HiFi-Strategie gesucht - neuer Verstärker vs. Teufel?

+A -A
Autor
Beitrag
teal
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jul 2010, 12:17
Hallo Forum,

der Sommer hat meinen Kühlschrank und meinen Marantz mp7200 dahin gerafft. Ich habe zwei JBL/Control 1 angeschlossen mit welchen ich an für sich zufrieden bin.

Die Frage ist jetzt: was tun? Mein Preislimit ist sehr eng (Student): max 200€. Meine Idee ist jetzt ein Teufel System zu kaufen (2.1: z.B. das Concept C 100 oder evtl. sogar ein 5.1 System wovon ich aber wohl erstmal "nur" 2.1 nutzen werde) und daran meine Control 1 anzuschließen. Funktioniert das überhaupt? Ist das Sinnvoll oder absoluter bullshit?

Ein neuer Verstärker für 200€ ist meiner Meinung nach nichts halbes und nichts Ganzes, oder seht ihr das anders? Der Reiz am Teufel 5.1 ist halt, dass ich gut für die Zukunft aufgestellt wäre. Die mageren Satelliten würden meine JBLs im Nahfeld ausgleichen (wenn es denn geht/sinnvoll ist).

Zum Musikgenuss: Ich höre fast ausschließlich über den PC, optischer Ausgang ist vorhanden (optional), Musikrichtungen: von Rock bis zu Elektronischer Tanzmusik. Nett wäre es, wenn ich meinen alten Röhrenfernseher anschließen könnte, dort sind die Boxen nämlich auch inzwischen durch (es muss ja auch alles auf einmal kaput gehen ).

Bin für alle konstruktiven Beiträge dankbar! ;-)
MfG,
teal
Meischlix
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2010, 14:28
Hi,

wie wäre es mit einem gebrauchten AVR für 200 € an den Du Deine Boxen hängst? Wenn Du dann irgendwann mal 5.1 realisieren willst, dann könntest Du Dir entweder ganz neue Boxen kaufen oder die bestehenden JBL durch passende Boxen ergänzen.

Grüße
Meischlix
teal
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jul 2010, 15:53
Gebraucht ist mir eigentlich zu heikel, da keine Garantie. Mein Marantz war in der Garantie 3 mal in Reperatur, ähnliches möchte ich mir ersparen!

Abgesehen davon kenne ich mich nicht so gut aus, dass ich wüsste ob der Preis für die gegebene Leistung gerechtfertigt ist (grad bei 2ter Hand Wahre ist das doof).


[Beitrag von teal am 20. Jul 2010, 15:54 bearbeitet]
Meischlix
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2010, 16:32
Hi,

ok, das ist ein Argument. Hoffentlich passiert mir das mit meinem Marantz nicht auch... toi toi toi.

Trotzdem würde ich evtl. meine Augen nach Gebrauchten offen halten, die evtl. noch vom Hersteller Garantie haben, denn dann hättest Du zumindest in der ersten Zeit noch diesen Anspruch. Alternativ gibt es auch Händler, die gebrauchte Geräte verkaufen, und denen gegenüber hast Du dann wieder einen Gewährleistungsanspruch.

Trotzdem würde ich keine Teufel kaufen, zumindest nicht in dem Preissegment. Zum Musikhören eignen sich diese Systeme imho nicht.

Grüße
Meischlix
teal
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2010, 16:53
Ich habe gerade mehr oder weniger verzweifelt am MP7200 rum-geschraubt. Elektroschraubenzieher an die Sicherung gehalten zum testen, Staub entfernt und total entnervt gewesen. Auf einmal: schwubs, er geht wieder an! Seltsam ist:
Im ausgeschalteten Zustand liegt auf der Sicherung Strom, sprich: der kleine Lampe im Schraubenzieher leuchtet.
Im angeschalteten Zustand liegt auf der Sicherung kein Strom, der Schraubenzieher leuchtet nicht.
Ist das normal?

Jedenfalls läuft er gerade seit 30 Minuten wieder, teu teu teu

ps: mein Marantz war ein absolutes Montagsgerät, kann mir nicht vorstellen das meine Odyssee öfters vor kommt. Drücke dir die Daumen! Ich hatte nur Ärger mit ihm, insgesamt war er 5 mal in Reperatur, jetzt will ich kein Geld mehr reinstecken!


[Beitrag von teal am 20. Jul 2010, 16:56 bearbeitet]
Meischlix
Inventar
#6 erstellt: 20. Jul 2010, 22:49
Hi,

das freut zu hören, evtl. war er nur etwas verstaubt

Sollte er doch wieder die Grätsche machen, dann könntest Du Dich statt gebraucht auch Richtung Aussteller orientieren. Diese Geräte habe volle Garantie und Gewährleistung und sind z.T. recht günstig zu haben. Eine gute Anlaufstelle ist z.B. Hirsch-Ille. Der link führt Dich zu einem Onkyo 308, der imho ein brauchbares Einstiegsgerät darstellt.

Grüße
Meischlix
teal
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jul 2010, 09:31
Bin auch dankbar das er es wieder tut Trotzdem danke für den Link Meischlix, werde mich da mal umschauen.

Grüße,
teal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker gesucht.
lapje am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht für nubox390
redmop am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht für Boxen.
Demolition_Phil am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  4 Beiträge
Neuer Reciver gesucht.
mgzr160 am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker -alt vs. neu- max. 2000,-
skywalker1koenig am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  18 Beiträge
Neuer Vollverstärker gesucht
*LouiZ* am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  26 Beiträge
Verstärker für Teufel M100 gesucht
lsd13 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht! Kann mich nciht entscheiden?
blumio89 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  13 Beiträge
Neuer Verstärker und evtl LS gesucht
RedXon am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  4 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
Jafe am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedDresky
  • Gesamtzahl an Themen1.365.744
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.012.071