Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mini-Anlage für 200 €! Gibt es etwas vernünftiges?

+A -A
Autor
Beitrag
Stalling
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2010, 23:09
Hallo,

ich suche für meinen Sohn eine Mini-Anlage bestehend aus CD-Player, AMP und Mini-Boxen für sein kleines Kinderzimmer zur "Entlastung" meiner Arcam/KEF-Anlage im Wohnzimmer.
Mir ist klar, dass ich für den Preis keine Highend erwarten kann aber es sollte halt auch nicht der letzte Schrott sein.
Ggf. auch gebraucht und auch ohne Boxen (bekommt man ja vielleicht günstig in der Bucht). Also haut in die Tasten.
Für Eure Infos vorab vielen Dank im voraus.

Frank
trxhool
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2010, 23:17
Stalling
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2010, 09:54
Hallo,

ich bin jetzt noch auf eine Panasonic SC-PMX 4 Micro-Anlage gestoßen.

Außerdem noch eine Sony cmt cpz 2.

Wie sind diese im Vergleich zur Yamaha 330 (Danke für den Tip) einzustufen?

Frank
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2010, 10:03
Hi,

klangentscheidend sind - gerade in dieser Preisklasse - die Lautsprecher.
Hier traue auch ich der Yamaha am meisten zu. Ich würde zur Pianocraft greifen.

Gebraucht geht für 200 € natürlich durchaus mehr.
Wie alt ist Dein Sohn denn?

Grüße
Frank
Stalling
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Feb 2010, 14:06
Hallo Frank,

Sohnemann wird 9.

Was wird denn gutes Gebrauchtes für 200 € gehandelt?

Grüße

Frank
Tascho
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Feb 2010, 16:36
Also, bei einem Neunjähigen liegen die Prioritäten sicher anders als bei den meisten hier. Auch auf die Gefahr hin, dass mein Tipp zerrissen wird, möchte ich die Sharp XL-DH320NH empfehlen (amazon 130 EUR) Wir nutzen diese in der Küche. Eigentlich ist sie von der Power hierfür überdimensioniert. Hier meine Einschätzungen:
- Klein & kompakt, aber nicht so leicht, dass sie beim Bedienen wegrutscht.
- Hat einen guten Sound (einfach im Markt mal Probehören). Getrennte Bass- und Höhenregelung ist möglich, es gibt 6 voreingestellte Modi, die aber auch verstellbar sind
- Boxen klein, aber gute Basswiedergabe
- iDock Anschluss mit Ladefunktion (kommt später bestimmt mal)
- USB Anschluß und AUX an der Frontseite
- Nachteil ist, dass die Anlage fast auschließlich über die FB bedient werden muss (so auch Titelsprung)
- Anlage vollständig aus Plaste, aber ganz ordentlich verarbeitet, Boxen aus Holz
- Im standy-by Modus läuft normalerweise ein Laufband. Man kann die Anlage aber auch so einstellen, dass sie sich mit Power Taste vollkommen abstellt und somit auch Schlafzimmertauglich ist.
Moonlight3
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Feb 2010, 17:07
Nja, aber der kleine, hat ja schon ganz schön hochkarätige höreindrücke gesammelt

Man muss ihn doch irgendwie dazu bringen nichtmehr allzu abhängig von der Anlage im wohnzimmer zu sein ^^

Also je nachdem obs das geld wert ist würde ihr wahrscheinlich auch zur pianocraft greifen...

Gruß Moonlight
stschroeder
Stammgast
#8 erstellt: 11. Feb 2010, 17:12
kompakt und ungeschlagen (subjektiv!) sind hier die pianocraft und die onkyo cs (glaub so hieß die) reihe.

Habe beide gehört (welche modelle weiß ich aber nicht mehr), die Lautsprecher sind wirklich sehr gut für diese Klasse.
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 11. Feb 2010, 20:13
Teac CR-H 240 DAB! Habe ich mir letztens zwei von einem Freund aus UK schicken lassen. Einfach 'nen Reisestecker dran und und man kann die Analge auch hier problemlos betreiben, denn UK und Deutschland haben diesselbe Netzspannung. Die Anlage ist super verarbeitet und auch die Lautsprecher klingen hervorragend. Der Tuner besitzt sogar ein DAB-Empfangsteil. Dass der CD-Player keine MP3 spielt und die Anlage keinen USB-Anschluß hat stört mich nicht im geringsten, da ich sowieso noch einen DVD-Player daran angeschlossen habe. Falls noch mehr Bass benötigt wird kann man später sogar noch einen Subwoofer anschließen.
zuyvox
Inventar
#10 erstellt: 11. Feb 2010, 21:47
Ich finde die Onkyo CS Modelle sehr ansprechend.
Da gibt es oft auch Angebote in großen Elektromärkten.

Zum Beispiel die CS525 oder CD 325 bzw. 335.

Gruß
David
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Mini Anlage
bergziege2306 am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  11 Beiträge
Mini Anlage
Breakfish am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  29 Beiträge
Welcher Subwoofer für Sony Mini Hifi Anlage?
5MVP5 am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  5 Beiträge
Mini Verstärker mit Bluetooth - Gibt es sowas?
Xwitz am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  8 Beiträge
Mini/Micro Anlage bis 200 Euro !
mustang17 am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  3 Beiträge
Mini-Anlage für meinen Filius
debrongen am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  4 Beiträge
Minimalistische Anlage für Mac Mini
Dukesen am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  11 Beiträge
Welche Mini - Anlage?
Juwest am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  7 Beiträge
Mini-Anlage mit gutem USB-Bedienkomfort gesucht
diet77 am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  2 Beiträge
Anlage bis 200? gesucht
emjay28 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sharp

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.558