Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


anlage und was dazu?

+A -A
Autor
Beitrag
marsel_martin
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2010, 12:56
Hallo zusammen!
Ich bin ganz neu im Bereich Hifi und möchte mir eine richtig komfortable, gute und auch noch relativ preiswerte Anlage zusammenstellen. Da ich aber mit meinem Geld ein bissal aufpassen muss und eigentlich eine sehr langfristige Investition plane (soll heißen, ich will die Anlage sehr lange benutzen können und sie soll deshalb lange halten, weil dieses Hifi- Equipment doch ziemlich teuer ist - ich geh natürlich sorgfältig damit um). Bei mir werfen sich aber nun einige Fragen auf:
Ich habe vor, mit der Anlage in einem Dachgeschoßzimmer (also mit Schräge unterm Dach) mit Laminat- Boden und relativ hellhörig und rund 30m² Fläche CDs und Radio zu hören und DVDs zu sehen.
Ich lege wert darauf, dass die Boxen Standlautsprecher sind, Stereo reicht meinem Geldbeutel fürs Erste. Der Sound sollte schon gut sein (wie soll ich das definieren?). Auch mal höhere Lautstärke müssen die Boxen mitmachen!
Als Receiver mit eingebautem RDS Tuner habe ich mir den Pioneer VSX-D511 ausgeschaut und wollte mal wissen, was ihr von dem haltet. Die Dolby- Funktionen können schon drin sein, auch wenn ich nur Stereo angeschlossen habe. Als DVD und CD-Player sollte der neue Pioneer DV-350 zum Einsatz kommen.
Nun zu meiner Unwissenheit Ich suche immernoch die passenden Lautsprecher für ungefähr diese Konfiguration wie oben beschrieben (wenn die dann gut ist). Was könnt ihr mir empfehlen, was steht bei euch? Der Receiver leistet 2x85Watt Sinus bei 8ohm Impendanz. Kann ich da jeden Lautsprecher anschließen? Ich finde die Infinity Primus 300 oder Canton LE107 oder JBL LX2004 irgendwie am coolsten. Die haben aber eine Impendanz von 6ohm und viel mehr Watt als der Receiver. Macht das was? Was heißt das konkret? Kann ich die dann nicht anschließen? Leistet der Receiver dann zuwenig und es kommt kein Ton? Was hat es mit der Impendanz auf sich?
Weiss einer schon was genaueres zu den neuen Pioneer Boxen von der der Homepage und aus dem Katalog? Ich hab die noch nicht zu kaufen gesehen.
ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen, ich weiß echt nicht weiter gibt es irgendwo im Netz Infos oder FAQs zum dem Thema?
Danke euch
cwurst
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2010, 13:32
hallo martin,
mannomann, ein ganzer bauchladen an fragen picke mir mal raus, wozu ich was weiß:

marsel_martin schrieb:

Ich habe vor, mit der Anlage in einem Dachgeschoßzimmer (also mit Schräge unterm Dach) mit Laminat- Boden und relativ hellhörig und rund 30m² Fläche CDs und Radio zu hören und DVDs zu sehen.
Ich lege wert darauf, dass die Boxen Standlautsprecher sind

ist bei der raumgröße auch schon sinnvoll. bei dem boden würde ich gleich ein paar granitplatten aus dem baumarkt als sockel und (falls die boxen keine haben) spikes einplanen, um die boxen vom boden zu entkoppeln.


marsel_martin schrieb:
Der Receiver leistet 2x85Watt Sinus bei 8ohm Impendanz. Kann ich da jeden Lautsprecher anschließen? Ich finde die Infinity Primus 300 oder Canton LE107 oder JBL LX2004 irgendwie am coolsten. Die haben aber eine Impendanz von 6ohm und viel mehr Watt als der Receiver. Macht das was? Was heißt das konkret? Kann ich die dann nicht anschließen? Leistet der Receiver dann zuwenig und es kommt kein Ton? Was hat es mit der Impendanz auf sich?

tipp vorneweg: es gibt hier eine suchfunktion ... anschluss ist kein problem, um watt- und impedanzzahlen musst du dir bei diesen gerätschaften keinen kopf machen.

zu deinen geräte- und boxenfavoriten kann ich nichts sagen. aber grundsätzlich: selbst wenn du hier hundert einschätzungen und tipps bekommst, ersetzt das noch nicht das eigene probehören, vor allem der lautsprecher. also ab zu den händlern, die diese sachen führen, und ein eigenes urteil bilden

grüße
visir
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2010, 14:36
Auch noch was zu den Wattzahlen:

Bei den LS ist angegeben, was sie aushalten.
Beim Verstärker ist angegeben, was er maximal leistet.

Viel interessanter ist da der Wirkungsgrad der LS, der in dB bei 1W Leistung und 1m Entfernung angegeben ist. Und wenn da so was um die 90dB steht, ist das erstens normal und bedeutet zweitens, dass die LS bei 1W schon Zimmerlautstärke spielen. Alles andere sind Reserven - grob gesagt.

Ich kenne die Pioneer-Geräte nicht, aber Elektronik ist in der Regel unkritisch.

Ja, bei 30m² würde ich auch große LS nehmen.
Welches Budget hast Du denn?
Zu den von Dir angegebenen Typen finde ich im Netz keine vernünftigen Preise... gut, dass es nix teures ist, ist mir schon klar.

lg, visir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
anlage und was dazu?
muffn am 31.08.2002  –  Letzte Antwort am 01.09.2002  –  10 Beiträge
anlage
dj_last.one) am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  9 Beiträge
neue Anlage, aber was
colonel666 am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Was taugt meine Anlage?
Skps am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  13 Beiträge
Restek Tuner MiniSat - Was dazu?
white_lemming am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  2 Beiträge
Neue Anlage
brenner555 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  2 Beiträge
Neue Anlage
Kampfgans am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  15 Beiträge
Waren die Preise OK und was passt dazu?
Ingo0866 am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  12 Beiträge
Neue Anlage!
mjagger99 am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  5 Beiträge
Nubert Anlage
Trailerpark am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.832