LS 3/5a (Spendor/Rogers)

+A -A
Autor
Beitrag
bulu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2010, 15:50
Hallo,

man findet so einiges zu diesen Lautsprechern im Forum, jedoch würde mich interessieren, ob man die älteren Modelle heute noch bedenkenlos kaufen kann. Wie sieht es mit dem Verschleiß/Alterung von z.B. der Sicken oder der Kondensatoren aus?

Grüße
Coquillat
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Nov 2011, 03:30
gäbe es den Ersatztreiber, wenn eines kaputt geht?
mfg,
coquillat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rogers Studio 1a, Spendor, BBC
plingplang am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer für meine Rogers LS3/5a 15 Ohm
Sato85 am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  32 Beiträge
Welche Spendor Lautsprecher kaufen?
Linuxtal am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  11 Beiträge
Qualitätsverlust bei älteren HiFi-Komponenten
classic86 am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  10 Beiträge
Cabasse Bora & Spendor A5
Masch78 am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  3 Beiträge
Wo findet man noch Vorverstärker?
domi. am 13.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  6 Beiträge
Kann man die kaufen?
Vin_Wiesel am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  7 Beiträge
Spendor Lautsprecher - aber welche?
onkel_c am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  6 Beiträge
Spendor 45/2 welcher AMP????
Angsthase* am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  3 Beiträge
kann man einen 3 aktiv ls mit 2 anderen kombinieren
legrand92 am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMagnotron
  • Gesamtzahl an Themen1.406.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.715

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen