HK 3370, ist der Besser al die neuen?

+A -A
Autor
Beitrag
goofy1969
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mai 2010, 23:40
Hallo,

ich könnte günstig (150,00€) an einen HK3370 kommen, inkl. 1 Jahr Garantie.
Taugt der was? Die neueren Geräte haben ja so ihre Macken. Vor allem was die Haltbarkeit angeht.
Ist das Gerät trotz des Alters immer noch eine Kaufempfehlung wert?

Grüsse
goofy1969


[Beitrag von goofy1969 am 14. Mai 2010, 09:38 bearbeitet]
andyhurricane
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2018, 12:24
Ja! Wenn das Gerät optisch und technisch einwandfrei ist. Falls mal was dran ist kommt man auch gut ran. Servicefreundlich aufgebaut. Analogtechnik!
Ist zwar schon lange her aber falls Du das Gerät damals gekauft hast weißt Du das selbst. Hatte nur mal den Senderspeicher Superkondensator getauscht und das UKW Poti neu abgeglichen das Stereo wieder funktioniert, siehe hier im Forum.
Läuft bei mir schon viele Jahre täglich ohne Probleme zusammen mit dem MB Quart Vitalizer ist High End Klang möglich, zusammen mit 4 MB Quart 590MCS Lautsprechern in Reihe angeschlossen und damit in 8 Ohm statt 2 Ohm. Ist Verstärker schonender und Leistung genug.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 02. Mrz 2018, 16:24
Hallo,

für € 150.- bekommst du auch einen Yamaha RX-797, den würde ich vorziehen.

Yamaha_RX_797

LG
andyhurricane
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mrz 2018, 13:07
Der Yamaha ist sicher ein sehr feines Gerät und moderner.
Alternativen gibt es wenige aber beim HK finde ich auch dies Interessant:

Monitor zum einschleifen eines DSP zum Beispiel was ich gemacht habe (klingt dadurch highendig zusammen mit je 2 x MB Quart 590MCS pro Kanal in Reihe angeschlossen) und auch eine interne Phono Platine.

Ist auch etwas einfacher zu reparieren da noch etwas ältere Analogtechnik im Vergleich zum jüngeren Yamaha:
https://www.google.d...EwQQ&iact=mrc&uact=8

Regelbare Loudness beim Yamaha ist natürlich auch klasse.

Vom Klang und der Leistung werden die sich nicht viel nehmen. Würde auch den Yamaha nehmen wenn der Preis passt und ich auf Phono keinen Wert lege was ich in meinem Fall aber tue und der klingt gut beim HK.

Den HK kann man auch schonmal deutlich unter 120€ bekommen. (ich hatte Glück und nur 35€ incl. orig. FB bezahlt in 2014, da der Diskriminator verstellt war deshalb und kein Stereo mehr ging und der Senderspeicher Superkondensator war defekt!)
Materialeinsatz 5€ und 2,5 Stunden Arbeit mit recherchieren und reinigen.

Andreas


[Beitrag von andyhurricane am 05. Mrz 2018, 13:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HK 3370 Receiver und HD 750 CD-Player
chainsucker am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  2 Beiträge
HK 3390 vs HK 980
Max_aachen am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  3 Beiträge
Harman Kardon Hk 680
Fantomas!! am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  3 Beiträge
Harman Kardon Hk 3490 VS Hk 980
snoopy02 am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  6 Beiträge
HK HD 755 oder HK DVD 22 ?????
Alderan2004 am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  2 Beiträge
Harman/Kardon HK 3470 oder HK 670?
CB am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  4 Beiträge
Lautsprecher für HK AVR330
simonre am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  2 Beiträge
Onkyo SR608 Stereo besser als HK PM655?
ms85 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  5 Beiträge
Harman-Kardon - HK 670 oder HK 3380 ???
schackchen am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Yamaha AX 396 oder HK 3380
enhuber am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  14 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedsyros87
  • Gesamtzahl an Themen1.404.399
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.744.875

Hersteller in diesem Thread Widget schließen