Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Standlautsprecher an Loewe Subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
Quirnix
Neuling
#1 erstellt: 31. Mai 2010, 19:28
Hallo,

bin gerade dabei Fernseher / Hifi Anlage und Boxen komplett auszutauschen nachdem ich nun mehr als 15 Jahre nichts mehr investiert habe.

Was sich Anfangs als prima Idee angehoert hat - man kann das Neue ja auf der gruenen Wiese planen - entpuppt sich als schwieriger als gedacht.

Ich hatte mich schon entschieden, keine Surroundanlage zu kaufen, da ich noch keine gesehen habe, die auch bei HiFi mithalten kann, also im Vergleich mit einem guten Verstaerker und 2 guten Boxen.

Als Fernseher habe ich mich so gut wie entschieden fuer den Loewe Individual, allerdings bringt der seinen Subwoofer Highline incl. Verstaeker schon mit. Man kann auch einen anderen Verstaerker am Loewe betreiben, aber dann muss man auf die super Intergration (alles mit einer Fernbedienung, alles einschalten auf Knopfdruck) verzichten. Hoert sich nun sehr faul an, aber ich habe nun lange genug mit 4 Fernbedienungen gelebt.

Nun zu meiner Frage: hat jemand eine Idee mit welchen Boxen (bis 3000 Euro das Set) sich der Loewe Subwoofer verbinden laesst zu einer 2.1 Anlage. Alternativ: Sollte ich das Thema 2.1 doch besser ganz drangeben und mir einen normalen Fernseher plus Verstaerker plus Boxen zulegen? Budget fuer Verstaerker plus Boxen ist 6000 Euro.

Vielen Dank

Quirnix


[Beitrag von Quirnix am 31. Mai 2010, 19:51 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jun 2010, 16:17
Hallo,

zu dem Loewe Individual gibt es doch ein 2.1 Paket,

ein Aktivsubwoofer mit zwei passiven Lautsprechern welche an dem Sub angeklemmt werden.

Dann wäre die Bedienbarkeit wie gewünscht doch gegeben.


ich rate dir im Vergleich mal einige Händler zu besuchen und dir Anlagen bis 6k€ anzuhören.

Dann entscheide selbst was dir im alltäglichen Gebrauch besser zusagt.

Gruss
Quirnix
Neuling
#3 erstellt: 11. Jun 2010, 18:14
Hi Weimaraner,

danke fuer die Antwort.

Ja, die Standlautsprecher habe ich auch schon gehoert, sind fuer Filme auch vollkommen ueberzeugend, nur sie koennen was CDs hoeren angeht mit guten Hifi Anlagen nicht mithalten. Deshalb bin ich auf der Suche nach einer guten Verbindung von einem Top Fernseher mit einer Top Hifianlage.

Gruss

Quirnix
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jun 2010, 19:25
Hallo,

Mit deiner Fernbedienbarkeit stellst du dir eben selbst ein Bein wie du wohl gemerkt hast,

eine separate Hifi Anlage macht eindeutig mehr Spass.

Ich an deiner Stelle würde hier mal ein Gespräch suchen und mir das bauen lassen was ich genau möchte.

Gerade auch das DSP nicht vergessen welches in die Geräte "implantierbar" ist.

Zu den Lautsprechern,
da hilft nur hören,hören,hören....


Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Standlautsprecher?
King-Dyeon am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  28 Beiträge
Welche Standlautsprecher ?
bert23467 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  8 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
ThInKaBoUtIt am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  36 Beiträge
Welche Standlautsprecher
ProblemChild am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  6 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
merlin5 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  16 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
backlash2010 am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  55 Beiträge
Standlautsprecher
bockwurstmantel am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  221 Beiträge
Nubert 383 + Subwoofer oder Standlautsprecher
Caner23 am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher bei vorhandenem Subwoofer
Marco279 am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher an nuBox AW-991 Subwoofer?
gericecold am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedHighjumper66
  • Gesamtzahl an Themen1.345.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.935