Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose Wave Music System .ja schon wieder

+A -A
Autor
Beitrag
Christian_EM
Neuling
#1 erstellt: 08. Jun 2010, 17:39
Tut mir leid Leute ...hab schon eure Meinung kennengelernt und das Boseteil ist jetzt ziemlich out für mich ...ABER...was gibt es wirklich als Alternative ???.... Ich will keinen Kabelsalat ....brauch was für meine Rock- Blues -Jazz- cds...möchte meine alten Vinylscheiben darüber hören ...
Jetzt hat mir jemand den Boston cd radio recepter empfohlen ?? Ist auch nicht ganz billig...aber ich bin bereit um die 500 EU hinzulegen ...wolltwe ich für Bose ja auch ...und was ist mit CBX 300 ...is ja wohl etwas günstiger... Ich hab ne gr0ße Anlage im Wohnraum ...brauchs also nur im Arbeitszimmer ...aber auch da anständige Musikqualität...
poneil
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2010, 21:26
Hi,

wie wärs einfach mit ner Kompaktanlage ala Yamaha PianoCraft? Zum Beispiel die MCR-640. Da bräuchtest du allerdings auch einen Phono-Vorverstärker, weil die Anlage keinen Phono-Eingang besitzt (das Bose Wave, der Boston CD-Recepter und das Onkyo CBX 300 allerdings auch nicht).

Oder ist dir die schon zu groß? Oder ist dir das schon zu viel Kabel(salat)? Wahrscheinlich schon, denn deine genannten sind ja nun All-in-One-Geräte. Allerdings sähe man ja nicht viel von den Kabeln und sie wären sehr kurz, wenn du die Lautsprecher einfach direkt neben die Komponenten stellst.

Mit ner PianoCraft (oder einem Äquivalent) hättest du bestimmt mehr Klangfreude als mit so nem besseren Tischradio in Form von Bose Wave, Boston CD-Receptor, Denon S-52, Onkyo CBX, Yamaha TSX, B&O BeoSound1, Philips DCM 250 und wie sie alle heißen.


Hast du ansonsten deine Musik zufällig digitalisiert? Dann könnte man sich ja sonst noch Lösungen ala Sonos Zoneplayer S5 angucken. Oder falls du einen iPod besitzt, gibt es ja noch die ganzen iPod-Docks ala B&W Zeppelin etc.

Oder hat der Verstärker/Pre deiner Anlage im Wohnzimmer eventuell Pre-Outs oder MultiRoom/Zone-Anschlüsse? Dann könnte man als Quelle einfach die Anlage im Wohnzimmer verwenden und müsste sich nur überlegen, wie man diese dann im Arbeitszimmer wiedergibt.


Grüße
Christian_EM
Neuling
#3 erstellt: 09. Jun 2010, 18:13
Danke für die schnelle Antwort! daran hab ich nun gar nicht gedacht.... aber wenn die Kompaktgeräte auch einen Vorverstärker brauchen werde ich mir mal die Piano Craft genauer ansehen.... ich hab meine Musik nicht digitalisiert und das Arbeitszimmer ist in einem anderen Stockwerk ...also ich brauch schon ne neue Anlage ... hab aber nicht viel Stellfläche, deshalb auch der Gedanke an Bose etc.....
Hifi-Pinguin
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jun 2010, 21:39
Hallo

Zwei Minianlagen mit Phono (MM) Eingang:

1.) Kenwood K-711 (283 EURO):
http://www.redcoon.de/index.php/cmd/shop/a/ProductDetail/pid/B137912/cid/5004/refId/idealo/

2.) Denon DF 107 (589 EURO):
http://www.amazon.de/dp/B002S4GG7C?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealocom

Gruß
Ralf
Christian_EM
Neuling
#5 erstellt: 10. Jun 2010, 11:59
Danke Ralf!
Ich bin bei meinen Recherchen auch auf die Kompaktanlage von Tivoli gestoßen ...Audio music system ... noch happiger im Preis als Bose...hat aber wohl einen Phono Eingang..oder? ...Würdet ihr diese Anlage genauso mies beurteilen wie Bose .... ich meine nicht im Vergleich mit den Kompaktanlagen, welche ihr empholen habt...
Hifi-Pinguin
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jun 2010, 20:32
Ich denke, dass beide Anlagen besser als das Bose Teil klingen und das Preis-Leistungsverhältniss auf jeden Fall besser ist.
Vorallem behält man die Möglichkeit, falls doch mal mehr Stellfläche da sein sollte, die Lautsprecher in größerem Abstand aufstellen zu können.
Hier mal zwei Berichte bzw. links zu den Anlagen:

Kenwood_K-711:
http://www.areadvd.de/hardware/2007/Kenwood_K-711_01.shtml

Denon Denon D-F107:
http://www.testberichte.de/p/denon-tests/d-f107-testbericht.html
Christian_EM
Neuling
#7 erstellt: 11. Jun 2010, 16:23
...Ja ...die beiden Anlagen sind ne Möglichkeit...nur die Platzfrage... deshalb hab ich ja auch nach diesen Kompaktanlagen gesucht.... Dieses Tivoliteil findet ihr wohl nicht so berauschend, oder? ... und hat es eigentlich einen phono Zugang oder nicht?
Ich brauchte auch noch nen Plattenspieler ...meinen alten Sony hab ich an der großen Anlage angeschlossen .... gibt es da eigentlich bei Neuware was einigermaßen preiswertes?...so um die 200 EU?
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 15. Jun 2010, 06:06
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "Was ist vom Denon DP 200 USB zu halten?"
Christian_EM
Neuling
#9 erstellt: 20. Jun 2010, 16:14
Hi ....moin Leute... ich komme langsam zu einer Entscheidung ... nur die Pianocraft oder Denon Anlage kommt in Frage... ich hab gesehen, dass Project Debut III auch einen integrierten Vorverstärker hat...hab gelesen, dass ihr mit Produkten von ProJect ganz einverstanden seid...oder???
Grüße und einen schönen Sonntag!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BOSE WAVE music system: empfehlenswert?
REXkruemmel am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  14 Beiträge
Bose Wave Music System USB
fogo am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  3 Beiträge
SCHON WIEDER BOSE WAVE SYSTEM
Danian3 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  5 Beiträge
bose wave music zu teuer! :-(
tomtech78 am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  25 Beiträge
Bose Wave System
qxw2c am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  5 Beiträge
Bose Wave Music System kaufen?
Papa_Echo am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  33 Beiträge
BOSE Wave Music System = Alternativen ?
chl66 am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  5 Beiträge
Kompaktanlage: Bose Wave Music System
Bunnychecker am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  5 Beiträge
suche alternative zu Bose Wave music system IV
khks am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  8 Beiträge
Alternative zu Bose Wave
KeithMosley am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Denon
  • Onkyo
  • Sonos
  • Kenwood
  • Pro-Ject
  • SEG
  • Philips
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.214