NAD 3020 vs. 3225 vs. 304

+A -A
Autor
Beitrag
RobertK.
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Feb 2010, 20:53
NAD 3020 vs. 3225 vs. 304 ... geben sich diese Verstärker viel? Unterschiede in Wattleistung usw. habe ich schon recherchiert, aber unterscheiden sich die drei wesentlich im Klang, oder ist einer darunter, der anfälliger ist für Defekte/Verschleiß als die anderen? (BTW, will einen Dual 704 und einen Onkyo 7355 anschließen, Boxen sind Canton Quinto Regallautsprecher. Habe noch über den Onkyo 8650 nachgedacht, aber bei dessen Abmessungen müsste ich anbauen ...) Thanks!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD 3020 vs. HK680
Wasweissichdenn am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 18.12.2017  –  2 Beiträge
NAD 304 vs. Rotel RB980BX/RCxxx --?
alfred1410 am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  4 Beiträge
NAD vs. Rotel vs. ?
souled_out am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  47 Beiträge
NAD vs. INTEGRA
re5pect am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  2 Beiträge
Cambridge vs. Clearaudio vs. NAD
Journalist am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  4 Beiträge
Rotel vs Nad vs Cambridge
venndi am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  3 Beiträge
Yamaha CA 610 vs. Rotel 304
tobi2185 am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  10 Beiträge
NAD C375BEE vs. NAD C372
Super-Sound am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  2 Beiträge
Vollverstärker: Cambridge Azur vs. NAD 352 vs.
hakki99 am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  4 Beiträge
NAD vs Rotel, Monitor Audio RX8 vs ?
gubka am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.924 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedstuffz04
  • Gesamtzahl an Themen1.397.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.615.975

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen