Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauchbarer CD-Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
Trollpatsch
Neuling
#1 erstellt: 30. Apr 2004, 10:54
Hallo Forum,

ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann, da ich von Hifi-Komponenten leider nur marginale Ahnung habe. Vorweg möchte ich daher kurz beschreiben, wie meine Ausstattung zur Zeit ist:

An meinem zur Konfirmation (so etwa vor 13 Jahren) geschenkten Receiver Technics SA-GX100 hängt ein äußerst günstiger DVD-Player von Daewoo (wirklich kein Wunderding, aber Code-free). Für die Wiedergabe von DVDs reicht die Kombi absolut und auch Audio-CDs werden brauchbar wiedergegeben.

Seitdem ich aber von der niedersächsischen Provinz nach München gezogen bin, nervt mich am Receiver, dass er über keine RDS-Funktion verfügt. Ich bin begeisterter Radiohörer und steige hier durch den Frequenzdschungel nicht durch.

Daher hatte ich mir überlegt, auf eine DVD-Receiver-Kombi mit RDS umzusteigen. Die gibt es allerdings nur ab Dolby 5.1, was bedeuten würden, dass ich wohl meine guten T+A-Boxen einmotten müsste; außerdem hätte ich arge Probleme, die Surroundboxen sinnvoll in der Wohnung zu positionieren. Daher kommt eigentlich nichts mit Dolby in Frage; falls ich das später doch einmal realisieren möchte, würde ich dann ohnehin gleich "richtig" Geld ausgeben...

Da auch reine Stereo-Verstärker selten geworden sind und ich im Hinblick auf eventuelle spätere Trennung von Hifi und DVD daher eine CD-Receiver-Lösung bevorzuge, nach langer Rede endlich zu meiner Frage:

Welcher der wenigen auf dem Markt erhältlichen CD-Receiver ist empfehlenswert? Ich kenne bisher eigentlich nur die Modelle von Denon und Onkyo, wobei mich die Denon-Lösungen aufgrund ihrer doch extrem schwachen Auslangsleistung von 22 W extrem abschrecken; da leistet mein Audioradio ja mehr!

Würde mich freuen, wenn jemand einen Tipp für mich hat. Wäre alternativ vielleicht die Anschaffung einer Yamaha Pianocraft E400 zu überdenken? Soll ja die beste Kompaktanlage sein, die es z. Z. auf dem Markt gibt.


[Beitrag von Trollpatsch am 30. Apr 2004, 11:07 bearbeitet]
hännes
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Apr 2004, 22:27
Hallo,

ich bin gerade auf der suche nach einer neuen Anlage für mein Wohnzimmer. Beim Testen verscheidener Verstärker-/Cd-Player-Kombinationen bei meinem Händler bin ich auf den CD-Receiver Linn Classik Music gestoßen. Der ist zwar nicht ganz billig (ca. 1750 EUR), klingt aber besser als alle Verstärker-/CD-Player-Kombis, die ich bislang in dieser Preisklasse gehört habe. Er wird daher wohl das Herz meiner neuen Anlage bilden. Außerdem sieht der Winzling sehr fein aus. Er leistet 2x75 Watt an 4 Ohm, ist dabei sehr laststabil und nimmt maximal sogar 324 Watt auf. Ich habe ihn mit den B&W 704 und 705 gehört, die einen passablen, aber keinen hohen Wirkungsgrad haben. Im Hörraum hatte der Linn Classik überhaupt keine Probleme, mit diesen Boxen Live-Konzert-Pegel bei nicht nachlassender Durchhörbarkeit und Kontrolle zu erzeugen.

Gruß
Hännes
Trollpatsch
Neuling
#3 erstellt: 01. Mai 2004, 02:59
Hallo Hannes,

vielen Dank für Deine Antwort. Leider liegt die von Dir erwähnte Preisregion deutlich über dem, was ich auszugeben bereit bin; ich kalkuliere mit max. 400 EUR. Daher auch meine Frage, ob die Anschaffung eines CD-Receivers oder einer Pianocraft sinnvoller ist. Da der Onkyo CD-Receiver offenbar nicht einmal über einen Balance-Regler verfügt, klärt sich die Frage fast von selbst...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Player mit brauchbarer Audio-Wiedergabe
dieselschleicher am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  11 Beiträge
CD-Player & Verstärker von NAD oder DVD-Player & Receiver von Sony?
Muju am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung CD-Player von Technics
dschigiwagi am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  8 Beiträge
günstiger "externer" CD-Player
lobbos am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  7 Beiträge
Guter (und Günstiger) Receiver?
Far.Away am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  4 Beiträge
Kauf von Lautsprechern und Receiver
gegn3r am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  8 Beiträge
Welchen CD/DVD Receiver?
Schroennko am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  2 Beiträge
DVD-Receiver oder CD-Receiver oder?
joese1 am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  13 Beiträge
Einkaufstipps für Receiver + CD/DVD
Led_Zeppelin am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  12 Beiträge
günstiger verstärker/receiver
vcfmvp am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Linn

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedBambule23
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.937