherigen Player klingt er einfach besser.
jd17
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2010, 21:34
mE so ziemlich die besten geräte, die du für das geld bekommen kannst:

XTZ CD-100
Pioneer PD-D6MK2

der xtz ist vom gehäuse und der verarbeitung unantastbar, spielt hdcds und das laufwerk ist absolut geräuschlos. der pioneer spielt dafür sacds und ist von der bedienung besser.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung CD-Player bis 350 Euro
Ulderico am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  9 Beiträge
Kaufberatung CD Player bis ca. 350,- ?
Zeppelin03 am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  20 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 350 Euro
Tracid86 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  3 Beiträge
CD-Player bis max. 350 Euro
ease am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung CD Player bis 300 Euro
HabakuckAc am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  26 Beiträge
CD-Player für 350??!?!
sound_of_peace am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  48 Beiträge
Soundbar Kaufberatung bis 350
df231086 am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 26.05.2016  –  2 Beiträge
CD-Player bis 700 Euro
sudden am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  57 Beiträge
Kaufberatung Stereoregalboxen bis 350 ?
CapitänKalle am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  3 Beiträge
CD-Player Kaufberatung
Dodge am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedMargarethe
  • Gesamtzahl an Themen1.410.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.846.963

Hersteller in diesem Thread Widget schließen