Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
lapje
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2009, 08:07
Hallo zusammen,

ich suche fürs Lesezimmer einen kleinen, schnuckeligen Verstärker - vielleicht auch einen passenden CD-Player vom gleichen Hersteller.

Leider bin ich seit ca. 15 Jahren aus dem Hifi-Bereich raus (hab damals in dem Bereich gearbeitet). Damals wurde gerne HK, NAD, Rotel oder Marantz verkauft/gekauft. Nur weiß ich nicht was es heute so gibt, oder wie gut die genannten Firmen noch sind...

Der Verstärker sollte nichts großes können, das Lesezimmer hat normale Raumgröße und der Verstärker ist nur dafür da um per Kopfhörer oder leise bis mittellaut Musik zu hören...einfach zum entspannen. Als Musik wird eigentlich alles gehört, von Pop/Rock über New Age, Jazz bis zur Klassik, je nach Stimmung. Anfangs werde ich noch meine alten Quadral Dauphin anschließen, aber auch die sollen erneuert werden.

Der Verstärker sollte kein Schnickschnack besitzen, Bass/Höhen-Regler reichen, es sollten per Line aber auch mein Plattenspieler und min 2 Line-Geräte angeschlossen werden können, 3 wären besser. WICHTIG: auch wenn sich bei manchem von euch jetzt die Zehnägel kräuseln: Aber der Verstärker sollte über eine Loudness-Taste verfügen. Da mein Sennheiser-Kopfhörer im Bassbereich etwas schwach ist, muss ich mir darüber bis jetzt immer behelfen. War bei meinem HK 6250 genau so, aber sie wurde auch nur dafür gebraucht...

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Vorschlag für mich...

Besten dank

Lapje


[Beitrag von lapje am 27. Sep 2009, 08:35 bearbeitet]
Chrisnino
Stammgast
#2 erstellt: 27. Sep 2009, 11:14
Hallo

wie hoch ist denn das Budget??

Bei klein und schnucklig fällt mir immer TEAC ein

kann es auch gebraucht sein??

http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=3837

ob man da einen Plattenspieler anschließen kann entzieht sich aber meiner Kenntnis.
lapje
Stammgast
#3 erstellt: 27. Sep 2009, 11:25

Chrisnino schrieb:
Hallo

wie hoch ist denn das Budget??

Bei klein und schnucklig fällt mir immer TEAC ein

kann es auch gebraucht sein??

http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=3837

ob man da einen Plattenspieler anschließen kann entzieht sich aber meiner Kenntnis.


Also bis 500€ (600 - 650 inc. CD-Player) kann ich gehen...

Soweit ich sehen konnte hat die Anlage keine Loudness-Funktion...und neu sollte schon sein, weil sie für die nächsten 15 Jahre wieder halten soll..;-)
Peterb4008
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2009, 15:22
Hey

wie wäre es mit einer schöner Marantz Kombi,
natürlich mit Loudness

http://www.marantz.c...thome&cont=de&bus=hf

Verstärker Pm 6002.

Cd Player 5003 oder 6003 wenn Du noch SACD
abspielen möchtest dann SA 7001.

Wenn dir der Kopfhörer zu wenig Bass liefert,
wird es Zeit für einen neuen.

Gruß

Peter


[Beitrag von Peterb4008 am 27. Sep 2009, 15:38 bearbeitet]
lapje
Stammgast
#5 erstellt: 27. Sep 2009, 16:13
@Peter

Hey, Marantz baut ja mittlerweile richtig schöne Geräte..;-)

Mein Kopfhörer ist ein Sennheiser HD 560 MK II, den geb ich so schnell nich her..;-)
Peterb4008
Inventar
#6 erstellt: 27. Sep 2009, 16:32
Hey

stimmt das ist der Kopfhörer der sich
langsam auflöst Spässle .

Was ich noch sehr schön finde eine Yamaha Kombi,
etwas über dein Budget.

Verstärker Yamaha A - S 700

CD Player CD S 700

http://www.redcoon.a...700_CD_S_700_Silber/

Gruß

Peter
lapje
Stammgast
#7 erstellt: 27. Sep 2009, 16:33
sorry, aber Yamaha kommt nich in frage...die haben mir einen zu grellen, sterilen Klang...mag lieber einen warmen Klang...

Obwohl die Verarbeitung von denen immer Top war...
Chrisnino
Stammgast
#8 erstellt: 27. Sep 2009, 20:04
Ich denke dann bist Du mit Marantz auf dem richtigen Weg.
Vom Budget passt es auch fast
erwin17
Stammgast
#9 erstellt: 27. Sep 2009, 20:06
oder einen Pioneer A656mark2 habe selbst einen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker
Schnubbe am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker+Tuner+CD-Player, nur was?
t.chrome am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  14 Beiträge
Neu LS oder neuer Verstärker?
oertzen88 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  33 Beiträge
Verstärker gesucht
kohL90 am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  9 Beiträge
CD Player zu NAD C325 Verstärker gesucht
Fagan am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker / CD Player
Null_Plan am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  5 Beiträge
"Audiophiler" Verstärker gesucht (Marantz, NAD?)
Quiety am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  15 Beiträge
Verstärker und CD - NAD oder Onkyo
honesty am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  4 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
Jafe am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  9 Beiträge
verstärker
peinlich am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Marantz
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.816