Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Standlautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
King-Dyeon
Stammgast
#1 erstellt: 01. Sep 2008, 07:05
Hey, ich will mir neue Standlautsprecher zulegen, bin dafuer täglich in der bucht unterwegs und habe mir schon oft Angebote rausgesucht.
Ich höre meistens Hiphop, mein Zimmer ist 20qm.
Heute würden einmal Canton Le 107 und einmal Heco Odeon 400 auslaufen.
Die Canton Le's habe ich bereits probegehört und fande sie vom Sound her nicht schlecht. Sie sind etwas hell abgestimmt, macht aber nichts, da sowieso noch ein Subwoofer dabeikommt.
Die Heco konnte ich noch nicht probehören, gibt es welche von euch, die sie kennen?
Grosser Vorteil bei den Hecos wäre das sie nicht allzu teuer wären, da sie jetzt mal gerade bei 15euro stehen und bei versandart ,,nur abholung'' steht.
Was meint ihr?
Bin auch gerne fuer andere Vorschläge offen, allerdings bitte die Boxen nicht in Farbe schwarz. Das passt leider nicht in mein Zimmer.
braunschweiger35
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2008, 07:47

King-Dyeon schrieb:

Die Canton Le's habe ich bereits probegehört und fande sie vom Sound her nicht schlecht. Sie sind etwas hell abgestimmt, macht aber nichts, da sowieso noch ein Subwoofer dabeikommt.

Tag,
da wäre ich vorsichtig. Ich glaube nicht, dass du den Klang einer "zu hell" klingenden Box mit einem Subwoofer in Richtung "weniger hell" verändern kannst. Du hast mit dem Sub einfach nur mehr (Tief-)Bass!
Eine hell abgestimmte Box kann einem ganz schön auf die Nerven gehen, wenn man das nicht mag. Kauf dir lieber etwas, was dir vom Klangbild insgesamt schon mal gefällt!

Gruß,
Carsten
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2008, 07:50
Was soll denn maximal ausgegeben werden? Welche Elektronik hast du daheim stehen?
King-Dyeon
Stammgast
#4 erstellt: 01. Sep 2008, 08:17
Als reciever habe ich gestern bekommen den Harmann & Kardon AVR 2000
Maximal ausgeben wollte ich 350€ fuer Standlautsprecher& subwoofer. Ich weiss das ist etwas wenig....
Ansonsten sind bei ebay viele Magnat Standlautsprecher ( heisst das wohl, das sie schlecht sind?), zb wie diese: Artikelnummer: 260279286684
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 01. Sep 2008, 08:32

King-Dyeon schrieb:
Als reciever habe ich gestern bekommen den Harmann & Kardon AVR 2000
Maximal ausgeben wollte ich 350€ fuer Standlautsprecher& subwoofer. Ich weiss das ist etwas wenig....
Ansonsten sind bei ebay viele Magnat Standlautsprecher ( heisst das wohl, das sie schlecht sind?), zb wie diese: Artikelnummer: 260279286684


Wieso Subwoofer? Bei 20m² reicht da eine Standbox locker aus, um Druck zu machen. Ein solches Lautsprecherpaar fürfte dir ein fettes Grinsen aufs Gesicht zaubern.

Allerdings brauchen solche Standlautsprecher etwas Abstand zu den Wänden, sonst wummert das evtl recht ordentlich.
King-Dyeon
Stammgast
#6 erstellt: 01. Sep 2008, 08:38
Hey, ich habe vor ein paar Tagen noch Heco Victa 500 fuer 130€ bei ebay weggehen sehn...
Abstand ist kein Problem.
Würde aber trotzdem gerne auf einen Sub setzen:)
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 01. Sep 2008, 08:39
Dann würde ich Kompakte Lautsprecher dazu nehmen.
King-Dyeon
Stammgast
#8 erstellt: 01. Sep 2008, 08:51

Eminenz schrieb:
Dann würde ich Kompakte Lautsprecher dazu nehmen.


ok. Welche kompakte?
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 01. Sep 2008, 08:52
Canton AS 40 + Paar Heco Victa 300.


[Beitrag von Eminenz am 01. Sep 2008, 08:52 bearbeitet]
King-Dyeon
Stammgast
#10 erstellt: 01. Sep 2008, 08:56
ja das hört sich gut an^^.
Ehm nur wegen des subs weiss ich noch nicht so recht.
Dazu habe ich auch schon nen Thread im Stereo-Lautsprecher-Subwoofer Forum^^
don_camillo
Inventar
#11 erstellt: 01. Sep 2008, 08:58
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 01. Sep 2008, 08:58

King-Dyeon schrieb:
ja das hört sich gut an^^.
Ehm nur wegen des subs weiss ich noch nicht so recht.
Dazu habe ich auch schon nen Thread im Stereo-Lautsprecher-Subwoofer Forum^^


Viel Auswahl hast du nicht in deiner Preiskategorie. Gut, für dein Raum würde ein Teufel Concept S Sub auch reichen, aber wer nimmt schon den, wenns für den gleichen Preis nen AS 40 gibt. Es soll erstmal einer einen Sub finden, der zu dem Preis besser ist als der Canton.
King-Dyeon
Stammgast
#13 erstellt: 01. Sep 2008, 08:59

don_camillo schrieb:
http://cgi.ebay.de/I..._trksid=p3286.c0.m14


wie wärs mit denen? :prost


Das wären ja dann wieder Standlautsprecher^^.
Wie wären die Infinity im Vergleich zu den Canton Le 107 ?^^
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 01. Sep 2008, 09:04
Also ich würde, wenn Standlautsprecher dann etwas nehmen, was dann auch sinnvoll durch einen Sub ergänzt werden kann. Magnat Vector Needle oder sowas. Sub + ausgewachsene Standbox ist in nem 20m² grenzwertig.
m4xz
Inventar
#15 erstellt: 01. Sep 2008, 10:11
@ Eminenz:

Kann man so nicht sagen, hängt sehr von der Raumakustik und den Vorlieben des Threaderstellers ab.
Die Hecos können zwar Bass, aber für mich zb wär es zuwenig, wie gesagt alles subjektiv.
Yorck
Gesperrt
#16 erstellt: 01. Sep 2008, 10:17
Nimm RRR Radiothenika Qualitäts-Boxen aus Riga/Littauen..die sind hervorragend und sehr günstig!
Die Gehäuse sehr sehr schwer und resonanzarm---das ist was anderes als Kaufhauspappe!

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110275187954

Kein Vergleich zu China Schrott....definitiv auf Canton Niveau, meist sogar besser, da die verwendeten Lautsprecher oftmals Gußrahmen haben und
tonnenschwer sind!

Die Abstimmung der RRR Boxen halte ich für exakt und trocken, im positiven Sinne...nicht so auf Filmton Zisch Bumm hin ausgeprägt sondern eher auf sehr gute Durchhörbarkeit bei Musik.

Beste Grüße

Dirk


[Beitrag von Yorck am 01. Sep 2008, 10:20 bearbeitet]
King-Dyeon
Stammgast
#17 erstellt: 01. Sep 2008, 10:55
@York,

hey, danke fuer den Vorschlag. Die Boxen sehen echt Profi aus und ich kaufe dir zu 100% ab das die nen guten sound haben!
Allerdings passt die Farbe Mahagoni mal garnicht ins Zimmer...(Möbel sind Buche) Also alles an hellem Holz wie Buche & Ahorn wäre gut ^^.


m4xz schrieb:
@ Eminenz:

Kann man so nicht sagen, hängt sehr von der Raumakustik und den Vorlieben des Threaderstellers ab.
Die Hecos können zwar Bass, aber für mich zb wär es zuwenig, wie gesagt alles subjektiv. ;)


Hey, das wäre ja nicht schlimm, da sowieso noch ein Sub dazukommt. Heco Victa 500 & 700 sehe ich derzeit bei keiner Auktion. Allerdings habe ich das Modell Heco Odeon 400 gesehen. Taugen die was?
Da wäre nämlich der Vorteil das sie nicht allzu teuer werden da ,,nur Abholung''.....
King-Dyeon
Stammgast
#18 erstellt: 01. Sep 2008, 16:57
Hey, also wenn wir jetzt mal von den Kompaktboxen absehen.
Ich hätte aktuell zur Auswahl: Artikelnummer: 290255839404 & Artikelnummer: 200248602446
Beide mit gleicher Lautsprecheranzahlbestückung, die Cantons sind aber doppelt so teuer.
Welche wären besser?
markusfrohnert
Stammgast
#19 erstellt: 01. Sep 2008, 17:42
Hallo


Das was andere meinen die Boxen wären gut Kann für dich scheisse klingen ,Bsp. mir gefallen die Heco Celan700 besser als die T+A Ts 300 ,und ich hab sie gehört .So ist das,kannst dir hier nur Anregungen holen sonst nix,und selber auf Wanderschaft gehen und dir die sachen anhören soll dir ja selber länger gefallen .Aber ich sach dir das is echt Stress .


Gruß Markus
King-Dyeon
Stammgast
#20 erstellt: 01. Sep 2008, 17:45
ok. Die hecos sind jetzt schon weg.
Die Cantons könnte ich noch ersteigern.
Aber mal ne ganz andere Frage:
Bei meinem Verstärker steht unter den eingängen 8ohm. ( Harmann & Kardon AVR 2000) Bei beispielsweise der Canton Le 107 Standbox steht aber in den Details: 4-8ohm.
Wieviel Ohm haben die dann?


[Beitrag von King-Dyeon am 01. Sep 2008, 17:46 bearbeitet]
don_camillo
Inventar
#21 erstellt: 01. Sep 2008, 18:34
Wenn der Verstärker ein vernünftiges Netzteil hat kann Du die Leistungsangabe nahezu verdoppeln. Ich würde Dir nach wie vor zu den Infinitys raten. Zu den Preis wirst Du wohl nichts besseres bekommen. Und die Teile sind neu. auch wenn es Standlautsprecher sind, die Ohren werden es Dir danken
m4xz
Inventar
#22 erstellt: 01. Sep 2008, 18:53
Sind ganz normale 4 Ohm Boxen.
Dass sich die Leistung des AVRs bei 4 Ohm (fast) verdoppelt wage ich zu bezweiflen...;)
King-Dyeon
Stammgast
#23 erstellt: 02. Sep 2008, 12:46
Ich würd auch gerne Infinity kaufen.
Ich weiss nurnicht ob mein Reciever im lauten 2x 4ohm Betrieb kaputtgeht.....
Wenn sich die Lautstärke der Boxen dadurch erhöht würde ich ihn ja auch nur bis zur Hälfte aufdrehen. Bei 8ohm ganz^^....
don_camillo
Inventar
#24 erstellt: 02. Sep 2008, 15:43
...kaputtgehen kann alles, aber wenn man vernünftig damit umgeht sollte e gut funktionieren.
King-Dyeon
Stammgast
#25 erstellt: 02. Sep 2008, 15:59

don_camillo schrieb:
...kaputtgehen kann alles, aber wenn man vernünftig damit umgeht sollte e gut funktionieren. :prost


was meinst du mit vernünftig ?
braunschweiger35
Stammgast
#26 erstellt: 03. Sep 2008, 07:11

King-Dyeon schrieb:

don_camillo schrieb:
...kaputtgehen kann alles, aber wenn man vernünftig damit umgeht sollte e gut funktionieren. :prost


was meinst du mit vernünftig ? :P


so, dass es nicht kaputt geht.
King-Dyeon
Stammgast
#27 erstellt: 03. Sep 2008, 13:43
Ich habe mir etwas überlegt:
Ich werde wahrscheinlich den Reciever nicht in sonne Kammer vom reck schieben sondern oben drauf stellen. Und oben drauf werde ich 2 PC-Lüfter mit 120mm oder 140mm montieren.

& Now, back to topic:

habe mal ein paar neue LS in der Bucht gesichtet^^:
Artikelnummer: 230286533232
Artikelnummer: 190248048159 (ich glaub die werden zu teuer)

Ansonsten noch Vorschläge?


Edit: Ich habe nen Canton As 40 Sc fuer 137€ gekauft xD ich muss ja auch einmal Glück haben


[Beitrag von King-Dyeon am 03. Sep 2008, 13:44 bearbeitet]
HSVMan
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 12. Sep 2008, 21:04
naben zusammen,
habe heute mein Onkyo 606 bekommen nun möchte mir auch noch ein Paar schöne und gute Lautsprecher zulegen.....

was haltet ihr von den....

Canon GLE 407 STL
CantonGLE 405 Center
CantonGLE 403 hinten

was meint ihr experten dazu:D

wie sieht es mit ein subwoofer aus ,brauche ich den bei diesen Lautsprecher????


danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 107
Zerwas am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  13 Beiträge
Canton LE 107 - Verstärker?
Albi1984 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  10 Beiträge
Canton Le 103 / 107
FlyingDaniel am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  46 Beiträge
Canton LE 107 oder 109 ?
pointex am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  13 Beiträge
canton le 107 und 109.... magnetisch abgeschirmt?
uemitanli am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
Canton LE 109 auswechseln
*TobiasS* am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  2 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
Dario- am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  24 Beiträge
Welche Standlautsprecher ?
bert23467 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  8 Beiträge
Canton LE 107
lamp am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  3 Beiträge
Heco Vitas 700 oder Canton LE 170?
timgroth am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Harman-Kardon
  • Magnat
  • Infinity
  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.885