Onkyo SR608 Stereo besser als HK PM655?

+A -A
Autor
Beitrag
ms85
Neuling
#1 erstellt: 17. Jan 2012, 00:02
Hallo zusammen,

ich bin von einem Onkyo NR905 auf einen SR608 wegen defektem HDMI abgestiegen.
Jetzt bin ich mit der Stereowiedergabe des SR608 nicht mehr so ganz zufrieden und möchte diesen Bereich mit einem alten Stereoverstärker aufwerten. Ich käme günstig an einen HK PM655, meint ihr der Verstärker ist ein klanglicher Gewinn und womöglich sogar besser als NR905 Stereowiedergabe?
Als Wiedergabequelle soll ein Onkyo 7355 CDP dienen. LS sind zwei Nuwave 85.

Würde mich über Tipps freuen!

Grüße

Martin
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2012, 15:35

ms85 schrieb:
ich bin von einem Onkyo NR905 auf einen SR608 wegen defektem HDMI abgestiegen. Jetzt bin ich mit der Stereowiedergabe des SR608 nicht mehr so ganz zufrieden


Hallo Martin,

das überrascht mich nicht.


ms85 schrieb:
Ich käme günstig an einen HK PM655, meint ihr der Verstärker ist ein klanglicher Gewinn und womöglich sogar besser als NR905 Stereowiedergabe?


Der HK PM 655 ist gut 22 Jahre alt und wird nicht frei von Verschleiß an Schaltern und Reglern sein. Das sind Dinge, die das Hörerlebnis einschränken können und ggf. kostspielige Wartungsarbeiten nachziehen. Ist der PM 655 in neuwertigem Zustand, wird er mit Sicherheit voluminöser und feiner als der TX-SR 608 spielen. Ob er besser als der TX-SR 905 spielt, könnte eine Geschmacksfrage werden: Wie die NuWave 85 ist auch der TX-SR 905 im Stereobetrieb eher grobdynamisch als feingeistig ausgelegt. Da könnte der HK-Verstärker auf ggf. gleichem Niveau den besseren Spielpartner darstellen.

Gruß, Carsten
kallix
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jan 2012, 16:42
hallo,

ich lasse mal fachleuten den vortritt :

http://www.hifi-zeile.de/index.php?c1=info&c2=stories&c3=harman

gruss

kalli
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2012, 16:55
Wo findet der TE auf der verlinkten Seite die Antwort auf seine Frage?
kallix
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jan 2012, 17:04
hallo,

er kann etwas über mögliche schwachstellen des HK lesen - und was das kosten könnte. darüberhinaus findet er in deren shop angebote überholter HKs und sich am preis orientieren. klanglich sind diese teile sicher sehr, sehr gut.

gruss

kalli


[Beitrag von kallix am 17. Jan 2012, 17:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Boxen zu Onkyo TX-SR608
alinho61 am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.12.2014  –  25 Beiträge
Verstärker Nachfolger für HK PM655 gesucht
serious_black am 28.05.2017  –  Letzte Antwort am 30.05.2017  –  10 Beiträge
jamo S606 und Onkyo TX-SR608
MarineOnDope am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  3 Beiträge
2.0 Boxen zu Onkyo TX-SR608
CHfish am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  2 Beiträge
Welcher Stereo-Amp? Yamaha, HK, Onkyo?
uk63 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  2 Beiträge
Onkyo A-9155,Onkyo TX-8255,HK 3390,HK 980
Sagi87 am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  8 Beiträge
Lohnt der Wechsel von einem HK PM655 auf einen HK PM665 Vxi?
DeluxeReverb am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  4 Beiträge
Onkyo tx-sr608 mit vier Heco-Victa700 - Macht das Sinn ?
OF-Citizen am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  4 Beiträge
Wer kanns besser (Stereo): AVR 630 vs Onkyo A-5VL
marritn am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  20 Beiträge
Wollte Verstärker ersteigern: Onkyo, HK oder Denon
phlipper am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedUli1952
  • Gesamtzahl an Themen1.409.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.840.627

Hersteller in diesem Thread Widget schließen