Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wo findet man noch Vorverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
domi.
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Apr 2016, 19:05
Hallo zusammen

Ich bin nach der suche nach einem einfachen Vorverstärker für meine Endstufe.
Wie ich aber feststellen musste sind solche Geräte heutzutage schwer zu finden bzw. nur noch für professionelle Anwendungen.

Der Vorverstärker sollte vorzugsweise Cinch und/oder XLR Ein- und Ausgänge haben sowie die Möglichkeit zum Equalizing.
Im optimalfall sogar noch mit Frequenzweiche zur separaten übertragung des Bass-Bereiches.

Falls da jemand ein paar Produkte kennt würde ich mich um eine Antwort freuen.

Danke und mfg
Trevor_Philips
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Apr 2016, 19:24
Welchen AMP hast du denn? Vorverstärker gibt es massig. Eine Separat aufgetrennte Tieftonweiche ist dann aber etwas seltener.

Nur als Beispiel, 70 verschiedene Preamps http://www.sg-akustik.de/shop/Vorverstaerker?p=1


[Beitrag von Trevor_Philips am 13. Apr 2016, 19:26 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2016, 19:26
Was darfs kosten und ginge auch gebraucht?
Mikam
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Apr 2016, 19:59
Hallo Domi,

nach meiner persönlichen Erfahrung würde ich lieber auf einen guten alten Vintage-Vorverstärker zurückgreifen als auf ein neues Gerät. Ich hatte letztens einen neuen Röhrenvorverstärker (AMC) bei mir zu Hause, der mir von zwei Händlern - unabhängig voneinander - empfohlen wurde und mir von einem freundlicherweise zum Test für zwei Wochen überlassen wurde. Das gute Teil sollte nach Listenpreis 900,- € kosten und war von Stereoplay getestet worden mit dem Resultat Preis-Leistungs-Verhältnis "überragend".
Schon beim ersten Hören kam die große Ernüchterung, beim direkten Vergleichstest mit meinem alten Marantz 3250 B konnte de nagelneue Vorstufe keinen Stich machen. Den Marantz hatte ich letztes Jahr für 290,- € in eBay Kleinanzeigen erstanden. Ich habe dem Händler das "gute" Stück zurückgegeben.
Mein Tipp: Hol Dir einen guten alten Klassiker, da weiß man, was man fürs Geld bekommt. Favorisierterweise aus Erstbesitz und einen, der auch in Ordnung ist. Leider kann ich das nicht selbst einschätzen, ich habe einfach auf gut Glück gekauft und eben Glück gehabt.

Viele Grüße

Michael
Trevor_Philips
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2016, 20:11
Das ganze ist natürlich auch abhängig von der Endstufe die dranhängt. Domi wird uns sicher aufklären welche er verwendet.
domi.
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Apr 2016, 15:10
Hallo zusammen

Danke für die schnellen Antworten.

Also es handelt sich um eine einfache PA-Anlage in einem kleinen Partyraum, wobei PA hier deutlich übertrieben ist. Ich würde es eher als eine gröbere Heimanlage bezeichnen.

Im einsatz ist eine InterM M500 Endstufe an 2 Wharfedale Pro Lautsprechern (Typ weiss ich leider nicht).

Die Geräte wurden gebraucht gekauft und sind dementsprechend alt. Ich bin also nicht auf der suche nach einer High-End Endstufe für einen möglichst filigranen Klang, sondern nach etwas Einfachen für die Bessere Ansteuerung der Endstufe. (Im Moment wird die Endstufe einfach direkt per XLR auf Cinch Kabel angesteuert an dem ein PC, Handy oder sonst was hängt, was klanglich nicht berauschend ist.)

Preislich dachte ich so ca. an 100.- , darf auch mehr sein wenn mir jemand was sehr gutes empfehlen kann was vorteilhaft für unsere Anwendung wäre. Darf auch gebrauchte Wahre sein.

Danke für euer Engagement und ein schönes Wochenende.

mfg domi


[Beitrag von domi. am 15. Apr 2016, 15:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo findet man 2.0/2.1 kompakte Lautsprecher mit gutem Design?
MarkusSo am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  12 Beiträge
Vorverstärker gebraucht für BM14 gesucht
siggi8 am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  2 Beiträge
Welchen Vorverstärker?
lasko7 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  11 Beiträge
Wo bekommt man Schieferplatten her?
Audiofan100 am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  4 Beiträge
Vorverstärker für Dual 1215
Plaschkowski am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  5 Beiträge
Suche den endgültigen Vorverstärker bitte um euren Rat
dj_tst am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  5 Beiträge
minimalistischer aber guter Vorverstärker gesucht?
50EuroKompaktanlage am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  5 Beiträge
Digi Vorverstärker mit schicken Features
Uqeamenat_IUR am 06.07.2003  –  Letzte Antwort am 10.07.2003  –  14 Beiträge
Vorverstärker mit gutem Phonoteil MM?
riotsk am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  4 Beiträge
Vorverstärker gesucht!
rowingmax am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 121 )
  • Neuestes Mitglieddanecro
  • Gesamtzahl an Themen1.344.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.918