Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SCHON WIEDER BOSE WAVE SYSTEM

+A -A
Autor
Beitrag
Danian3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2010, 00:20
...oh Gott schon wieder Frage zu Alternative BOSE WAVE SYSTEM!
Hallo und direkt die Bitte um Nachsicht mit einem nicht ganz zufriedenen Bose Wave Tester (noch ca. 14 Tage lang)
Wir ziehen demnächst um und dort werden wir ein ca. 50m² großes Wohnzimmer haben. Im Moment (in unserer Wohnung) haben wir eine ca. 15 Jahre alte Kenwood Anlage mit für meine Ohren sehr guten B&W Boxen.
Lange Rede ....ich habe keine Lust mehr auf eine Anlage die viel Platz einnimmt (CD-Player,Receiver, Kassetten-Deck etc. und Verlegung der Boxenkabel durchs Wohnzimmer.
Also nix wie zu Bose - also Internet-Shop (durch Werbung und teilweise Testberichten inspiriert)und das Klangwunder bestellt. Okay ich habe hier jetzt auch schon einige Zeit im Forum verbracht und leider wiederholt sich jetzt wieder so einiges:
ich bin nicht wirklich überzeugt vom Klang :-(
Bitte nicht falsch verstehen..bin kein HI-FI-Freak (nicht böse gemeint) und kenne mich nicht mit Abkürzungen und Fachbegriffen aus aber ab und an höre ich gerne meine CD's und möchte dieses auch geniessen. Also bitte Eure Tipps zu: aktuelle Alternativen die genauso wenig Platz benötigen....aber doch vom Klang her überzeugen.Ich bin ja auch bereit in etwa in der Preisklasse zu bleiben-gerne auch günstiger...aber auf jeden Fall besseren Klang. Würde mich über aktuelle Alternativen sehr freuen , da ich mal vermute das ich das Bose System wieder zurück sende.
Vielen Dank für Eure Hilfe
Dirk
Frankman_koeln
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2010, 03:15
bei der grösse eines solchen systems kann man keinen annähernd guten hifi mässigen sound erwarten, hier von hifi zu sprechen ist imho auch schon ziemlich übertrieben.

wenn du anständigen klang haben möchtest bleibt dir nix übrig wie eine anlage ( hier gibt es auch kleine lösungen, z.b. pianocraft ) und zwei boxen ( kleine natürlich auf ständer ) und kabel verlegen.

möchtest du das nicht schraub deine erwartungen an den klang zurück, dann kannste auch direkt einen ghettoblaster kaufen.

aber hier reden wir dann genauso wie bei bose nicht mehr von hifi !
lorric
Inventar
#3 erstellt: 27. Feb 2010, 11:45
Moin,

wie Frankman Koeln schon schreibt.

Guck mal hier.

Dazu noch 2 kompakte LS z. B. rega R1.

Gruß
lorric
Danian3
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Mrz 2010, 00:53
Hallo und Danke für die Infos.
Habe das Bose Wave System noch knapp 1 Woche zum Testen u. habe mich eigentlich entschlossen das Teil wieder zurück zugeben.
Jetzt liest man ja hier ziemlich viel Gutes über die Pianocraft-Anlagen. Ich würde die kleine Anlage dann auf ein sideboard stellen und überlege die Boxen dann "erstmal direkt daneben zu platzieren. Wie gesagt um das Kabelgedönse nicht mehr durch den ganzen Raum zu haben. Tendiere dann eher zu der Nr. größer von Yamaha MCR 640 / MCR 840.
Oder sind die Boxen von Yamaha dann nicht so gut u. man kauft direkt andere dazu.
Ist dann eine Lösung wie von lorric besser ?
Die Firma Myryad kenne ich leider nicht (was nichts heißt da ich wie gesagt jetzt nicht so der HiFi-man bin
Bin auch offen für Lösungen wie von Euch genannt:
[und zwei boxen ( kleine natürlich auf ständer ) und kabel verlegen.]Was gibt es hier für "kleine, gute Boxen und was für Ständer dafür ? Das ganze zusammen (Microanlage und Boxen) sollte dann aber im Rahmen bleiben = nicht teurer als das Bose-Teil werden. Also komplett bis € 600.- wäre schön.
Freue mich auf Eure Unterstützung und hilfreiche, aktuelle links wo ich mich entscheiden,einlesen kann.
Danke
Grüße
Dirk
lorric
Inventar
#5 erstellt: 05. Mrz 2010, 09:48

Danian3 schrieb:

Ist dann eine Lösung wie von lorric besser ?
Die Firma Myryad kenne ich leider nicht (was nichts heißt da ich wie gesagt jetzt nicht so der HiFi-man bin
Bin auch offen für Lösungen wie von Euch genannt:
[und zwei boxen ( kleine natürlich auf ständer ) und kabel verlegen.]Was gibt es hier für "kleine, gute Boxen und was für Ständer dafür ? Das ganze zusammen (Microanlage und Boxen) sollte dann aber im Rahmen bleiben = nicht teurer als das Bose-Teil werden. Also komplett bis € 600.- wäre schön.


Moin,

besser? Bestimmt nicht schlechter, aber kommt immer darauf an wie das Klangbild gefällt. Interessant am Myryad ist sicher der Class-D Verstärker. Aber mit ca. €1500 inkl. rega R1 etwas über dem Budget

Myryad ist eine kleine, aber feine Edelschmiede von der Insel. Seit ca. 1997 am Markt.

Die Pianocraft ist sicher auch eine sehr gute Lösung.

Gruß
lorric
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Wave Music System .ja schon wieder
Christian_EM am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  9 Beiträge
Bose Wave System
qxw2c am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  5 Beiträge
BOSE WAVE music system: empfehlenswert?
REXkruemmel am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  14 Beiträge
Bose Wave Werbung
elie am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  12 Beiträge
Alternative zu Bose Wave
KeithMosley am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  9 Beiträge
BOSE Wave vs. Receiver + Boxen
Pichelberger am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  18 Beiträge
Andere Systeme als Bose Wave?
Coint am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  11 Beiträge
Bose Wave Sound System ? Erfahrungen?
malcadon am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  6 Beiträge
Bose Wave Music System kaufen?
Papa_Echo am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  33 Beiträge
BOSE Wave Music System = Alternativen ?
chl66 am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedSipler_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.318
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.137