Onkyo A-9155,Onkyo TX-8255,HK 3390,HK 980

+A -A
Autor
Beitrag
Sagi87
Neuling
#1 erstellt: 12. Aug 2010, 09:14
Hallo alle zusammen,
und zwar habe ich von meiner Freundin zum Geburtstag die Teufel Ultima 60 geschenkt bekommen, Super Sache, nur leider hatte Sie nicht bedacht das Sie mir so alleine nichts bringen,
Nun hätte ich folgende Vollverstärker bzw. Reciever zur Auswahl: Onkyo A-9155, Onkyo TX-8255, HK 3390, HK 980
da ich diese über einen Bekannten relativ günstig bekommen könnt. Nun meine Frage an euch welchen würdet ihr mir empfehlen?
Danke schonmal für die Antworten
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2010, 09:18
Das hängt natürlich von den Preisen und deiner Nutzung ab. Brauchst du Radio? Dann bietet sich ja ein Receiver an.

Wenn nicht, dann würde ich zum HK 980 greifen, da er imho das Gerät mit dem größten Potenzial ist.
Sagi87
Neuling
#3 erstellt: 12. Aug 2010, 09:22
WOW, danke für die Schnelle Antwort!
Radio unbedingt nicht da ich zu Not wenn ich Radio hÖren möchte dies ja immer noch über das internet machen könnte.
Ich würde den Hk 980 für 260Euro bekommen, ist dieser Preis OK?
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 12. Aug 2010, 09:25
Sehr gut, das liegt 140.- unterhalb des günstigsten Onlinepreises.
Sagi87
Neuling
#5 erstellt: 12. Aug 2010, 09:32
den HK 3390 würde ich für 300 Euro bekommen wäre da das Preis/Leistungs Verhältnis nicht besser?
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2010, 09:46
wenn Du einen Receiver in dieser Preisklasse suchst, dann nimm den Sherwood RX772 Den gibt es derzeit noch für 250 Euro bei www.horch-und-guck.de Hat bei Markteinführung mal das doppelte gekostet. Ein Panzer unter den Receivern der obdrein sehr gut klingt....

Dagegen ist der Harman eine üble Plastekiste. Ein besseres P/L Verhältnis als beim Sherwood wirst Du derzeit nicht finden.....
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 12. Aug 2010, 09:47
Ich würde den 980 vorziehen.
Luke66
Stammgast
#8 erstellt: 12. Aug 2010, 12:39
Ich würde auch den Sherwood empfehlen.
Habe ihn selbst im Einsatz und halte ihn persönlich als derzeit besten Stereoreceiver, der aktuell auf dem Markt ist.
Von H/K bin ich gründlich geimpft worden.
Ich hatte den HK 970 und kann ihn aufgrund diverser Qualitätsmängel als schlechtestes Hifi-Gerät bezeichnen, welches ich je besessen habe.
HK? Bei mir nie wieder...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK 3390 vs HK 980
Max_aachen am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  3 Beiträge
Onkyo TX 8255 ohne A/V Eingänge?
dani58 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  7 Beiträge
Onkyo TX-8255 oder TX-8030
Dubthat am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  5 Beiträge
Harman Kardon HK 3390
hhhubi am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 3390?
boep am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  43 Beiträge
Standlautsprecher für HK 3390
Manuel_F4 am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  13 Beiträge
Yamaha R-S500 vs. Onkyo TX-8255
DiCraft am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  4 Beiträge
Boxensuche für HK 980
callmebrutus am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  5 Beiträge
Harman Kardon Hk 3490 VS Hk 980
snoopy02 am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  6 Beiträge
NAD C 710 (gebraucht) oder Onkyo Onkyo TX-8255 (neu)
mumpf am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.464

Hersteller in diesem Thread Widget schließen