Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Klangverbesserung

+A -A
Autor
Beitrag
feinmusi
Neuling
#1 erstellt: 23. Mrz 2010, 13:59
Hallo Freunde des guten Klangs,

ich habe mir vor kurzem einen Subwoofer zugelegt und bin überrascht um wieviel besser der Klang geworden ist.
Jetzt bin ich hungrig nach weiteren Verbesserungen und möchte Euch um Tipps bitten.

Mein Verstärker: YAMAHA DPS A2 (event. Accuphase, McIntosh?, ..)
Boxen: KEF IQ 7, Subwoofer AR HeliosW30A
CD-Laufwerk: TEAC (war vor etwa 8 Jahren eine Empfehlung im Preissegment von etwa 1.000,- EUR).

Meine Frage: Was bringt vorerst mehr, ein neuer Verstärker oder neue Boxen?

Danke im Voraus,
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2010, 14:08
Hi,

eindeutig neue LS.

Grüße
Frank
feinmusi
Neuling
#3 erstellt: 23. Mrz 2010, 14:40
Hallo Frank,

danke für Deine schnelle und eindeutige Antwort.

Jetzt gehts natürlich noch weiter, welche Lautsprecher bis zu welcher Preisklasse bringen bei der gegenwärtigen Konfig eine merkbare Verbesserung?

Hauptsächlich höre ich nicht allzu laut (Regler bis etwa 10 uhr) und am liebsten schöne Stimmen und feine Instrumente.

LG, Herbert
Haichen
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2010, 15:04
Hi feinmusi!

Du suchst Schallwandler, die auch bei leiser Lautstärke (gute Tonträgerqualität vorausgesetzt) alles präzise/deutlich darstellen.

Leider gibt es viele Schallwandler, die das schon nicht mehr leisten können.

Bei LS würde ich mich im Preissegment oberhalb von 1000 Euro bewegen.

Die Frage stellt sich auch, ob Du klanglich mit einem reinen Stereo Vollverstärker besser aufgestellt bist?

Vielleicht sind die Punktstrahler von audium für Dich interessant?

http://de.audium.com/index.php


[Beitrag von Haichen am 23. Mrz 2010, 15:06 bearbeitet]
togro2
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mrz 2010, 15:08
Ich meine du solltest dich in der Preisklasse (Listenpreis) bis € 3000,- das Paar umsehen.
z.B. T+A TS 300 (ca. 2T€) oder
Canton REF 7 bzw. 7.2 (ca 2T€-2,5 T€)
oder Canton REF 9.2 (ca. 1,6 T€)usw..
Es gibt viele Möglichkeiten, du solltest dir einiges anhören.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Mrz 2010, 20:00
Hallo,

auch von mir eine spezielle Empfehlung für dich und deine Anforderung:

Swans M1 ,eventuell M1-B,oder auch M1-GH. http://www.swans-europe.eu/swans-m1-monitorlautsprecher.html

Swans M3 http://www.swans-europe.eu/swans-m6-highend-lautsprecher.html (scroll)

Da du Zuhause mit einem Sub hantierst, lass dir beim Probehören auch mal einen dazustellen.

Gruss
feinmusi
Neuling
#7 erstellt: 23. Mrz 2010, 21:14
Hallo,

vielen Dank für die prompten Reaktionen und interessanten Empfehlungen.
Heute Abend habe ich Richtung nach Hause noch einen kleinen Umweg gemacht und mir eine LINN Anlage um in Summe etwa
€ 15.000,- angehört, die mich aber ehrlich gesagt nicht vom Hocker gehaut hat. Der Verkäufer meinte dass der Schwachpunkt meiner Kette eindeutig der DSP A2 ist, da ein YAMAHA Verstärker noch nie ordentliche Musik produziert hat. Ich bin da nicht voreingenommen, aber so viel schlechter klingts bei mir zu Hause auch nicht (ein direkter Vergleich wäre sicher aufschlussreich für ihn (oder doch eher mich)).

Ich werde mir in der nächsten Zeit noch viele Hörproben genehmigen und mich dann für die besten gehörten LS entscheiden. Für weitere Anregungen bin ich Euch dankbar.

Übrigens so ein alter ACCUPHASE E406 würde mich auch richtig reizen.

Gruß,
Herbert
ch
Inventar
#8 erstellt: 23. Mrz 2010, 22:37
An Deiner Stelle würde ich eindeutig an den Boxen anfangen!!
Hier ein Paar das Dich weit nach Vorne bringt:
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=5143
...ein Paar Rears hat er auch noch.

oder meine:
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=5118

Gruß ch
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:10

feinmusi schrieb:
Der Verkäufer meinte dass der Schwachpunkt meiner Kette eindeutig der DSP A2 ist, da ein YAMAHA Verstärker noch nie ordentliche Musik produziert hat. Ich bin da nicht voreingenommen, aber so viel schlechter klingts bei mir zu Hause auch nicht (ein direkter Vergleich wäre sicher aufschlussreich für ihn (oder doch eher mich)).

Wechsel den Händler. Er ist ein Dummschwätzer.

Grüße
Frank
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 24. Mrz 2010, 10:17

Hüb' schrieb:

feinmusi schrieb:
Der Verkäufer meinte dass der Schwachpunkt meiner Kette eindeutig der DSP A2 ist, da ein YAMAHA Verstärker noch nie ordentliche Musik produziert hat. Ich bin da nicht voreingenommen, aber so viel schlechter klingts bei mir zu Hause auch nicht (ein direkter Vergleich wäre sicher aufschlussreich für ihn (oder doch eher mich)).

Wechsel den Händler. Er ist ein Dummschwätzer.

Grüße
Frank
:prost



Unterschreib


Setze bei den Lautsprechern an...welche da für dich die besten sind, kannst Du nur durch Probehören herausfinden
xTr3Me
Inventar
#11 erstellt: 24. Mrz 2010, 10:31
Als Österreicher evtl mal hier vorbeischauen:
http://www.hifiaktiv.at/geschaeft/wichtige_info.htm

Der zieht mit seinem Laden gerade um und verkauft einiges viel günstiger, weil er nicht alles mitnimmt..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF IQ 7 - welcher Verstärker ?
pFlaNze3D am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  2 Beiträge
Neue Boxen oder neuer Verstärker
christianschw am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  3 Beiträge
Klangverbesserung
am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  6 Beiträge
Neue Boxen oder neuer Verstärker?
luckyluka am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  32 Beiträge
neuer verstärker/neue boxen - bitte um hilfe!
danko_j. am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  8 Beiträge
Neue Boxen - Neuer Verstärker?
steppy am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  7 Beiträge
Suche Subwoofer für etwa 300-400 ?
mousepad am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  12 Beiträge
Verstärker und Boxen um 500 ?
tormentor_666 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  9 Beiträge
Boxen bis 200?? Neuer Verstärker? Subwoofer? Helf mir! :D
Zaharee am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  30 Beiträge
Neuer Verstärker/CD-Player von Marantz
herbie56 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 104 )
  • Neuestes Mitgliedlumpell
  • Gesamtzahl an Themen1.345.629
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.911