Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage oder neuen Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Bierbauchmann
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2010, 14:18
Hallo zusammen,

ich bin schon länger ein stiller Verfolger dieses Forums, und muss sagen es gefällt mir richtig gut.

jetzt habe ich aber auch ein Problem oder besser gesagt bin ich mir unschlüssig.

Es geht um folgendes: Ich hab mir vor ca 6 Monaten ein selbst zusammengewürfeltes 5.1 System zusammengekauft. Front, Rear, Center und Sub jeweils von verschiedenen Herstellern (Pure Acoustics, Wharfedale, Yamaha und noch einen sehr und günstigen no Name Sub). Das ganze wird von einem alten Denon AVC, die genaue Bezeichnung weiß ich jetzt nicht, betrieben.

Alles im allen hat das ganze System zu wenig "BUMS"

Nun meine Frage: würde es sich lohnen ein neues Soundsystem zu besorgen? Ich denke da an eine Teufel Anlage Concept P. Oder wäre es sinnvoll sich nach einem neuen Verstärker umzuschauen der eventuell noch das letzte bisschen aus der Anlage rausholt.

Nun bitte eure Fachmeinung dazu :-)
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2010, 14:21
Schreibe erstmal die genauen Bezeichnungen der Lautsprecher und des Denon auf, dann sehen wir weiter.
Bierbauchmann
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2010, 14:28
Wenn der Feierabend da ist, kommen die Bilder
andreas3
Stammgast
#4 erstellt: 25. Feb 2010, 14:43
Mal pauschal geantwortet: Wenn du mit "richtig Bums" den Bass meinst dann sollte der Sub getauscht werden.

Ansonsten gilt eigentlich die Regel dass sich ein Klangbild "wie aus einem Guss", wo man beim Zuhören regelrecht vergisst dass die Musik aus den Lautsprechern kommt am ehesten einstellt wenn ALLE Lautsprecher den gleichen Klangcharakter haben.

Daraus folgt dass zumindest Front/Rear und Center aus der gleichen Serie kommen sollten, Kombinationen sind Glückssache.

Ein anderer Verstärker wird das nicht ausgleichen können.

Den größten Einfluss auf den Klang haben neben der Raumakustik die Lautsprecher!

Zu Teufel müssen sich andere äußern, hab ich keine Erfahrung.

andreas3
Bierbauchmann
Neuling
#5 erstellt: 26. Feb 2010, 08:47
So da bin ich wieder, ich habe gestern Abend mal geschaut welche Verstärker ich habe, es ist ein Denon AVR 3300 habe ihn vor ca. einem Jahr für 150€ bekommen.

Deweiteren habe ich mir gestern im Elektromarkt meines Vertrauens neue Boxen besorgt: Canton Movie CD 102.

Wie ich finde ist es schon eine deutschliche Verbesserung zu vorher.

Mein Wohnzimmer hat eine größe von ca. 15-20 m² Deckenhöhe 2,50.

Ich weiß es ist schwer zu beschreiben oder eine Meinung zu bilden aber gibts von euch eventuell ein paar Profitipps?

- auf welche Lautstärke sollte ich die Boxen stellen soll?
- wie ist der Subwoofer am besten eingestellt?

Wenn Ihr noch was wissen wollt eben Bescheid geben

Ich danke schonmal
andreas3
Stammgast
#6 erstellt: 26. Feb 2010, 09:10
Nochmal eine Pauschalantwort:

Bei der Surroundanlage meines Sohns gibts einen Testton, der reihum über alle 5 Lautsprecher läuft. Die Lautstärke der einzelnen Boxen ist dann richtig wenn am Hörplatz Fronts, Center und Rears alle gleich laut sind.

Subwoofer: Liegt die Trennfrequenz zu hoch klingt es so als würde sich die Musik hinter dem Bass verstecken, das Klangbild ist "eingedickt", unlebendig.
Ist sie zu tief eingestellt klingt der Bass isoliert und wummerig, im Extrem hört man kaum Bass aber die Gläser klirren im Schrank.
Ist der Sub zu leise fehlt Bass.
Ist er zu laut fehlt es an Präzision, die Höhen wirken unterbelichtet.

Diese Effekte kann man gut feststellen wenn man auf Zimmerlautstärke einstellt und danach richtig laut macht, häufig wird der Bass zu laut gestellt.

Wenn du eine Weile ausprobierst wirst dus hören, Ziel ist ein Klang wie aus einem Guss, alle Instrumente/Frequenzen
in etwa gleich laut sind.

andreas3
Bierbauchmann
Neuling
#7 erstellt: 26. Feb 2010, 09:20
Danke, ich probiere es heute Abend aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker/ Neue Anlage !
Der_Neue_ am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  2 Beiträge
Neue Anlage
Submarine am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  8 Beiträge
Neue Boxen oder neuer Verstärker
christianschw am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  3 Beiträge
Neuen Subwoofer oder direkt neue Boxen bzw. Anlage?
Schwaobe am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  12 Beiträge
neue anlage! 800?
shoctopus am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  8 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage
Tobster am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Kaufberatung neue HiFi-Anlage
marliesq am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  5 Beiträge
Neue Anlage oder nicht?
arvalond am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  2 Beiträge
Neue Anlage
devilpatrick88 am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  2 Beiträge
neue Anlage
vfb-david am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Canton
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.537