Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Standlautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
merlin5
Stammgast
#1 erstellt: 02. Feb 2010, 21:01
Hallo zusammen
Hab vor ordentliche Standlautsprecher für den stereo Betrieb zu kaufen. Als Verstärker dient ein Harman Cardon 7.1 Receiver mit 55 W Leistung pro Kanal an 8 Ohm.
Gibt es empfehlenswerte Lautsprecher in der Preisklasse bis 350 € pro Paar oder ist es eher Geldverschwendung?
LouisCyphre123
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2010, 16:18
Na ja...ich finde für 500-800 EUR / Paar bekommt man spürbar mehr Leistung, aber auch
bei 350 je Paar gibts schon was solides.
Heco Victa, JBL Northridge, und Canton GLE / LE dürften so in der Preiskategorie liegen...wobei ich persönlich Canton Heco vorziehen würde...
merlin5
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2010, 19:51
Danke für die Antort

sicher nennenswert ist noch, dass ich Wert lege auf eher zurückhaltende Höhen und sanfte Mitten, werd deswegen vermutlich Probleme mit JBL und Canton haben. Ist Heco da mehr zurückhaltender oder aggressiver?
LouisCyphre123
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2010, 22:17
solltest du dir am besten selbst anhören...heco und canton gibts (wie auch magnat) ja sogar in jedem mediamarkt.

Ich fand die Höhen der Victa von Heco sehr bedeckt, für mich ZU matschig, Canton fand ich angenehmer, ich glaube Du solltest Canton auch ne Chance geben, den "Taunussound", d.h. angehobene Bässe und Höhen gibts schon länger nicht mehr bei denen....
LouisCyphre123
Inventar
#5 erstellt: 03. Feb 2010, 22:21
ach so... die hier Teufel Ultima wurden auch schon des öfteren sehr gelobt...ich kenn sie aber nicht....

Ich hab vor 1 1/2 Jahren LS für ca. 700-1000 EUR das Paar gesucht.
Mein Favorit wurden Monitor Audio - da gibts die Bronze BR5 mit Glück als Aussteller schonmal um 500 EUR / Paar.

Gut gefallen hatten mir damals auch die Heco Metas - das ist die Serie zwischen den mir etwas zu dumpf matschig klingenden Victas und den für dich sicherlich zu teuren Celan.

Die gibts m.W. nicht mehr (n ur noch Metas XT oder so...) - aber vielleicht bekommste die noch als Restposten oder junge gebrauchte...
Waren m.E. preislich nah dran an den günstigen Victa aber klanglich eher näher an den sehr angenehmen Celan.
LouisCyphre123
Inventar
#6 erstellt: 03. Feb 2010, 22:23
Magnat ist sicherlich preislich auch ne Alternative, die bauen die Monitor Supreme die in deiner Klasse liegen.

Mir hat Magnat damals allerdings am wenigsten zugesagt...
"Konfirmandenboxen" - viel Bass, viel Blendwerk...

Aber probehören schadet ja nicht ;-)
LouisCyphre123
Inventar
#7 erstellt: 03. Feb 2010, 22:24
Muss es unbedingt neu sein?
Ich würde in der Preisklasse nach 90er-Jahre-LS bei ebay gucken.
Für das Geld gibts was richtig feines von Quadral, Canton etc.
merlin5
Stammgast
#8 erstellt: 03. Feb 2010, 23:18
Danke für die ausführliche Beschreibung . Anhören ist wichtig, bei Gebrauchten wirds aber problematischer und bei neuen leider auch nicht immer möglich. Kennst du vielleicht Lautsprecher von Corel z.B Indiana Line?
LouisCyphre123
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2010, 09:37
titansausage
Inventar
#10 erstellt: 04. Feb 2010, 09:40
Schau dir mal die Magnat Quantum 505 an.

Werden gerade abverkauft und sind deswegen so günstig. Für den Preis der Knaller. Wirst dich wundern. Was besseres gibts für das Geld IMO nicht.
merlin5
Stammgast
#11 erstellt: 04. Feb 2010, 20:16
Danke für die schöne Tipps
user316i
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 04. Feb 2010, 21:34

LouisCyphre123 schrieb:
Muss es unbedingt neu sein?
Ich würde in der Preisklasse nach 90er-Jahre-LS bei ebay gucken.
Für das Geld gibts was richtig feines von Quadral, Canton etc.


Hallo,

wenn ich bei 123 oder sonstwo nach solchen feinen gebrauchten lautsprechern schauen will und bereit wäre bis 1000 euro zu investieren, welche modelle genau, wären denn da interessant??

gruß stephan
merlin5
Stammgast
#13 erstellt: 05. Feb 2010, 08:35

Hallo,

wenn ich bei 123 oder sonstwo nach solchen feinen gebrauchten lautsprechern schauen will und bereit wäre bis 1000 euro zu investieren, welche modelle genau, wären denn da interessant??



Dachte eigentlich man bekommt für 1000 € neue Lautsprecher im High End Bereich , lohnt es sich da wirklich noch gebrauchte zu suchen ?
LouisCyphre123
Inventar
#14 erstellt: 05. Feb 2010, 08:58
KLar.... für 1000 EUR bekommste gute Mittelklasse neu....gebraucht evtl. angehende Spitzenklasse...
titansausage
Inventar
#15 erstellt: 05. Feb 2010, 09:38
Magnat Quantum 705 und 709 bekommste schon für das Geld. Das ist auf keinen Fall mehr Mittelklasse.
user316i
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 05. Feb 2010, 09:44
das problem ist, dass ich total geblendet werde von irgendwelchen 5.000 - 25.000 € lautsprechern und ich einfach 1000 euro in die hand nehmen will und das beste fürs geld haben möchte.

zum einsatz kommt ein telefunken ta 750 und ein noch zu nennender plattenspieler. zimmergröße ca 20qm.
rock rock rock!!!

gruß stephan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher
google419 am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  10 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
Dario- am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  24 Beiträge
Standlautsprecher bis 600? pro Stück
TheRalph am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Standlautsprecher bis 500
Emilio82 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  16 Beiträge
Stereo Verstärker für Standlautsprecher 250 Watt 8 Ohm. Stereo.
BossMode69 am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  70 Beiträge
Standlautsprecher
Viper3500 am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  5 Beiträge
Standlautsprecher, nur welche? Stereo
sepp2151992 am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  15 Beiträge
Standlautsprecher
VaPi am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  50 Beiträge
Standlautsprecher
Speider13 am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  52 Beiträge
Standlautsprecher
alex_o am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Teufel
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.607