Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher mit HK PM 665

+A -A
Autor
Beitrag
socram
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Mai 2011, 12:39
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach ein paar Lautsprechern für meinen Harman/Kardon PM665 im Preissegment 500 - 600 €, wobei 600 € die Obergrenze sein sollten.
Sie werden überwiegend für Musik (von Pop bis Klassik eigentlich alles) verwendet.
Die Raumgröße ist 20 qm und die Lautsprecher sollen ohne Subwoofer verwendet werden.
Die bisherigen Threads habe ich mir schon durchgesehen, allerdings nichts so ganz für meine Ansprüche passendes gefunden.

Lieben Gruß


[Beitrag von socram am 25. Mai 2011, 13:13 bearbeitet]
klausjuergen
Stammgast
#2 erstellt: 25. Mai 2011, 13:03
Wenn du hier schon einiges durchgelesen hättest, dann wüßtest du auch, was für Informationen jemand braucht, der Rat geben möchte.
socram
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Mai 2011, 13:13
Da ist was dran
Ich habe meinen obigen Beitrag editiert und mir fällt nun nichts mehr ein, was noch fehlen könnte.
klausjuergen
Stammgast
#4 erstellt: 25. Mai 2011, 13:16
Ich habe oft KEF iq7se empfohlen. Fein, 500€, im Neu-Bereich findest du schwer etwas schöneres. Gebraucht kann das anders aussehen. Und ob dir der Sound gefällt, kann auch niemand außer dir sagen. Ist keine Bumm-Baller-Box. Trotz allem, kurz und knapp: Meine Empfehlung.
socram
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Mai 2011, 13:20
Das geht ja flink bei dir, dankeschön!
Ein Freund, den ich für kompetent halte, hat mir die Alpha T1 von PSB empfohlen. Was sagst du denn dazu?
Bumm-Baller-Box muss nicht sein, hauptsache, ein möglichst "umfassendes" Klangerlebnis.
klausjuergen
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mai 2011, 13:47
Kenne ich nicht, ist aber (auch hier im Forum) durchaus hoch gelobt. Sicher einen Versuch wert.
Wirklich sehr schön finde ich noch den Standlautsprecher von Acoustic Energy (irgendwas mit 3, Aelite 3 oder Aegis 3 oder so.) Etwas schwer zu bekommen, aber eine gute Möglichkeit.
socram
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Mai 2011, 15:57
Die Dinger heißen wohl Acoustic Energy Aelite 3 und sind für um die 500 € bei ebay aus England zu haben.
Ich schwanke momentan zwischen den PSB Alpha T1 und deiner Empfehlung. Nun warte ich nur noch auf die Mitglieder, die mir von 2,5-Wege-Lautsprechern abraten
Ich bin dir auf jeden Fall für die Zeit dankbar, die du dir genommen hast!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Mai 2011, 17:14
Hallo,

die KEF IQ 7se sowie auch die PSB Alpha T1 sind zwei ordentliche Lautsprecher,
aber mit etwas unterschiedlicher Abstimmung.

Desweiteren gibt es natürlich noch Alternativen in dem Preisbereich,
welcher Lautsprecher deinem persönlichen Geschmack am nächsten kommt kannst du aber leider nur durch eigenes Hören herausfinden.

Canton GLE 470.2,
Magnat Quantum 605 bzw. 607,

um nur zwei Weitere zu nennen.


Warum sollte dir jemand von 2,5 Wegern abraten??Das hat erstmal gar nichts mit dem Klangergebnis zu tun.

Gruss
socram
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Mai 2011, 18:17
Ich habe hier von Mitgliedern gelesen, die grundsätzlich von 2,5-Wegern aus klanglichen Gründen abraten. Jetzt frag mich aber bitte nicht, in welchem Zusammenhang. Wenn ich den Thread wiederfinde, verlink ich ihn.
Die von dir empfohlenen Boxen habe ich mir jetzt auch mal angesehen, was dazu geführt hat, dass ich mir nun doch nicht mehr so ganz sicher bin, was die Auswahl des IQ7SE angeht.
Da werde ich mir wohl alle mal rausschreiben müssen und sie mir im Hifi-Laden vor Ort anhören...
klausjuergen
Stammgast
#10 erstellt: 26. Mai 2011, 07:09
Von Zwei(oder 2,5 oder 3)wege-Lautsprechern grundsätzlich abzuraten (oder zuzuraten) ist grober Unfug. Da brauchst du keinen Pfifferling drauf zu geben
socram
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 26. Mai 2011, 08:18
Die Quantum 607 gibt es momentan für 183 € pro Stück inkl. Versand. Das macht dann insg. 140 € weniger für einen vergleichbaren Klang. Demnach ist meine Wahl wohl gefallen. Danke für eure Beratungen, ihr habt mir damit sehr geholfen!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 26. Mai 2011, 16:43

socram schrieb:
Die Quantum 607 gibt es momentan für 183 € pro Stück inkl. Versand. Das macht dann insg. 140 € weniger für einen vergleichbaren Klang.!

Halt!!!

Wer hat was von vergleichbarem Klang geschrieben???
Die genannten Lautsprecher sind unterschiedlich abgestimmt,
hör dir doch erst mal was an....

weimaraner schrieb:
die KEF IQ 7se sowie auch die PSB Alpha T1 sind zwei ordentliche Lautsprecher,
aber mit etwas unterschiedlicher Abstimmung.

Desweiteren gibt es natürlich noch Alternativen in dem Preisbereich,
welcher Lautsprecher deinem persönlichen Geschmack am nächsten kommt kannst du aber leider nur durch eigenes Hören herausfinden.


Gruss
socram
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 26. Mai 2011, 18:25
Mit dem vergleichbaren Klang hast du natürlich recht. Das hat keiner geschrieben.
Ich habe mich nach deiner Einordnung als Alternativen in dem Preisbereich und nach Tests gerichtet.
Es ist vermutlich ein wenig blauäugig, eine Box ohne vorheriges Probehören zu bestellen, aber es ist mir unangenehm, beim Händler vor Ort eine Box anzuhören, die ich bei ihm aber nicht kaufen würde, weil er mit dem Internet-Preis nicht mithalten kann. Und jemand im Freundeskreis mit den Lautsprechern habe ich hier leider nicht.
Wenn's ganz blöd läuft, schick ich sie halt zu Amazon zurück.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE! HK 665 VXI vs. Cambridge Azur??! Seltsame Stromprobleme!
*Zunder* am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  3 Beiträge
Welche Standlautsprecher zu HK 970 ?
TheFly82 am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  16 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für HK 3380
FlameMan am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  2 Beiträge
Was ist besser? Harman Kardon HK Serie oder PM Serie?
Patrick_757 am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  9 Beiträge
Standlautsprecher für Marantz PM 7001 unter ? 500.-?
zakkroger am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  13 Beiträge
Passende Standlautsprecher für Marantz PM 17 KI
orel66 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für HK 3390
Manuel_F4 am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  14 Beiträge
LS für HK PM 650Vxi
Smirnie am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  5 Beiträge
Standlautsprecher für ca. 700? für Röhre+ HK 3480
flowdragon am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  2 Beiträge
Passt das Standlautsprecher Audio Physic Yara Evolution + Marantz PM 6003
oesimarkus am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • PSB
  • Magnat
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.768