Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Mini - Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
Juwest
Neuling
#1 erstellt: 25. Sep 2006, 11:39
Möchte mir eine Mini-Anlage kaufen mit dem bestmöglichen Klang und MP3 Wiedergabe. Was meint ihr, welche ist zu empfehlen:
Onkyo CS-515
Teak CR-H225
Marantz CR 401
Kenwood K-501
Oder gibt es noch andere die ich bisher nicht gefunden habe?
Vielen Dank für Antworten!
chro
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2006, 20:36
Hi jürgen

Das ist ne gute frage mein favorite wäre die onkyo anlage

Da aber bei deinen beispielen auch minianlagen ohne ls dabei waren wäre es vielleicht für die user nützlich in welcher preisklasse du dich mit ls bewegen willst.
Ich persönlich habe eigentlich schon immer einzelne bausteine bevorzugt. Man kann dann halt individuell was dazukaufen oder austauschen. Da kann man heutzutage schon bei online gebrauchthändlern für den gleichen preis eine ältere aber vielleicht auch bessere anlage erstehen(mit einjähriger garantie und einzelne bausteine). Die dann sogar richtig rockt, zumindest im verhältnis zu so kleinen minilautsprechern die bei so einer kleinen anlage dabei sind.

eine überlegung wert

mfg timo
Hernig
Inventar
#3 erstellt: 07. Okt 2006, 06:02
ich geb ihm recht

es wär gut zu wissen wie viel der spass kosten darf!
Juwest
Neuling
#4 erstellt: 08. Okt 2006, 10:33
Erstmal vielen Dank für die Antworten!
Ich dachte an 300.- bis 400.- € - wenn ohne Lautsprecher nehme ich erstmal meine Wharfeldal Diamond und kaufe später aktuelle Boxen dazu.
Es sollte aber auf jeden Fall eine Mini-Anlage sein - also klein aber fein.
Die Teac 255 ist inzwischen rausgefallen - sieht nicht sehr wertig aus und ich habe von Laufwerksgeräuschen gelesen. Da ich oft sehr leise Musik höre ist das ein K.O. Kriterium.
Also - Mini - MP3 Möglichkeit (für Sprache) - sehr guter Klang - Sleep Timer -
Da ist mir noch die AX-7 von Kenwood aufgefallen - was haltet ihr davon?
Vielen Dank!
chro
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2006, 11:41
Hallo
Da für dich nur minianlagen in frage kommen und du deine diamond weiterhin nutzen willst würde ich mit deinen ls in ein hifi-geschäft gehen ala media-markt und die verschiedenen anlagen vorort testen und am besten in der gleichen ecke hören um verschiedene raumklänge auszuschliessen da kann man dann feststellen welcher mehr volumen mitbringt oder sich feiner in den höhen anhört natürlich mit den gleichen cd´s testen zum vergleich .Ich würde an deiner stelle das vorher abklären mit dem dementsprechenden händler das du vielleicht um samstag um 7.30 gleich auf der matte stehst und die verschiedenen minianlagen testest.Meine favoriten waren wie schon erwähnt die onkyo oder deine neue kenwood ax 7 . Die sehen schon vertrauenswürdig aus. Ansonsten kann ich zu minianlagen nicht viel sagen ausser das ich früher mal eine technics von nem kumpel gehört habe die auch nicht schlecht war viellleicht haben sie von denen dann auch was da.

mfg timo
Loki@LEV
Stammgast
#6 erstellt: 08. Okt 2006, 12:03
Wir hatten im Urlaub eine Yamaha Mini-Anlage. Ich war absolut überrascht, was dieser kleine Zwerg zu leisten vermag. Sowohl in der Qualität als auch in der Quantität der Musik.
Vielleicht solltest du dir bei deinem vergleich Yamaha auch mal ansehen.
Die Bezeichnung des Geräts weiß ich leider nicht.
timhh
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Okt 2006, 12:32
Hallo,

ich stand auch vor der Auswahl einer Mini-Anlahge in der Preisklasse bis 400 Euro und habe mich für eine Yamaha Pianocraft E810 entschieden. Zuerst hat mich die Anlage optisch angesprochen, der Klang dann aber im Vergleich zu den anderen Mini-Anlagen gegen die ich sie probegehört habe, noch umsomehr (ich weiß allerdings nicht mehr ob eine Onkyo darunter war): hätte vorher nicht gedacht, dass eine Mini-Anlage klanglich zu derartigem imstande sein kann.

zu der Yamaha siehe auch diesen Thread

Tim


[Beitrag von timhh am 08. Okt 2006, 12:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Mini-Anlage?
dp.h am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  10 Beiträge
Welche Mini Anlage?
gecco1 am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  9 Beiträge
Hilfe - MICRO/MINI-Anlage
Ebbi1 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  4 Beiträge
Suche Mini Anlage
Denon am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  12 Beiträge
Kaufberarung Mini Anlage
kingheoh am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  2 Beiträge
welche mini-anlage bis max. 150EUR
foenfrisur am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  6 Beiträge
Mini/Micro-Anlage für Bad
MrBusy am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  5 Beiträge
welche Anlage ???
KaBo78 am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  3 Beiträge
Mini Anlage
Breakfish am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  29 Beiträge
Mini-Anlage
devilpatrick88 am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.198