Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe bei neuer Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
mockylock
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2010, 19:21
Hallo an das Forum,
ich möchte mir eine neue Anlage zulegen und erhoffe mir hier im Forum eine fundierte Beratung. Ich möchte mich zuerst kurz vorstellen: 45 Jahre,männlich,OP-Pfleger,verheiratet,eigenes Haus.
Wohnzimmergröße: 30m/2 wobei der Bereich, in der die Anlage mit den Boxen stehen soll ca.18m/2(3x6m)groß ist.
Musik ist nur in Form von mp3 auf Festplatte
vorhanden,d.h.seit mehreren Jahren höre ich Musik nur über PC und Logitech Surroundanlage im Bürobereich im Keller.Dort steht auch ein Sony Receiver STR DB 780 QS,zwei Standboxen,2 Rearboxen und 1 Center von Infinity,die ich aber schon seit Jahren nicht mehr betreibe.
Im Zuge des Austausches eines alten Röhrenfernsehers auf einen Flachbildschirm von Samsung 46 LE B 650 möchte ich jetzt auch eine neue Anlage ins Wohnzimmer holen.
Ich bin mir unsicher ob ich einen Verstärker,Receiver,A-V Receiver brauche. Wenn die Tonqualität unter den mp3 leidet,würde ich mir auch wieder einen CD Player zulegen. Im Zuge der Boxensuche in diversen Geschäften wurde mir Musik von Musik DVD`s vorgeführt und ich muss sagen, das mich die Kombination beider Medien sehr begeistert hat. Soll ich gleich einen DVD Player oder Blue-Ray Player anstatt des CD Player kaufen.
Boxen die ich gehört habe waren elac cinema 3, yamaha surround anlage, kef 3005SE, Bose accustimas 10. Klanglich am besten haben mir die Kef gefallen. Nach langem Überlegen möchte ich mir 2 Standboxen kaufen, die später bei Bedarf zu einer Heimkinoanlage ausgebaut werden können.

Geldlimit:

Verstärker,Receiver,A-V Receiver bis 1000 €
CD,DVD,Blue-Ray Player bis 500 €
Standboxen Paar bis 1000 €

Ich hoffe ich habe mich nicht zu umständlich ausgedrückt und zu vielefachliche Fehler reingetippt.

Freue mich auf viele Vorschläge


Frank
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2010, 19:37
Also, dein Gesamtbudget beträgt rund 2.500 € und das ist eine sehr vernünftige Basis, würde die Verteilung jedoch eher so vornehmen:
AVR+DVD/CD/BR max. 800 - 1.000 €
5.1 ca. 1.500 - 1.700 €

Aus welcher Gegend kommst du, vielleicht kann dir hier jemand einen guten Händler empfehlen.

Wäre auch ein Gebrauchtkauf eine Alternative für dich?
mockylock
Neuling
#3 erstellt: 05. Mai 2010, 20:01
Hallo zurück,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich komme aus Göttingen und habe hier 2 Fachgeschäfte und den M-Markt besucht. Ich habe anfangs Wert auf kleine Boxen gelegt aber dann schnell gemerkt ,das der Klang nicht so berauschend ist Deshalb jetzt die Standboxen. Gesamtbudget kann bei Bedarf ruhig mehr sein. Ich denke aber ,das man bei meinen Vorstellungen mit dem Geldbudget gut einkaufen kann. Über einen Gebrauchtkauf habe ich mir ehrlicherweise noch keine Gedaanken gemacht.

Gruß


Frank
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2010, 20:07

mockylock schrieb:
... Über einen Gebrauchtkauf habe ich mir ehrlicherweise noch keine Gedaanken gemacht.


Okay, dann guck mal in meine Signatur und mach dir dann Gedanken

In Göttingen kenne ich mich nicht aus, aber es kommen sicher noch ein paar Empfehlungen. Ändere mal deinen Threadtitel in "Guter Hifi-/Heimkino-Händler in Göttingen gesucht!".

Aber grundsätzlich:
Wie sind in deinem Wohnzimmer die Aufstellmöglichkeiten für die Lautsprecher?
Wie groß sind die Hörabstände und wie weit können die Lautsprecher voneinander wegstehen?
Wie groß ist der Anteil Musiknutzung zur Filmnutzung?
Farbliche Vorgaben der Dame des Hauses?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei neuer Anlage
Baki2012 am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  35 Beiträge
Brauche Beratung bei neuer Anlage
gumpY am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  10 Beiträge
Hilfe bei Kauf von neuer Anlage!
Blubbax am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  16 Beiträge
Bitte um Hilfe bei neuer Anlage
jema am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  15 Beiträge
brauche hilfe bei zusammenstellung
vermont am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  12 Beiträge
Brauche Hilfe bei Lautsprechern
Funky.Faby am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe bei meiner 1. Anlage
cvirlou am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe bei der ersten eigenen Anlage
funky85 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe bei erster eigener Anlage!
mAcom17 am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  27 Beiträge
Brauche Hilfe bei dem Kauf einer Anlage
emsländer am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 119 )
  • Neuestes Mitgliedgob72
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.680