Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher bis 350€

+A -A
Autor
Beitrag
kuck-ei
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mrz 2007, 12:18
hallo

ich suche neue standlautsprecher für den heimgebrauch.(24m²)
ich höre hauptsächlich musik damit (genre egal... so ziemlich alles).

sollte ausgewogen klingen und ordentlich bass haben... da ich leider kein geld für einen subwoofer zur untenrstützung habe.

interessant fand ich das angebot bei ebay für die Pure ACoustics Mars F zum preis von 289€

sind diese zu empfehlen oder gibt es etwas vergleichbares/besseres zu ähnlichen konditionen?

danke im vorraus!!!


mfg Jérôme
Rehbraten
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mrz 2007, 12:29
Sind die 350€ der Preis vom Lautsprecher Paar oder ist das der gewünschte Einzelpreis?

Ich hab die Mission M35i und bin voll zufrieden!

Preis: Paar ca 600 €

und...ja die haben Bass :-)
toto_el_bosse
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mrz 2007, 12:29
Hallo.

Ich persönlich würde erstens lieber mal probehören gehen (sofern möglich) und zweitens bei namhaften Markenherstellern schauen.

Mein persönlicher Tipp bei deinem Budget: Canton GLE 407.

Grüßle, Toto.
kuck-ei
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mrz 2007, 12:48
tut mir leid... aber der preis ist für das paar boxen gemeint und probe hören wird nich möglich sein...

haben jedoch im test von DVD Vision gut abgeschnitten, wobei ich solchen tests immer recht wenig glauebn schenke...

vielen dank fr die schnellen antworten und bitte mehr davon

mfg Jérôme
lolking
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2007, 13:39
Ich würde bei dem gegebenen Budget eher auf Kompaktlautsprecher zurückgreifen. Welchen Verstärker hast du denn?
kuck-ei
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mrz 2007, 15:46
Ein Kompaktlautsprecher hat mir aber zu wenig power . Die Lautsprecher sollten einen guten Bass haben und auch relativ belastbar sein :prost..für die eine oder andere Party :*...ich werde mir auch einen neuen Verstärker holen...weil ich nicht so viel Geld zur Verfügung hab, dachte ich an einen gebrauchten Harman-Kardon avr 45....

Gruß Jerome
phobos81
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Mrz 2007, 18:03
Canton LE 107
bzw. wenns etwas mehr Bass sein darf
CANTON LE 109
Wirklich Top zu dem Preis und hauen sehr gut rein...
lolking
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2007, 18:18

Ein Kompaktlautsprecher hat mir aber zu wenig power


Wieso das denn? Die meißten Kompakten werde lauter können als mit deinem Gehör vereinbar ist...


Die Lautsprecher sollten einen guten Bass haben und auch relativ belastbar sein


Wie gesagt: zu dem Preis wirst du sowas bei einem Standlautsprecher nicht bekommen. Höchstens dröhnender Bummbass und zischelnde Höhen.


weil ich nicht so viel Geld zur Verfügung hab, dachte ich an einen gebrauchten Harman-Kardon avr 45....


Und warum willst du zu einem Stereosystem einen Surroundverstärker kaufen?
AHtEk
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2007, 18:55
mhhg...die wharfedale diamond 9.3 /9.2 gibt es für 139€/stück und 119€/stück...

http://www.hifisyste...05a6918d39d97223e045


aber wie gut die sind....die haben hier freunde aber auch welche..die sie nicht mögen..


den Quadral Argentum 7/.1 gibt es im inet für 175/179€

bei deliving.de
-Merlin-
Stammgast
#10 erstellt: 06. Mrz 2007, 23:23
hallo,

darf es auch was gebrauchtes sein?
dann schau dir mal die IQ TED 4 an.
die hat viel bass.

gruß merlin
BakerX
Inventar
#11 erstellt: 06. Mrz 2007, 23:35
Am ehesten würde ich dir da noch zu den Heco Victa 500 raten,die kosten auch nur 300€
http://geizhals.at/eu/a240887.html
Pannekopp1989
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Mrz 2007, 15:29
hallöchen... danke für die antworten

ich hab mir die IQ TED 4 angeguckt und sie zum paar-preis von 299 euro gesehen...

ist das zu viel oder ein super angebot???

ich bitte um schenlle hilfe... da das angebot nur noch wenige tage gilt!!!

mfg Jérôme
Pannekopp1989
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Mrz 2007, 15:36
Hier ist der Link zur Auktion!!!

und nicht selber kaufen


[Beitrag von Pannekopp1989 am 07. Mrz 2007, 15:36 bearbeitet]
-Merlin-
Stammgast
#14 erstellt: 07. Mrz 2007, 16:12
wäre dies ein super angebot, dann wären sie schon längst verkauft.
es stehen doch noch mehr ted 4 drin. oder hast du es so eilig?
ich würde nicht mehr als 200-250 euro zahlen.

gruß merlin
wiesodenn
Stammgast
#15 erstellt: 08. Mrz 2007, 16:52

-Merlin- schrieb:
wäre dies ein super angebot, dann wären sie schon längst verkauft.
es stehen doch noch mehr ted 4 drin. oder hast du es so eilig?
ich würde nicht mehr als 200-250 euro zahlen.

gruß merlin


also 200,-- € in seeeeehr gutem Zustand ist sicher die obere Kante! Wurden hier im Forum zu dem Kurs vor kurzem sogar angeboten!

Auch ich kann Dir die Ted 4 nur wärmstens empfehlen, wenn sie intakt sind. Da bekommst Du alles, was Du suchst und auch noch verdammt gut verarbeitet! An Deiner Stelle würde ich im Zweifel auch noch ein wenig zuwarten, bei ebbi gingen die auch schon deutlich preiswerter weg!

Nachtrag: das sind umgerechnet 1000,-- €-Boxen gewesen...nur damit Du das in etwa einschätzen kannst. Heutige 1000,-- € Boxen sind sicher besser, aber 350,-- €-Pärchen mit Sicherheit nicht!!!


[Beitrag von wiesodenn am 08. Mrz 2007, 16:53 bearbeitet]
Pannekopp1989
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Mrz 2007, 18:14
ok, danke ich probiere sie rfür 200 zu bekommen


was sagt ihr zu den ted 5???

sind die ähnlich zu empfehlen und nur größer oder besteht sonst kein unterschied???

ich bitte um möglichst schnelle antwort!!!

mfg jérôme
lolking
Inventar
#17 erstellt: 08. Mrz 2007, 18:22
Soweit ich weiß ist das einfach das nächst größere Modell
wiesodenn
Stammgast
#18 erstellt: 08. Mrz 2007, 19:17

Pannekopp1989 schrieb:
ok, danke ich probiere sie rfür 200 zu bekommen


was sagt ihr zu den ted 5???

sind die ähnlich zu empfehlen und nur größer oder besteht sonst kein unterschied???

ich bitte um möglichst schnelle antwort!!!

mfg jérôme :)


...ist das größere Modell. Klanglich auch wirklich besser, allerdings hinsichtlich der Größe auch ein Hammer!
Der AVR 45 dürfte da allerdings an seine Grenzen stoßen. Plane dann lieber einen Stereo-Receiver!
Pannekopp1989
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 09. Mrz 2007, 16:42
jo, danke
jokki39
Stammgast
#20 erstellt: 09. Mrz 2007, 19:25
Hallo habe mir die AR Status 50 bei Schluderbacher geschlagen-müsste noch die angeblich besseren S40 für 248€ haben.Bin hochzufrieden. Guter Allrounder.
Gruß
JJ
jacekbrzez
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 10. Mrz 2007, 16:37
Hi,
habe mir neulich die Canton RC-L in der Bucht geschossen Mit rund 400€ liegen sie zwar leicht über deinem Budget,stecken aber IMHO eindeutig die 109er eindeutig in die Tasche Und über Bassschwäche kann man sich wirklich nicht beschweren Meiner Meinung nach eine Überlegung wert....


[Beitrag von jacekbrzez am 10. Mrz 2007, 16:38 bearbeitet]
lolking
Inventar
#22 erstellt: 10. Mrz 2007, 17:10

Hi,
habe mir neulich die Canton RC-L in der Bucht geschossen Mit rund 400€ liegen sie zwar leicht über deinem Budget,stecken aber IMHO eindeutig die 109er eindeutig in die Tasche Und über Bassschwäche kann man sich wirklich nicht beschweren Meiner Meinung nach eine Überlegung wert....


Die benötigen aber auch einen entsprechenden Hörraum und die (zwingende) Möglichkeit sie frei aufzustellen. Sonst wird zu bassig
jacekbrzez
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 10. Mrz 2007, 19:16
Das stimmt-mein Hörraum ist leider alles andere als perfekt,bin aber trotzdem sehr zufrieden mit den Boxen.Habe sie quasi im Vorgriff gekauft weil ich wahrscheinlich demnächst umziehen werde&hoffentlich ein schöneres Plätzchen für sie habe Kann jedoch sagen,dass sie auch unter den gegebenen Bedingungen sehr schön spielen-habe die BlackBox auf neutral gestellt, höre auch oft ohne BB (sprich in der Einstellung Direct im Amp) hängt von der Musik ab.
Werde sie vielleicht in absehbarer Zeit etwas tunen-aber auch ohnen Mods finde ich, dass die Preis/Leistung stimmt
Pannekopp1989
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 11. Mrz 2007, 10:54
ich hab mir die ted 4 geholt... für 145 euro
Pannekopp1989
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 11. Mrz 2007, 10:56
und somit kann dieser thread geschlossen werden
lolking
Inventar
#26 erstellt: 11. Mrz 2007, 14:10
Gute Wahl, die TED sind sehr feine Lautsprecher und du hast einen tollen Preis erziehlt!

Wäre schön, wenn du noch einen kleinen abschließenden Hörbericht einstellen würdest...


[Beitrag von lolking am 11. Mrz 2007, 14:11 bearbeitet]
jokki39
Stammgast
#27 erstellt: 11. Mrz 2007, 19:01
Hallo-Glückwunsch guter Kauf-viel Spaß.
Gruß
jacekbrzez
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 12. Mrz 2007, 11:54
auch von mir für den Preis-Respekt
insoman
Stammgast
#29 erstellt: 12. Mrz 2007, 12:09
die TED IV hatte ich auch mal - waren bei mit allerdings nix für Klassik, daher mussten sie gehen, ansinsten war ich mit den TEilen höchst zufrieden - hast einen guten deal gemacht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher für ca. 350?
JaOne am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  11 Beiträge
Standlautsprecher für Musik/Filme
granni am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  5 Beiträge
Standlautsprecher
Viper3500 am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  5 Beiträge
Neue Standlautsprecher ?
Rubbishes09 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  26 Beiträge
Neue Standlautsprecher
Nemesis684 am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  10 Beiträge
Standlautsprecher bis 350?
Richard_Strauss am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  2 Beiträge
Standlautsprecher für Rock / Metal
skydesigner am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  24 Beiträge
Geb. Verstärker für Pure Acoustics Mars F bis 400Euro
Powderfreak1985 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  2 Beiträge
Tipps für Standlautsprecher
*Christobal* am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  7 Beiträge
Qualitative Standlautsprecher zum kleinen Preis?
Ksyrium am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • I.Q
  • Heco
  • Harman-Kardon
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.090