Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lohnt der Wechsel von einem HK PM655 auf einen HK PM665 Vxi?

+A -A
Autor
Beitrag
DeluxeReverb
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2011, 11:32
Tag zusammen,

ich bin zur Zeit im Besitz eines Harman Kardon PM655.
Soundtechnisch ist dieser Verstärker, natürlich nur aus meiner Sicht, einfach ein Traum.
Er erinnert mich irgendwie immer an meinen Fender Deluxe Reverb (Gitarrenamp) vom Sound und das obwohl es kein Röhrenverstärker ist Sprich er klingt einfach sehr amerikanisch.

Nun hat dieser Verstärker aber zwei klare Nachteile.
Er brummt recht laut, wenn kein Signal anliegt.
Und speziell dieses Modell soll, so habe ich gelesen, ungewöhnlich viel Strom verbrauchen.

Nun möchte ich diesen Sound natürlich nicht missen und wüsste gerne ob der Wechsel zu dem im Betreff genannten Harman Kardon PM-665 Vxi eine Lösung wäre um diese Probleme zu beheben.
Der Verstärker wäre ja deutlich wertiger und hat bei der Einführung ja auch ca. 50% mehr gekostet.

Zudem wäre es toll wenn ihr mir sagen könntet was man Gebraucht für diesen Verstärker maximal, in einem sehr guten Zustand, hinlegen sollte.
DeluxeReverb
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Nov 2011, 18:51
Kann mir niemand sagen wie es um die oben genannten Negativ Eigenschaften des PM655 beim PM665 Vxi steht?
kallix
Stammgast
#3 erstellt: 28. Nov 2011, 13:51
frag da mal - die wissen bescheid :
HiFi - ZEILE Inh. Pierre Wittig
Pierre Wittig
Hinterm Berg 16
27726 Worpswede
DeutschlandTelefon: 04792 98 79 444
Fax: 04792 98 79 446
E-Mail: info@hifi-zeile.de
http://www.hifizeile.de/
gruss

kalli


[Beitrag von kallix am 28. Nov 2011, 13:52 bearbeitet]
DeluxeReverb
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Nov 2011, 09:39
Danke für den Tipp,

ich habe dort mal angefragt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo SR608 Stereo besser als HK PM655?
ms85 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  5 Beiträge
Harman/kardon PM655 Vxi + Canton Karat 300
Kevin0191 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  16 Beiträge
Wechsel von Bausteinsystem Teufel/HK auf moderne Stereoanlage?
ChristianFu am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  23 Beiträge
NAD C-320BEE vs. Hk 675 vs. Hk 970
Wurzelzwerg am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  48 Beiträge
HK 3390 vs HK 980
Max_aachen am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 3390
hhhubi am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  2 Beiträge
HK oder NAD???
Malcolm am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  8 Beiträge
Verstärker HK 3380?
snoden am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
HK 680 + Rotel Vorstufe?
siegfridson am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
hk-670 mist??
denkfisch am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedjogi61900
  • Gesamtzahl an Themen1.345.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.263