Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


komplett neue Anlage/ Boxen Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Papa_Ratze
Neuling
#1 erstellt: 02. Mai 2005, 22:21
Hallo,
suche für meine Frau Mutter ihre Anlasche eine möglische Ersatz.

Das Wohnzimmer ist 60m² groß und meine Mutter hört meistens Schallplatten mit Klassik oder Ladilo.

Bisher hatte sie eine Sanyo Anlage aus der "Architekt Series" mit Standboxen von Rosita.

Die eine Box ist durch die 2. hat eine defekt am Hochtöner.
Wahrscheinlich hat der Billigverstärker irgendwann mal geclippt.

Der CD Player hat wegen ausgelutschtem Antrieb Ladehemmungen und die Anzeige ist defekt.

Die Anzeige des Tuners ist ebenfalls hinüber.

Das einzige was anscheinend noch halbwegs funktioniert ist der Plattenspieler Modell ST J 44


Ich bin also auf der Suche nach einem Stereoverstärker und neuen Boxen die dem Hörgeschmack und dem großen Raum gerecht werden.

Wie ist das mit den Nubert 380? Sind die stark genug für 60m²? Es muss ja nicht Discolautstärken abgehen.

Meine Mutter findet weisse Boxen schön (uaaah Geschmäcker sind verschieden) ich habe gesehen das ASW weiss als Lack anbietet - hat jemand Erfahrungen mit ASW?

Kompakte Boxen für eventuelle Wandmontage wären auch nicht schlecht.

Der Verstärker muss einfach bedienbar sein kein AV Receiver mit unzähligen Einstellungen, damit würde meine Mutter nicht zurecht kommen. Er muss natürlich auch einen Phonoeingang haben.

Zu guter letzt - wie sieht es mit Tunern aus?

Vielen Dank im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen Papa Ratze
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2005, 22:51
Grüß Dich!

Welchen Preisrahmen habt Ihr Euch denn gesetzt?
Papa_Ratze
Neuling
#3 erstellt: 03. Mai 2005, 05:50
Den Preisrahmen wußte ich gestern abend noch nicht, habe jetzt aber mal nachgehakt. Also ca. 300,- Euro pro Lautsprecher wäre meine Mutter bereit auszugeben. (Geiz ist geil. Sie könnte sich mehr leisten, kommt aber noch aus einer Kriegsgeneration und ist auch nur weil die alte Anlage es wirklich nicht mehr macht bereit eine neue zu kaufen.)

Den Verstärker kann man dazu "analog" sehen also max. 600,-, eher so um 300,-. Für den Tuner hab ich mal max. 150,- veranschlagt und als moderne Quelle wirds wohl ein einfacher DVD Player werden.

Mit freundlichen Grüßen Papa Ratze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komplett neue Anlage für Zimmer
Kuba1337 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  2 Beiträge
Suche neue Anlage + Boxen
Links2000_de am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  11 Beiträge
Neue Anlage + Boxen
*Qwertzuiop* am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  30 Beiträge
Neuer Verstärker/ Neue Anlage !
Der_Neue_ am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  2 Beiträge
Neue Anlage gesucht
markus7111 am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  2 Beiträge
Neue Boxen/Verstärker bis 4000,- EUR
Thilo am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  5 Beiträge
neue Boxen, oder doch komplett alles neu!-brauche hilfe-
Corma am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  5 Beiträge
Neue Boxen oder Verstärker?
saninat am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  11 Beiträge
Alter Verstärker, neue Boxen
firefox77 am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  6 Beiträge
Neue Anlage: Verstärker + Boxen (kaufen oder Bauen)
bacardi am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArnonym_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.034