Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nuBox 381, JBL LX 800 MK II oder doch nur ein neuer Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
alex203
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mrz 2010, 22:07
hallo leute

zurzeit betreibe ich meine JBL LX 800 MK II über meinen Laptop(Soony VGN-FW46M) und dann durch einen alten nicht wirklich guten bzw. intakten yamaha verstärker mit 40watt.

die boxen klingen zwar gut aber mir fehlt etwas der kickbass und insgsamt kling alles etwas zusammengematscht. also die instrumente sind nicht wirklich gut zu orten. ich dachte ich müsse mir vllt andere boxen zulegen doch dann hörte ich mit meinen sennheiser hd25 mal an meinem alten pc musik. in diesem pc ist eine wirklich gute soundkarte verbaut (creative x-fi platinum oder so) und wow ein ganz anderes musikgefühl unter den kopfhörern als an meinem laptop... nun denke ich das vllt garnicht meine boxen sondern mein laptop bzw verstärker das problem sein könnten, denn eigentlich sind meine JBL ja ganz ordentliche alte dinger.

man hatte mir schon mal eine einfache endstufe von nad für etwa 130€ empfohlen. wäre das problem damit gelöst?
eigentlich finde ich es sehr komfortabel einfach meine mp3-dateien über den laptop abrufen zu können...

ich bitte um ratschläge
roger23
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mrz 2010, 22:25
Tja - Du könntest mal den "alten PC" an die Anlage stöpseln. Wenn es damit besser ist, könntest Du über eine neue Soundkarte für den Laptop nachdenken - mit USB sicherlich kein Problem. Oder der Laptop kann über SPDIF ausgeben - dann fehlt noch ein D/A Wandler, der muss keine 1000 Euro kosten.

Wenn das Problem dann doch noch besteht - kann sein, dass die beiden Komponenten einfach nicht gut zusammenpassen.

Des weiteren: Du hast die Bespannung mal abgenommen und die Sicken gecheckt? Die sind bei den alten JBL's nämlich schon ein wenig gefährdet..
alex203
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mrz 2010, 22:33
stimmt ne externe soundkarte hört sich gut an. irgendwie ist mir das nicht in den sinn gekommen.

was gibt es denn da wertiges? sollte bis maximal ~100€ liegen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL LX 800 MK II welcher Verstärker passt ?
antagonia am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  2 Beiträge
JBL LX 800 MK II
currywurschd am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  3 Beiträge
JBL LX 800 MK II
Phonokalle am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  6 Beiträge
kenwood KA-550 zu JBL LX 800 MK II ?
alex203 am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge
neuer Receiver für Nubox 381
beenee am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  6 Beiträge
Verstärker zu JBL LX 800
Paetr am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  25 Beiträge
Neuer High-End Verstärker zur NuBox 381?
ivolson am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  28 Beiträge
Optimaler Verstärker für NuBox 381
jigga. am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  7 Beiträge
Motiv 5 oder Nubox 311 / 381 ?
Lar am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  4 Beiträge
"nur" neuer Verstärker - oder doch alles neu?
Wuscher am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Nubert
  • Optoma

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedZipfelschwinga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.460